Du bist nicht angemeldet.

sven 76

Aktives Forenmitglied

  • »sven 76« ist männlich
  • »sven 76« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 21. November 2016

Bevorzugter Angelstil: Raubfischangeln

Wohnort: Grefrath

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 29. August 2017, 23:13

Angelschirm

Hallo Forum,

Ich bin auf der Suche nach einen ordentlichen Angelschirm. Wodrauf muss ich achten? Habt ihr Empfehlungen? Sollte für 2 Personen ausgelegt sein.
Gruss,

Sven

Eelcatcher

Forenurgestein

  • »Eelcatcher« ist männlich

Beiträge: 502

Registrierungsdatum: 26. August 2008

Bevorzugter Angelstil: Raubfischangeln
Aalangeln

Wohnort: Magdeburg

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 29. August 2017, 23:43

Für 2 Personen sollte er auch entsprechend groß sein...3m passen da schon, sonst wirds bissl eng.
Beachte aber das entsprechend große Schirme auch nen ordentliches Packmaß haben, nen 3m Schirm kommt fast an 2teilige Karpfenruten ran, kommt so auf 1,70-1,80m Transportlänge.

Vielleicht auch mal überlegen welche Art von Schirm es sein soll.
Also ob normal vertikal aufspannbar oder als Nubrolly.

Es gibt durchaus auch Modelle die beide Varianten können.
Beim Nubrolly wird auch nicht nur die Zeltstange als Halt benutzt, sondern zusätzlich vorne 2 sogenannte Stormpoles.
Oftmals gibt es zu solchen Nubrolly-Schirmen auch den passenden Üferwurf, um ihn in ein Zelt zu verwandeln.

Nubrollys sind in der Anschaffung etwas teurer wie normale Schirme, halten aber auch meist länger.
Die normalen Schirme sind oftmals einfach mies verarbeitet, billigstes Glasfaser in den Gestängen was schnell mal aufspliest, Bezug der Wasser durch lässt, Schirmstange die viel zu dünn ist und manchmal sogar rostet etc etc.

Ist halt letztlich auch ne Frage wieviel man bereit ist dafür auszugeben.
Unter ca. 70€ ist das jedenfalls alles Tünneff für denjenigen der das Ding öfter benutzen will.
Wer so einen Schirm nur sehr wenige Male im Jahr benutzt, da langt dann auch nen günstiges Modell.

Direkt Empfehlungen aussprechen kann ich dir hier nicht, denn das was ich empfehlen würde hat Askari nicht im Sortiment.
Was ist der Unterschied zwischen Latein und Anglerlatein? Latein ist eine tote Sprache, im Anglerlatein wachsen die Fische aber noch.

1 registriertem Benutzer gefällt dieser Beitrag.

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

sven 76

Addi

Forenurgestein

  • »Addi« ist männlich

Beiträge: 3 854

Registrierungsdatum: 18. Mai 2007

Bevorzugter Angelstil: Aalangeln

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. August 2017, 16:15

Alternativ vllt ein Ruckzuckzelt wie DIESES hier....
Gruß
Udo




Du bist nicht mehr da, wo Du warst,
aber Du bist überall, wo wir sind.

1 registriertem Benutzer gefällt dieser Beitrag.

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

sven 76

Eelcatcher

Forenurgestein

  • »Eelcatcher« ist männlich

Beiträge: 502

Registrierungsdatum: 26. August 2008

Bevorzugter Angelstil: Raubfischangeln
Aalangeln

Wohnort: Magdeburg

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 30. August 2017, 22:09

Ganz ehrlich Addi, das wäre in meinen Augen rausgeschmissenes Geld.

Da sitzt du drunter wie auf dem...naja du weiß wo :-P
Klar ich geh da auch nicht gern zu zweit hin... :piep:
...aber für knapp 90 Eumel bekommt man doch schon nen sehr ordentlich Schirm, ohne dabei ständig nen Buckel zu machen, unter dem auch locker 2 Personen inkl. Stuhl und Gerödel Platz finden und trocken bleiben.
Das letztere bezweifle ich bei dem Zelt durchaus.
Was ist der Unterschied zwischen Latein und Anglerlatein? Latein ist eine tote Sprache, im Anglerlatein wachsen die Fische aber noch.

1 registriertem Benutzer gefällt dieser Beitrag.

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

sven 76

Olaf3001

Forenurgestein

  • »Olaf3001« ist männlich

Beiträge: 348

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2012

Bevorzugter Angelstil: Meeresangeln (Kutter)

Wohnort: Prignitz

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 31. August 2017, 15:25

Ich hab mir vor 2 Jahren ein Schirmzelt von " SALMO " gekauft.

Wer das auch immer sein mag. Ich hab damit auch schon im Dauerregen gesessen und es war dicht.
Es ist auch kräftig gebaut und das Gestänge stabil.
Mit dem Reißverschluss kann leicht der "Vorhang" eingesetzt werden.
Hab mir lediglich lange Erdspieße gebastelt da die mitgelieferten im Sand am Strand nicht halten.

