Du bist nicht angemeldet.

Georg.mp

Stiller Beobachter

  • »Georg.mp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2017

Bevorzugter Angelstil: Forellenangeln

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 29. Dezember 2017, 21:37

Frage wegen Spirolino bzw nicht Spirolino

Hallo an die Profis.

Werde demnächst an einen Forellensee fahren wo das kunstköderangeln verboten ist! Da ich mit 2 Ruten angeln darf hab ich vorgehabt eine auf grund oder mit Pose zu legen und mit der 2 aktiv zu angeln, mit power baut / Made / Wurm . Jetzt mein Problem oder frage! Hat jemand von euch mal power bait mit einer kurzen UL Rute geschleppt? Geht das ? die langen Vorfächer würden ja entfallen ohne Spirolino oder geht das nicht? Also ich stelle mir das so vor:
auf die Hauptschnur ein gost oder 2gr Blei, stopper/ gummiperle als Knotenschutz danach 3fach Wirbel und da dann ein ca 80-150m langes vorfach wo der Teig/made/Wurm draufkommt.
Warum das ganze? Weil ich mit der kleinen kurzen Rute 2.10m wirklich ewig angeln kann und es mir extrem Spaß macht einen Fisch mit der leichten Rute zu drillen!
Die Rute ist eigentlich für spoons gedacht aber leider ja an dem See kunstköder jeder Art verboten!

Würde mich sehr auf Antworten on Euch freuen

Martensson

Stammgast

  • »Martensson« ist männlich

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2017

Bevorzugter Angelstil: Allrounder

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 30. Dezember 2017, 10:50

Hallo Georg, deine Montage hört sich vernünftig an.
Jedoch wirst du keine weiten Würfe machen können.
Außerdem musst du darauf achten nicht zu schnell zu schleppen da die Forellen meistens Grundnah stehen und sich wenig bewegen.( Außnamen bestätigen die Regel)
Das Vorfach sollte meiner Meinung 1m lang sein.

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Georg.mp

Stiller Beobachter

  • »Georg.mp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2017

Bevorzugter Angelstil: Forellenangeln

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 30. Dezember 2017, 11:02

Hallo ja der See ist nicht so groß weit werfen muss ich nicht! Die Frage ist wie schwer sollte der gost sein und sollte ich das Vordach auch beschweren mit zb einem bleischrot?

Martensson

Stammgast

  • »Martensson« ist männlich

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2017

Bevorzugter Angelstil: Allrounder

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 30. Dezember 2017, 11:17

Aus dem Bauch heraus würde ich 4-6gr. sagen.
Da du ja mit einer UL fischt kann man damit gut werfen.
Wenn du mit Powerbait benutzt, würde ich ein gaaaanz kleines Bleischrot, 50cm vor dem Haken, montieren.

Kleiner Tipp zu Platzwahl: Im Winter stehen die Forellen an der tiefsten Stelle am Teich. Die ist häufig gegenüber vom Einlauf (Meistens ist der Teich am Einlauf recht flach)

Tipp 2: Nach dem die Forellen besetzt werden, schwimmen sie knapp unter der Oberfläche. Daher unbedingt den Schwarm überwerfen und auf Höhe der Forellen durch den Schwarm ziehen.

Georg.mp

Stiller Beobachter

  • »Georg.mp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2017

Bevorzugter Angelstil: Forellenangeln

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 30. Dezember 2017, 13:15

Das Gewässer ist dort sehr trüb und Mann sieht die Forellen meistens nicht

Georg.mp

Stiller Beobachter

  • »Georg.mp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2017

Bevorzugter Angelstil: Forellenangeln

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 30. Dezember 2017, 13:19

Ok ich werde das probieren wie ist es mit dem Vorfach 1m genug? Ich glaube das Glas werde wahrscheinlich ein slim benutzen da es dünner und länger ist glaube da wird die schäuchwirkunk nicht so groß sein wie bei einem Spirolino.
Wegen dem bodentaster wie weit auftreiben sollte das vorfach sein? Und besser mit Styropor oder marschmelow Auftrieb geben? Die andere frage währe noch die Köder eher kleinere oder größere?

Petermaennchen

Forenurgestein

  • »Petermaennchen« ist männlich

Beiträge: 815

Registrierungsdatum: 4. Juli 2008

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 30. Dezember 2017, 17:04

Meine Empfehlung :

Vorfach 60 bis 80 cm , evtl. sogar mit Blei verkürzen. Probieren.
Marschmelow passt. Unbedingt mit Knobi Flavour !
Köder klein,

Viel Erfolg
Liebe Grüße vom Niederrhein
Petermaennchen

Martensson

Stammgast

  • »Martensson« ist männlich

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2017

Bevorzugter Angelstil: Allrounder

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 30. Dezember 2017, 17:59

Ich würde die Bienenmade mit Powerbait aufreiben lassen (Knobi)
Die Höhe musst du selbst heraus finden.
Ich würde dir auch zu einem Slim raten auch wenn ich den Sbiro bevorzge

Georg.mp

Stiller Beobachter

  • »Georg.mp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2017

Bevorzugter Angelstil: Forellenangeln

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 2. Januar 2018, 00:46

Wie wichtig ist den eurer Meinung der Haken ob beim schleppen oder auftreibende Montage. Eher einen kleinen 12 oder dich was größeres 8er oder so! Benutzen tuh ich die Tubertini Serie 22 da ich finde das die schön dünndretig sind. Oder doch lieber andere Hacken verwenden?

Social Bookmarks