Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Askari Angel-Forum. Falls dies dein erster Besuch hier ist, wirf bitte vor der Registrierung einen Blick auf die Forenregeln. Um alle Funktionen dieses Forums nutzen zu können, ist eine Registrierung nötig. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.
Hinweis für Suchmaschinenmarketing-Agenturen: Links im Forum werden automatisch mit "no-follow" versehen, pushen also kein Ranking. Werbe- und Alibi-Postings werden umgehend gelöscht.

karpfen05

Stiller Beobachter

  • »karpfen05« ist männlich
  • »karpfen05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 16. Mai 2010

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 6. März 2016, 15:37

Ungarischer karpfengulasch

Hallo liebe Angelkameraden,
Ich hätte gerne ein Orginal Rezept über einen Ungarischen Karpfengulasch!
Falls ihr mir hier weiterhelfen könnt, würde ich mich über ein Rezept sehr freuen.

Petermaennchen

Forenurgestein

  • »Petermaennchen« ist männlich

Beiträge: 820

Registrierungsdatum: 4. Juli 2008

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 6. März 2016, 16:28

Hallo Karpfen 05

dieses Rezept für ein ungarisches Karpfengulasch habe ich im Internet gefunden.
Probiert habe ich aber nicht.

Zutaten:
1,2 kg Karpfenfilets
600 g Tomaten
3 Zwiebeln
1 Stück Bio-Zitronenschale
45 g Butter
120 g rote Paprika
1100 ml Fischfonds
1 ½ EL Paprikapulver , edelsüß
Pfeffer
Salz
Zubereitung:
Die Butter in einer Pfanne erhitzen.
Die Zwiebeln schälen, in Würfel schneiden und in der Butter andünsten.
Ca. 2 Minuten das Paprikapulver anschwitzen.
Da Fischfond dazu gießen und kurz einkochen lassen.
Die Paprika waschen, die Kerne entfernen und würfeln.
Die Tomaten waschen, ebenfalls in Würfel schneiden und die Stielansätze entfernen.
Beides zu dem Fond geben und ca. 50 Minuten köcheln lassen.
Das Karpfenfilet unter kaltem Wasser abspülen, abtupfen, in Stücke schneiden, mit Pfeffer und Salz würzen und zusammen mit der Zitronenschale in die Soße geben.
Zur Hälfte abdecken und ca. 5 Minuten garen lassen.
Informationen:
Personen:6
Vorbereitungszeit:30 Minuten
Kochzeit:60 Minuten
Gesamtzeit:90 Minuten
kcal pro Person:ca. 355 Kalorien

Kennst du dieses Rezept bereits ?
Liebe Grüße vom Niederrhein
Petermaennchen

Social Bookmarks