Ich hab mir das 074586 genommen 2,20 m . Für mich ausreichend.
Es gibt das Teil auch in 2,50 m .
Und für den Preis unter 40 € find ich das Ding ok. und ausreichend.

1 registriertem Benutzer gefällt dieser Beitrag.

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

sven 76

Eelcatcher

Forenurgestein

  • »Eelcatcher« ist männlich

Beiträge: 502

Registrierungsdatum: 26. August 2008

Bevorzugter Angelstil: Raubfischangeln
Aalangeln

Wohnort: Magdeburg

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 31. August 2017, 20:49

Salmo ist nen hauseigenes Label von Askari, genauso wie Kogha, Perca, Riverman, Silverman, Lago, Askon, Bear Step, Almwalker Seapoint, Blueriver, Whitefox...müßten wohl alle sein.

Die Ware selber ist ungelabelte Asiaware, teiweise Massenware, teilweise auch nach Wunsch produziert.
Was ist der Unterschied zwischen Latein und Anglerlatein? Latein ist eine tote Sprache, im Anglerlatein wachsen die Fische aber noch.

Addi

Forenurgestein

  • »Addi« ist männlich

Beiträge: 3 854

Registrierungsdatum: 18. Mai 2007

Bevorzugter Angelstil: Aalangeln

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 1. September 2017, 08:57

Ganz ehrlich Addi, das wäre in meinen Augen rausgeschmissenes Geld.
Das gezeigte Beispiel ist sicher nicht das non plus ultra. Aksari hat aber nur dieses zurzeit im Angebot.
Ob Schirm oder Zelt, jedes hat Vor- und Nachteile und viele sind auch persönlicher Geschmack.

Beim Schirm stört mich die Mittelstange und dass diese recht kurz ist. Ohne Verlängerung, muss ich mich auch krumm machen.
Bei hartem Untergrund hat man Probleme, so einen Schirm aufzustellen. Auch das Packmaß ist länger.
Will ich eine Seitenwand haben, muss der Schirm daür geeigenet sein, als gleich mit Reißverschluss. Auber auch die Seitenwan muss ich abspannen.

Oder ein Nubrolli. In der Mitte habe ich dann immer noch die Mechanik, die mir den Nacken krault.
Beim Nachtangeln saßen (eigentlich hockten) zwei unter so einem Teil. Diente aber eher dem Windschutz, denn wenn es geregnet hätte, war der Überstand nicht besonders hoch. Aber hier gibt es sicher verschiedene Ausführungen und die Preise sind nach oben bekanntlich offen.

Ein Zelt ist rechteckig oder quadratisch. Wenn die Breite hier auch geringer ist, als der Durchmesser eines Schirmes, so bietet so ein Zelt dadurch jedoch mehr Platz. Natürlich muss man sich bücken. Aber beim Schirm eben oft auch.
Für mich ist das auch nichts mehr, also das Bücken.

Aber es soll ja nicht für mich sein. Es sind Ideen, die jeder für sich selbst abwegen kann.
Gruß
Udo




Du bist nicht mehr da, wo Du warst,
aber Du bist überall, wo wir sind.

1 registriertem Benutzer gefällt dieser Beitrag.

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

sven 76

Eelcatcher

Forenurgestein

  • »Eelcatcher« ist männlich

Beiträge: 502

Registrierungsdatum: 26. August 2008

Bevorzugter Angelstil: Raubfischangeln
Aalangeln

Wohnort: Magdeburg

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 1. September 2017, 20:32

Es sind Ideen, die jeder für sich selbst abwegen kann.


Eben..so isses.

Ein paar Ideen haben wir ihm ja gegeben, entscheiden muß er letzten Endes selber. ;-)
Was ist der Unterschied zwischen Latein und Anglerlatein? Latein ist eine tote Sprache, im Anglerlatein wachsen die Fische aber noch.

sven 76

Aktives Forenmitglied

  • »sven 76« ist männlich
  • »sven 76« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 21. November 2016

Bevorzugter Angelstil: Raubfischangeln

Wohnort: Grefrath

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 2. September 2017, 14:02

Danke für die Anregungen.
Mit dem Zelt sehe ich für mich mehr Nach- als Vorteile. Daher werde ich mir einen Schirm kaufen für ca € 100.
Ich denke das ich dann einen guten Angelschirm bekommen werde. Beim Angelgeschäft in unserem Dorf habe ich mir die Grössen angeschaut. Ein 2,5 m Schirm ist denke ich ausreichend.
Gruss,

Sven

Addi

Forenurgestein

  • »Addi« ist männlich

Beiträge: 3 854

Registrierungsdatum: 18. Mai 2007

Bevorzugter Angelstil: Aalangeln

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 2. September 2017, 15:01

Denk bitte daran, dass das Maß manchmal ein 'Bogenmaß' ist und manchmal der Durchmesser.
Haste 2,5m Bogenmaß, ist der Durchmesser kleiner!
Gruß
Udo




Du bist nicht mehr da, wo Du warst,
aber Du bist überall, wo wir sind.

1 registriertem Benutzer gefällt dieser Beitrag.

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

sven 76

Ähnliche Themen

Social Bookmarks