Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Askari Angel-Forum. Falls dies dein erster Besuch hier ist, wirf bitte vor der Registrierung einen Blick auf die Forenregeln. Um alle Funktionen dieses Forums nutzen zu können, ist eine Registrierung nötig. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.
Hinweis für Suchmaschinenmarketing-Agenturen: Links im Forum werden automatisch mit "no-follow" versehen, pushen also kein Ranking. Werbe- und Alibi-Postings werden umgehend gelöscht.

Flunder

Moderator

  • »Flunder« ist männlich
  • »Flunder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 411

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

Bevorzugter Angelstil: Allrounder

Wohnort: Kiel

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. April 2018, 21:17

Die Lüge mit dem MSC- Siegel

Hallo Angelfreunde,

die Kennzeichnung mit dem MSC- Siegel kann man vergessen.

Da wird getrickst ohne Ende und der Verbraucher mal wieder
über den Tisch gezogen. Doch seht selbst:

https://www.youtube.com/watch?v=sBMOBXupiyg

Und uns will man das Angeln verbieten. Ich verstehe die Politik
nicht mehr.

Mit Petri Heil
Flunder
Watt wär`n wa ohne Wattwurm?

SAV Kanalfreunde Kiel e.V.

Der Müll muß mit !!

leider vorbei

1 registriertem Benutzer gefällt dieser Beitrag.

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Meefo46

HAVÖRED

Forenurgestein

  • »HAVÖRED« ist männlich

Beiträge: 2 060

Registrierungsdatum: 25. März 2008

Bevorzugter Angelstil: Fliegenfischen
Meeresangeln (Kutter)
Spinnangeln

Wohnort: Wiesbaden

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. April 2018, 21:38

Tja Jürgen,


aber die Verbraucher lassen sich durch so einen Schwachsinn verarschen.

Schlimm ist nur, dass solche Organisationen (natürlich für Geld) wie WWF und ähnliche, solche Zertifizierungen verkaufen und dann die Verbraucher verdummen. :kotz

Allein wenn ich schon lese, dass für eine aussterbende Fischart, wie den Thunfisch dafür das er mit Langleinen gefangen wird das MSC Zertifikat erteilt wird. Sehr nachhaltig. :kotz

Der einzige Fisch der so ein Zertifikat verdient hätte, wäre der von uns Anglern gefangene.


GvH Rainer
Gut das nicht alle Fische an einer Leine ziehen.


Fehmarn 2018 naht mit großen Schritten :P

1 registriertem Benutzer gefällt dieser Beitrag.

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Meefo46

degl

Forenurgestein

  • »degl« ist männlich

Beiträge: 1 304

Registrierungsdatum: 31. Mai 2007

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. April 2018, 08:39

Wer zweifelt denn noch daran, das wir Menschen den Fisch irgendwann aufgegessen haben ;)

Mehr Menschen = mehr Fisch auf den Tisch :-))

gruß degl
möge der fisch mit euch sein

Meefo46

Forenurgestein

  • »Meefo46« ist männlich

Beiträge: 1 079

Registrierungsdatum: 9. Januar 2010

Bevorzugter Angelstil: Meeresangeln (Brandung)

Wohnort: Barßel

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. April 2018, 10:14

Moin .

Es ist doch schon immer so gewesen und wird sich nicht ändern...

Geld regiert die Welt

und dann kann ich mir doch auch noch den Mantel der Umweltverträglichkeit (MSC) umhängen und alles wird gut.

Meine Meinung dazu .Alles Humbug und Augenwischerei.
Gruss von der Soeste Jochen. :angler:

Fehmarn ..2018 ja und :laola: :)

http://www.anglerdemo.de/

rüdl

Moderator

  • »rüdl« ist männlich

Beiträge: 1 530

Registrierungsdatum: 24. April 2007

Wohnort: spätzlehausen

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. April 2018, 11:28

Moin...

.. ein sehr guter Film lief gerade im ersten,

Titel.
"Das Geschäft mit dem Fischsiegel"
.. der Film war von Wilfried Huismann


und darin kam auch einer der Mitbegründer des MSC-Siegels zu Wort,
der ausgestiegen ist, weil das für Nachhaltigkeit eingeführte Siegel
immer mehr von der Industrie "gekapert" wurde.


Das heisst, eigentlich gedacht für handwerkliche (nachhaltige) Fischerei;
zBsp. Tunfische mit der Angel fangen (1 Mann, 1 Haken)

verkam das Siegel durch die Gier auf die Lizens-Gelder zu einem
reinen Konsumsiegel.


Da keinerlei Prüfung durch neutrale Menschen auf den Fischfangflotten stattfindet
ist die Grundvorraussetzung für die Führung des MSC-Siegels eigentlich nicht gegeben.
In der Reportage wird auch gezeigt wie bedrohlich die Massenfangindustrie mit ihren "internen"
"kontrolleuren" umgeht und sie zu ihren Gunsten in Schach hält :(



Bedauerlich, daß wieder mal niemand den "Kampf" aufnimmt und
dieser Art von Industrie auf die Finger klopft.


Gruß rüdl
.. ich hätte angeln gehen sollen ..

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks