Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Askari Angel-Forum. Falls dies dein erster Besuch hier ist, wirf bitte vor der Registrierung einen Blick auf die Forenregeln. Um alle Funktionen dieses Forums nutzen zu können, ist eine Registrierung nötig. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.
Hinweis für Suchmaschinenmarketing-Agenturen: Links im Forum werden automatisch mit "no-follow" versehen, pushen also kein Ranking. Werbe- und Alibi-Postings werden umgehend gelöscht.

Othila

Forenurgestein

  • »Othila« ist männlich
  • »Othila« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 985

Registrierungsdatum: 26. August 2007

Wohnort: MV

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 12. Oktober 2007, 11:38

Gehörsteine bei Dorsch

Hallo,

ich habe da mal den Begriff: Gehörsteine beim Dorsch: gehört, was ist das ?

Die Frage hat leider in kein Thema gepasst, deshalb stelle ich sie hier.





Gruß Reinhold :gut
Krempel nicht die Hose hoch bevor Du den Bach gesehen hast!

Osmar

auf eigenen Wunsch gesperrt

  • »Osmar« ist männlich
  • »Osmar« wurde gesperrt

Beiträge: 2 057

Registrierungsdatum: 11. Mai 2007

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 12. Oktober 2007, 17:43

RE: Gehörsteine bei Dorsch

hallo Reinhold,

Die Gehörsteine sitzen im Kopf des Dorsches. Wenn Du diese sehen willst, brauchst Du ein ziemlich starkes Messer oder ein Fleischerbeil, wie es in Küchen üblich ist, um den Kopf genau in der Mitte zu spalten.
Du mußt den Kopf genau in der Mitte der Länge nach spalten.

Ein kleines Stück hinter den Augen, kurz vor der Schädelmitte, befinden sich links und rechts die Gehörsteine, die in einer mit klarer Flüssigkeit gefüllten Einhöhlung liegen.
Ich weiß, dass es sie gibt. Ein ziemlich abartiger Typ hat sie mir mal am Strand gezeigt. Er hat da unter dem Gehirn des Dorsches rumgestochert. Man kann sie nicht zu übersehen.
Ähneln ein wenig kleinen gebogenen Muscheln. Es gibt Leute, die daraus Schmuck machen. Nicht mein Ding. Man kann es auch übertreiben.

Gruß
Osmar

Othila

Forenurgestein

  • »Othila« ist männlich
  • »Othila« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 985

Registrierungsdatum: 26. August 2007

Wohnort: MV

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 13. Oktober 2007, 10:19

RE: Gehörsteine bei Dorsch

Moin Osmar,

da anscheinend keiner weiter die Gehörsteine kennt möchte ich antworten.

Ja mein Kumpel mit dem ich im Salzwasser gefischt habe, wollte seiner Frau so eine Kette machen.

Beim Rotwild = Grandeln= genannt, das gibt einen schönen Ring.........................!

Naja aber die Gehörsteine vom Dorsch, das hatte sich so eingebrannt, aber ich wußte nie was das so richtig ist.
Aber dank Deiner guten Erläuterung bin ich ja nun einwenig schlauer.


Gruß Reinhold :gut


PS. Was macht der Bau, geht vorran ?
Krempel nicht die Hose hoch bevor Du den Bach gesehen hast!

Bodenseefischer

gesperrter User

  • »Bodenseefischer« ist männlich
  • »Bodenseefischer« wurde gesperrt

Beiträge: 579

Registrierungsdatum: 11. Mai 2007

Wohnort: gesperrter User

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 14. Oktober 2007, 02:50

RE: Gehörsteine bei Dorsch

Zitat

Mucki19.01.2004, 10:13
Original von Uli_Raser
Wie kriege ich die aus dem Dorsch, bzw. wo sitzen die genau?
Uli

Hallo Uli,

Die "Steine" sitzen im Kopf. Um an sie ranzukommen brauchst Du ein kräftiges Messer oder meinetwegen auch ein Fleischbeil.

Du mußt den Kopf genau in der Mitte spalten. (der Länge nach)
Etwas hinter den Augen, bzw. kurz vor der Schädelmitte, liegen links und rechts die Gehörsteine in jeweils einer mit klarer Flüssigkeit gefüllten Höhlung. Unter Umständen mußt Du ein bisschen unter dem Gehirn rumstochern. Eigentlich sind sie aber nicht zu übersehen.


Bei "GOOGLE" findet man halt vieles . (Gehörsteine oder Otolithen eingeben)

Aber irgendwie ähneln sich die Antworten , außer das die Originale
von 2004 ist ! :-))

Ist ja eigentlich auch egal , haupsache es wurde geantwortet . :-D ;-)

Hier mal ein Bild von verschiedenen Gehörsteinen .
»Bodenseefischer« hat folgendes Bild angehängt:
  • otolithen1.jpg
Mit Gruß der Bodenseefischer !
Ps.: Ab Heute schreibe ich nach meiner eigenen Rechtschreibreform ! :-D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bodenseefischer« (14. Oktober 2007, 03:05)


Othila

Forenurgestein

  • »Othila« ist männlich
  • »Othila« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 985

Registrierungsdatum: 26. August 2007

Wohnort: MV

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 14. Oktober 2007, 19:10

RE: Gehörsteine bei Dorsch

Hallo Ronald,Hallo Osmar,

ich sage Dir erstmal danke für Eure Beiträge, aber werden die wirklich so groß?

Was das nicht alles gibt, ich habe immer gedacht mein Kumpel will mich verarsch..!
Naja, aber die Dinger gibt es ja dann wohl wirklich.
Ich werde mir mal die Seite aufrufen und sebst bisschen schlau machen.

Danke Männer,

Gruß Reinhold :gut
Krempel nicht die Hose hoch bevor Du den Bach gesehen hast!

Social Bookmarks