Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Samstag, 16. August 2014, 15:25

Forenbeitrag von: »luecke3.0«

Unser Moderator Max (einssiebzig)....

Hallo Leute... ich habe es gestern von Rainer erfahren und musste es erstmal sacken lassen... Aufgrund diverser Umstände ist meine Aktivität hier leider gen 0 gefallen, was mir immer wieder leid tat wegen der tollen Leute hier und vorallem wegen Max, der mir als Reise- und Zimmergenosse absolut ans Herz gewachsen ist... Die Chemie passte sofort... ein Mensch den man mögen muss... Ich habe einige tolle Stunden und Tage mit ihm verleben dürfen an die ich mich immer gerne erinnern werde und es mach...

Donnerstag, 20. Februar 2014, 13:55

Forenbeitrag von: »luecke3.0«

Unterfüttern?

Hallo Jürgen, klar, alles fit.... bin nur etwas "U-Boot gefahren" ... Die ideale Füllung ist etwa 1mm unterhalb der Spulenkante... bei sehr dicker, steifer Schnur etwas mehr... Gruß Lücke

Donnerstag, 20. Februar 2014, 12:21

Forenbeitrag von: »luecke3.0«

Unterfüttern?

Hallo Leute, es gibt mehrere Möglichkeiten beim Unterfütterm die Rolle auch "perfekt" zu füllem: - Beste Möglichkeit ist die mit der identischen Ersatzspule, was Max beschrieben hat... - Hat man keine E-Spule, kann man 1. Die Spule "nach Gefühl" unterfüttern, was etwas Erfahrung erfordert... 2. 3 Mal umspulen, mit Hilfe anderer Rollen oder einer selbstgebauten Umspulstation 3. Man besorgt sich einen Schnurzähler, was die Sache mit dem Schätzen sehr erleichtert 4. Man lässt es im Laden von der Gr...

Mittwoch, 21. November 2012, 12:18

Forenbeitrag von: »luecke3.0«

Wie aus meinem Auto ein Schrotthaufen wurde ...

Hallo Daniel, ja so´n Mist... mir passiert das mit meinen alten Gurken komischerweise nie, wäre da nicht böse drum... ... bei "Erhaltungswerteren" Fahrzeugen ist das immer sehr ärgerlich... Zum Gutachter... die sind immer unabhängig auch wenn sie von der gegnerischen Versicherung geschickt werden... ich hab selten ein Gutachten gesehen bei dem ein Geschädigter wirklich schlecht weggekommen wäre, Sondereinbauten werden auch berücksichtigt wenn sie das Fahrzeug aufwerten (Gaseinbau, AHK, o.ä.), Tu...

Mittwoch, 21. November 2012, 11:45

Forenbeitrag von: »luecke3.0«

Freilaufrollen

Hallo, Finger weg von dem Anaconda/Sänger "Kernschrott", nimm die Penn wenn das deine beiden Favoriten sind... Aber ich erinnere gerne daran das man auch ohne Freilauf angeln kann, vergleichbare "normale" Rollen sind i.d.R. robuster, leichter und günstiger... Gruß Lücke

Mittwoch, 21. November 2012, 11:38

Forenbeitrag von: »luecke3.0«

Treffen 2013 Termin

Puuh, mir grundsätzlich erstmal egal, denn ich kann sowieso nicht sicher so lange vorplanen, irgendwas kann immer kommen, schließe mich aber erstmal meinem Stamm-Copiloten an und etwaigen anderen Mitfahrern... Gruß Lücke

Dienstag, 20. November 2012, 09:34

Forenbeitrag von: »luecke3.0«

Treffen 2013 Termin

Hallo Mädels, Totgesagte leben länger... ... ich bin dabei, richte mich terminlich an möglichen Mitfahrern, haben ja auch Feiertag in NI. Seid mir nicht böse wenn ich mich die letzte Zeit etwas rah gemacht habe, bin durch Renovierungsarbeiten, Beziehungsstress (wieder Solo ), viel Arbeit im Verein (z.B. Gewässerwartelehrgang) u.A. etwas "forenmüde" geworden, auch bin ich dies Jahr kaum zum Angeln gekommen... ...war einfach auch kaum Zeit... Hab mir vorgenommen das Hobby wieder mehr zu "pflegen"....

