Du bist nicht angemeldet.

Fenja2011

Aktives Forenmitglied

  • »Fenja2011« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 23. August 2017

Bevorzugter Angelstil: Raubfischangeln
Feeder-/Grundangeln
Einsteiger

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 26. Januar 2018, 16:57

Feedervorfächer selbst binden?Welche stärke?

Hey Leute,
ich habe mich durch einige Beiträge gelesen und habe erfahren,dass viele ihre Vorfächer selbst binden.
Ich habe gester rund 200 Angelhaken ohne schnur bekommen.Rund 1/4 sind Öhrhaken,der Rest diese Platthaken.
Es gibt tutorials zum binden von Vorfächern.Meine Frage nun:Lohnt es sich sie selbst zu binden und wenn ja welche Stärke?
Ich benutze eine 20er Schnur und möchte auf Karpfen etc am See mit meiner neuen Winkelpicker Rute angeln
Vielen Dank für die Beiträge.
Ich freue mich über alles
Fischlein Fischlein beiß doch an,hier sitzt ein junger Anglersmann

rüdl

Moderator

  • »rüdl« ist männlich

Beiträge: 1 531

Registrierungsdatum: 24. April 2007

Wohnort: spätzlehausen

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 26. Januar 2018, 22:58

Moin,

Zitat

Lohnt es sich sie selbst zu binden und wenn ja welche Stärke?
.. der Begriff "lohnt es sich" ist relativ;
kommt darauf an ob man sich die Zeit dafür nehmen möchte ;-)
.. viele Stippangler binden sich ihre eigenen Vorfächer an die winzigen Häkchen d'ran
und können so Vorfachstärke & Länge selbst entscheiden.
Also gibt der eine Angler für 10 Haken am Vorfach 3,60€ aus;
der andere Angler hat mehr Zeit und bestellt 10 derselben Haken für etwa 3,-€,
besorgt sich Vorfachschnur dazu und bindet selbst.

200 lose Angelhaken (ungebunden) ist eine Hausnummer :gut
Wenn die Größe der Haken zu deinen Angelmethoden passt ist doch alles fein. ;-)


In deinem Fall "20er Schnur"; vermutlich ist eine 0,20mm Hauptschnur gemeint, oder?
.. dann solltest du mind. 2 Stärken bei der Vorfachschnur, d'runter bleiben; also 0.16 / 0.14mm.

ABER .. wenn ich daß hier lese ;
"möchte auf Karpfen etc am See mit meiner neuen Winkelpicker Rute"
.. dann habe ich bedenken; .. angefangen bei der 0.20mm Hauptschnur und bei den Vorfächern sowieso :rolleyes:

Klar ist es möglich mit einer kurzen Rute und kleinem Haken Karpfen zu drillen;
nur sollten die Kärpflein am besten nicht über 48cm sein ;-)
.. 2,5Kg tobenden Karpfen an einer Winkelpicker (Spitzen-parabolik);
mit einer 0.20er H-Schn., mit 0.18 Vorfach,
daß ist schon "Spaß hart am Limit" :-D

Wenn du wirklich auf die Karpfen im See angeln möchtest;
dann wäre ein etwas anders gelagertes Geschirr sinnvoll.
Aus der Abteilung Feeder-ruten würde ich die Picker gegen eine heavy-feeder austauschen.
Mind. 0.30mm H.-Schn. (monofile);


Mit deiner Winkelpicker und der 0.20er Hauptschnur
kriegst du sicher jeden Weisfisch & Brassen bis ca. 3kg aus dem See gespielt.


Gruß rüdl
.. ich hätte angeln gehen sollen ..

