Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Askari Angel-Forum. Falls dies dein erster Besuch hier ist, wirf bitte vor der Registrierung einen Blick auf die Forenregeln. Um alle Funktionen dieses Forums nutzen zu können, ist eine Registrierung nötig. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.
Hinweis für Suchmaschinenmarketing-Agenturen: Links im Forum werden automatisch mit "no-follow" versehen, pushen also kein Ranking. Werbe- und Alibi-Postings werden umgehend gelöscht.

walross

Meisterschreiber

  • »walross« ist männlich
  • »walross« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 176

Registrierungsdatum: 22. Juli 2014

Bevorzugter Angelstil: Allrounder

Wohnort: Bad Lausick, Sachsen

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 31. Mai 2016, 22:45

Angeln auf Weißfisch

Moin zusammen
Ich war am Sonntag, dem 29. Mai mal wieder an unserem Vereinsgewässer "Tonloch" um diesmal mit der Stipprute auf Weißfisch zu gehen.
Da ich mir eine neue Montage gebaut habe wollte ich diese gleich ausprobieren. Meine Ausbeute waren 3 Plötzen und 2 Rotfedern. Mein Angelköder war Zwiebackteig. 2 Fische habe ich aber auch leider verloren.
Am Anfang hatten die Fische zaghaft gebissen. Doch ca. 15 Minuten später bekamen die Fische doch hunger.



Das sind 3 Plötzen und eine Rotfeder :angler: :angler:



Der größte Fisch war ca. 20 cm :angler: :angler:



Das ist der erste gefangene Fisch :angler: :angler:
Alle fünf Fische schwimmen wieder im Teich. :angler:
LG Simon
Der Fisch, den man fängt, ist immer groß.

Mitgehangen, mitgefangen, sprach der Fisch zum Wurm.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »walross« (31. Mai 2016, 22:51)


1 registriertem Benutzer gefällt dieser Beitrag.

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

kurier

rockon85

Forenurgestein

Beiträge: 1 205

Registrierungsdatum: 14. Juni 2011

Bevorzugter Angelstil: Meeresangeln (Brandung)
Forellenangeln
Spinnangeln
Raubfischangeln
Aalangeln
Stippen
Feeder-/Grundangeln

Wohnort: Lindhorst (Schaumburg)

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 31. Mai 2016, 23:12

Petri zu den Fischen :angler: Sieht mir auf dem Bild aber eher aus wie 3 Rotaugen und eine Güster :)

LG

walross

Meisterschreiber

  • »walross« ist männlich
  • »walross« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 176

Registrierungsdatum: 22. Juli 2014

Bevorzugter Angelstil: Allrounder

Wohnort: Bad Lausick, Sachsen

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. Juni 2016, 07:34

Moin rockon
Da hasst du recht das ist eine Güster. Stimmt sie hat ja keine rote Schwanzflosse. Danke für den Tipp. :angler:
Danke für dein Petri
LG Simon
Der Fisch, den man fängt, ist immer groß.

Mitgehangen, mitgefangen, sprach der Fisch zum Wurm.


Meefo46

Forenurgestein

  • »Meefo46« ist männlich

Beiträge: 1 093

Registrierungsdatum: 9. Januar 2010

Bevorzugter Angelstil: Meeresangeln (Brandung)

Wohnort: Barßel

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. Juni 2016, 08:03

Moin Simon.

Schöne Fänge und Fotos hast du da gemacht Petri-Heil.

Und danke für deinen Bericht.
Gruss von der Soeste Jochen. :angler:

Fehmarn ..2019 gerne wieder:laola:

http://www.anglerdemo.de/

rüdl

Moderator

  • »rüdl« ist männlich

Beiträge: 1 531

Registrierungsdatum: 24. April 2007

Wohnort: spätzlehausen

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. Juni 2016, 12:31

.. mehr Sorgfalt im Umgang .. BITTE ..

moin..

Anmerkung:

.. dürfte ich EUCH ALLE hier um etwas bitten?

WENN ihr schon solche Sätze wie:

Zitat

Alle fünf Fische schwimmen wieder im Teich.
.. schreiben "müsst" ?!?

Dann BITTE, "paniert" die Fische nicht wie hier
wegen einem Foto, auf irgendwelchen Sandböden; Steinen oder dergl. ungeeigneten Unterlagen!
So etwas ist absolut nicht akzeptabel für die weitere Gesundheit der Flossenträger. :mahn:

Nehmt euch kurz die Zeit
- für eine nasse Tüte;
- angenässtes Gras;
- nen patschnassen Kescher;

oder dergl. geeignete Unterlagen !