Dienstag, 2. Oktober 2012, 11:27

Forenbeitrag von: »luecke3.0«

RE: Wie viele Angelruten braucht man eigentlich?

Hallo, das ist nicht so einfach, es gibt mit Sicherheit Allrounder die alles nur vom Feinsten haben und keine Kompromisse eingehen, die sind dann quasi auf alles "spezialisiert"... ...die Sache ist nur das es doch alles irgendwie "halbgar" ist was sie betreiben, denn das Gerät allein macht noch keinen "Spezialisten". Ich würde sagen, wenn jemand sich auf einen Zielfisch oder Angelmethode deutlich mehr konzentriert würde ich sagen der hat sich spezialisiert. Und da wird man sich automatisch mehr ...

Montag, 1. Oktober 2012, 19:20

Forenbeitrag von: »luecke3.0«

RE: Wie viele Angelruten braucht man eigentlich?

Hallo cedi, Stellruten sind ja i.d.R. sehr lange (5-8,50m) Ruten mit relativ hohem Wurfgewicht (meist bis 100g), sie dienen dazu den Köderfisch (ob nun tot oder lebend) am Platz zu halten. Man angelt quasi unter der Rutespitze oder lässt nur wenig Schnur, so kann die Montage nicht abtreiben, das ist z.B. am Kanal/Fluss ne riesen Erleichterung. Hilfreich dabei ist eine Freilaufrolle oder man fischt mit offenem Bügel und klippt die Schnur ein (Gummiband), so kann der Raubfisch erstmal widerstandsl...

Montag, 1. Oktober 2012, 10:50

Forenbeitrag von: »luecke3.0«

RE: Wie viele Angelruten braucht man eigentlich?

Hallo Max, was für ne Frage... Lässt sich aber wie bei allen "Männerhobbys" leicht beantworten: "Ruten kann man nie genug haben!" Ne mal im Ernst, ich war mal bei fast 100Ruten, ehrlich, allerdings zum großen Teil Erbstücke und ich habe die Ausrüstungen von meinem Vater und meinem Bruder übernommen. Hab dann damals versucht erstmal alles sinnvoll zusammenzustellen, mit den passenden Rollen, passender Schnur, auf den Zielfisch ausgerichtet, usw. Dann stellt man aber schnell fest das man seine Fav...

Samstag, 1. September 2012, 22:26

Forenbeitrag von: »luecke3.0«

RE: WFT Braidspin öffnen

Hallo, die Spro Montana ist baugleich, da sind aber auch keine E-Spulen dabei... Die der Alten passen nicht. Gruß Lücke

Freitag, 24. August 2012, 09:38

Forenbeitrag von: »luecke3.0«

RE: WFT Braidspin öffnen

Hallo, kleiner Tipp noch zu der Rolle, die ist eigentlich für das Geld ein gutes Teil, leider nicht so gut wie der Vorgänger aber trotzdem... Was mich etwas gestört hat ist das Spiel der Kurbel im Getriebe, es stört zwar nicht wirklich im Einsatz, aber man kann es beseitigen mit einer Kurbel einer ähnlichen Ryobi oder WFT Rolle, z.B. der Braidspin 1, Ecusima, Applause, o.ä. Wenn du da mal an einen "Teilespender" rankommst, z.B. in der Ersatzteilkiste eines Händlers würde ich zuschlagen, das wert...

Montag, 20. August 2012, 16:18

Forenbeitrag von: »luecke3.0«

RE: seektiv auf grosse

Hallo, das ist schwierig mit viel Kleinen im Gewässer, auch große Köder helfen da nur bedingt, man kann es aber versuchen. Mal einfach nur große Köder (>25mm) anfüttern und auch als Hakenköder verwenden. Ansonsten die Köder außerhalb vom Futterplatz präsentieren, quasi den Futterplatz nur zur "Ablenkung" nutzen, die Großen fressen meist nur am Rand und ziehen auch nicht mit den Kleinen. Also einen großen Platz mit viel Kleinfutter anlegen und höchstens eine Rute drauflegen und in der Nähe noch 2...