Haui006

Forenurgestein

  • »Haui006« ist männlich

Beiträge: 706

Registrierungsdatum: 30. Juni 2007

Wohnort: Sachsen

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 27. Januar 2018, 11:34

Hallo Fenja2011,

erst einmal hast du beim Selbst-Binden die völlige Freiheit die Haken,
Schnurstärken, Vorfachlängen und Knotenarten selbst zu bestimmen. Z.B. kaufe
ich Vorfächer zum Meeresangeln wegen der Bestandteile, Köder und binde sie noch
einmal mit meinen eigenen Knoten. Ich erreiche dadurch eine höhere Tragkraft
des fertigen Vorfachs gegenüber dem gekauften Vorfach aus dem gleichen
Material. Knoten mit mehr Windungen, angefeuchtet und langsam zugezogen,
erreichten mehr Tragkraft als die im Akkord gebundenen Vorfächer.

Gruß Haui006

Flunder

Moderator

  • »Flunder« ist männlich

Beiträge: 5 431

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

Bevorzugter Angelstil: Allrounder

Wohnort: Kiel

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 27. Januar 2018, 11:41

Hallo Haui,

genau so verfahre ich auch. :gut

Mit Petri Heil
Jürgen
Watt wär`n wa ohne Wattwurm?

SAV Kanalfreunde Kiel e.V.

Der Müll muß mit !!

war super

rockon85

Forenurgestein

Beiträge: 1 205

Registrierungsdatum: 14. Juni 2011

Bevorzugter Angelstil: Meeresangeln (Brandung)
Forellenangeln
Spinnangeln
Raubfischangeln
Aalangeln
Stippen
Feeder-/Grundangeln

Wohnort: Lindhorst (Schaumburg)

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 27. Januar 2018, 21:23

Moin,

so normale Satzkarpfen bekommt man auch mit einer richtigen, leichten WP raus. Davon hatte ich schon mehrere mit einem 15g Rütchen und 0,16er Vorfach. Vermute aber mal, dass er keine richtige WP hat, sondern eher Richtung kurze L Feeder (die oft als WP angepriesen werden) Haken kaufe ich fertig oder binde die gelegentlich selbst....für mich kein großer Unterschied, wenn man vernünftige Marken nimmt.

LG

Fenja2011

Aktives Forenmitglied

  • »Fenja2011« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 23. August 2017

Bevorzugter Angelstil: Raubfischangeln
Feeder-/Grundangeln
Einsteiger

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 29. Januar 2018, 15:00

Hallo,
erst einmal danke für die vielen Hilfreichen Tipps.
Ich denke ich werde gemischt vorgehen.
Die Haken die ich bekommen habe sind ein "Erbstück" von meinem Stiefopa dessen Cousin verstarb und die Haken hinterließ.
Ich gehe nicht so oft angeln,dass ich keine Zeit zum binden hätte.
Nur,ist es billiger fertigvortfächer zu verwenden oder selbst zu binden?.Wie siehts mit Erfolgen mit Fertig- und Selbstgebundenen aus?
Danke an alle die sich Zeit nehmen zu antworten :angler:
Fischlein Fischlein beiß doch an,hier sitzt ein junger Anglersmann

Haui006

Forenurgestein

  • »Haui006« ist männlich

Beiträge: 706

Registrierungsdatum: 30. Juni 2007

Wohnort: Sachsen

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 29. Januar 2018, 20:45

Hallo,

wenn du ein sagen wir einmal ein 60 cm langes ,fertiges Vorfach aus der
Verkaufsverpackung nimmst und dieses einem Belastungstest unterziehst, dann
wird das bei einem Wert X zerreißen. Nimmst du ein Gleiches Vorfach und schneidest
den Haken und die Schlaufe ab und bindest den Haken selbst sorgfältig und in
Ruhe an und bindest auch eine mindestens 2 mal durchgezogene Schlaufe, dann
sollte der Wert Y beim Belastungstest höher sein als der Wert X. allerdings ist
das Vorfach dann etwas kürzer als das Original. Ein Hakenbinder wie:
Bestell-Nr. 062342 oder ähnliche erleichtert das Hakenbinden. Mit einer Leiste
und einigen Nägeln baust du daraus eine Hakenbindemaschine. Der Gebrauch ohne
diese bringt nicht so viel Nutzen.
Gruß Haui006
»Haui006« hat folgendes Bild angehängt:
  • 038.jpg

Verwendete Tags

Jungangler, Vorfächer binden

Social Bookmarks