Wenn ihr die Fische wieder zurücksetzen wollt oder müsst,
dann sollen diese auch 'ne faire Chance haben.
Mit ruiniertem Schuppenkleid und einem Schleimschutz,
der statt aufer Haut nun im Sand oder auf den Steinen klebt,
geht da nicht mehr viel.

Also, wenn schon fangen für "release",
dann geht bitte mit der nötigen Sorgfalt vor. ;-)



Gruß rüdl
.. ich hätte angeln gehen sollen ..

2 registrierten Benutzern gefällt dieser Beitrag.

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Petermaennchen, Bulldog

Bulldog

Forenurgestein

  • »Bulldog« ist männlich

Beiträge: 623

Registrierungsdatum: 14. März 2012

Bevorzugter Angelstil: Allrounder

Wohnort: Moers/NRW

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. Juni 2016, 13:23

Moin Walross Simon,
Petri zu deinen Fängen.

Wie schreibt man es, ohne Dir zu nahe zu treten? ...... kann man was dazu sagen oder sind wir sogar in der Pflicht dir was zu sagen?

Ich denke mal du Angelst jetzt lang genug und bist auch schon länger hier im Forum, dass Dir ein paar mahnende Worte sicher nicht den Spaß am Berichte schreiben nehmen werden. :cheers:
(@ Sylvio, :cheers: sieht nur aus wie Bier, is Limo :-D )

Ich denke auch, dass, bei aller Freude über deine Fänge, Rüdl hier durchaus recht hat.
Soviel Zeit solltest du aufbringen, wenn du Bilder machen möchtest, und die Fische dann wieder zurücksetzt. :thumbsup:
Ich denke schon, dass es etwas Zeit gebraucht hat die Fische so zum Fotografieren hinzulegen und dann auf den trockenen Steinen :mahn: .


Ich mache auch mal ein Foto von gefangenen Fischen, wenn ich denn mal einen Fange. 8o

Ansonsten ist bei uns hier auch das Hältern im Setzkescher nicht erlaubt. Von daher mache ich, wenn überhauot und vorausgesetzt ich habe meine Knipse (Smartfon) Griffbereit, eben schnell ein Bild während des Abhakens. Die Größe erkenne ich auf dem Bild ja dann ungefähr am Unterfangkescher, in dem der Fisch beim Abhaken liegt.

Falls der Fisch in mein Beuteschema passt und ich ihn mitnehmen möchte,
gibts eins auf die Rübe und ich habe genug Zeit das Maßband anzulegen und ein Foto zu schießen.


Gruß
André
Grüße vom Bully

Der Abschied ist der traurigste Teil einer Freundschaft.

Fehmarntreffen April 2018...... war wieder dabei!!! :thumbsup: :laola: :thumbsup: .

walross

Meisterschreiber

  • »walross« ist männlich
  • »walross« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 176

Registrierungsdatum: 22. Juli 2014

Bevorzugter Angelstil: Allrounder

Wohnort: Bad Lausick, Sachsen

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 1. Juni 2016, 15:53

Moin zusammen
Danke für die Tipps. :gut :gut
Ich werde sie beim nächsten Mal auf jeden Fall berücksichtigen um die Fische nicht zu schädigen.
LG Simon
Der Fisch, den man fängt, ist immer groß.

Mitgehangen, mitgefangen, sprach der Fisch zum Wurm.


Flunder

Moderator

  • »Flunder« ist männlich

Beiträge: 5 430

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

Bevorzugter Angelstil: Allrounder

Wohnort: Kiel

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. Juni 2016, 18:47

Hallo Simon,

Petri Heil zu deinem Fang. Schöne Fische. :gut

Mit Petri Heil
Flunder
Watt wär`n wa ohne Wattwurm?

SAV Kanalfreunde Kiel e.V.

Der Müll muß mit !!

war super

AngelPhilipp

Stiller Beobachter

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 10. Juni 2015

Bevorzugter Angelstil: Einsteiger

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 2. Juni 2016, 20:12

Hi.

Ich will am Samstag Morgen bis Abend auch mal zum Friedfischen los :)! Naja eher ab Samstag Mittag so 13 Uhr. Ist es gut für Friedfische auch eine Grundrute auszulegen?

Ähnliche Themen

Social Bookmarks