Donnerstag, 31. Mai 2012, 12:29

Forenbeitrag von: »luecke3.0«

RE: Ruten/Rollen reparieren

Hallo, spitzenringe gibt es für kleines Geld, einfach Durchmesser (vom Rutenblank) nachmessen und bei Askari bestellen, viele Händler haben auch Sortimente im Laden. Die kann man z.B. mit Sekundenkleber schnell und einfach wieder ankleben. Bei Rollen wird es komplizierter und es lohnt sich eine Reparatur nur bei hochwertigen Modellen. Gruß Lücke

Mittwoch, 23. Mai 2012, 21:55

Forenbeitrag von: »luecke3.0«

RE: angelerlebniss mit teurem nachspiel

Hallo, mal ganz abgesehen davon ob das mit dem Notfall stimmt oder nicht, in MV kann sich jeder "Depp" nen Touristenfischereischein kaufen und die Freundin eines Anglers wird sofort wegen Fischwilderei angezeigt (keine Rute zuviel, o.ä., kein Fang, nur gehalten).... wo sind den da die Verhältnismäßigkeiten!!!??? Gruß Lücke

Mittwoch, 23. Mai 2012, 14:38

Forenbeitrag von: »luecke3.0«

RE: Die Spinnen die Fische....

@Daniel Ich glaube bei dir ist es ein "grundlegendes" Problem das die Fische klein wirken... Aber irgendwas haben die Bilder, erinnern mich irgendwie.... Frag mich aber nicht wieso... Gruß Lücke

Dienstag, 22. Mai 2012, 22:00

Forenbeitrag von: »luecke3.0«

RE: Rollen für den kleinen Geldbeutel gesucht.

Hallo Leute, Zitat ICh bin ein 14 Jähriger neuer Karpfeneinsteiger der auf der Suche nach Tipps,Tricks und Taktiken ist. ob die Meinungen und Erfahrungen eines solchen "Experten" diskussionswürdig sind waage ich mal zu bezweifeln... Das sind halt die Nachteile des Internets, jeder kann da seinen Senf dazugeben, auch wenn´s eher Marmelade ist... Wenn man keine Ahnung hat.... Gruß Lücke P.S. Ersatzteile kann man bei jedem Angelladen mit der passenden Teilenummer bestellen, kommt aber drauf an ob d...

Montag, 21. Mai 2012, 13:41

Forenbeitrag von: »luecke3.0«

RE: Die Spinnen die Fische....

Hallo Daniel, super Bericht und dickes Petri zu deinen Fischen... Ich komm einfach nicht los dies Jahr, zumindest nicht auf Karpfen, es ist zum Heulen, über Pfingsten wird die erste "ernsthafte" Tour, hoffe ich hab da auch so´n Glück... Und es ist immer wieder "beeindruckend" zu sehen was es doch für "Athleten" unter den Anglern gibt, da kann ich ja kaum noch mithalten... Gruß Lücke

Dienstag, 15. Mai 2012, 17:22

Forenbeitrag von: »luecke3.0«

RE: Funk Bissanzeiger

Hallo, man kann auch das ganze Gehäuse zusätzlich mit Silikon versiegeln, hab ich auch schonmal mit Billigbissis gemacht, die Garantie erlischt dann aber... Gruß Lücke

Dienstag, 15. Mai 2012, 13:10

Forenbeitrag von: »luecke3.0«

RE: Funk Bissanzeiger

Hallo, lass es, das kann nix sein bei dem Preis, das gehört wahrscheinlich zu den typischen "Schönwettersets", d.h. bei Trockenheit funktionieren die tiptop, sobald nur etwas Regen fällt fangen die mit ziemlicher Sicherheit an rumzuspinnen. Nimm lieber das Xtreme oder Majesty Set, von denen gibt es auch schon massig Testberichte im Netz, die sind auch ordentlich versiegelt... Gruß Lücke