Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Askari Angel-Forum. Falls dies dein erster Besuch hier ist, wirf bitte vor der Registrierung einen Blick auf die Forenregeln. Um alle Funktionen dieses Forums nutzen zu können, ist eine Registrierung nötig. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.
Hinweis für Suchmaschinenmarketing-Agenturen: Links im Forum werden automatisch mit "no-follow" versehen, pushen also kein Ranking. Werbe- und Alibi-Postings werden umgehend gelöscht.

Perfusor

Meisterschreiber

  • »Perfusor« ist männlich
  • »Perfusor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 673

Registrierungsdatum: 18. September 2008

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Dezember 2008, 20:17

WTF Loomline

Moin Gemeinde,

Inspiriert durch die Diskussion in nem anderen Thread Mono oder Geflecht zum jiggen mal ne andere Frage:

Hat jemand von euch die WTF Loomline scho gefischt oder sich gar zugelegt ?
Wenn ja mit Loominator ?

Euer Urteil dazu: gute wenn auch teure Innovation oder Schnickschnack den die Welt nicht braucht ?


Erklärung: Die Loomline ist eine geflochtene Schnur mit Fluoreszierenden Partikeln drin, die nachts fluoreszieren. Verstärkt werden kann der Effekt mit dem Loominator, der an den Blank geclipst wird, 2 schwarzlichtdioden besitzt, die die Schnur beim durchzug ( auswerfen ) "auflädt" und wie ein *Leuchtspurgeschoss* sichtbar macht.
is deine frau zu dir nicht nett, dann komm doch in den Anglerchat ;-)

Addi

Forenurgestein

  • »Addi« ist männlich

Beiträge: 3 942

Registrierungsdatum: 18. Mai 2007

Bevorzugter Angelstil: Aalangeln

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 7. Dezember 2008, 21:14

RE: WTF Loomline

Ich halte das Zeug für so überflüssig, wie einen Pickel am Arsch...!!!

Dann sollte man zuerst die Fische zum Leuchten bringen. Denn wenn ich nicht weiß, wo die Viecher sind, ist es mir auch egal, wo die Schnur hinfliegt. Zumal ich diese dünne Schnur nach 20 m sowieso nicht mehr erkennen kann.

Aber wenn von den Millionen Anglern weltweit nur 10 000 Dumme diesen Blödsinn kaufen, hat es sich für die Betrü.....'Erfinder' schon gelohnt!!! :bad :bad :bad
Gruß
Udo


Du bist nicht mehr da, wo Du warst, aber Du bist überall, wo wir sind.

informiert euch: Anglerdemo.de

ForellenFighter

Meisterschreiber

  • »ForellenFighter« ist männlich

Beiträge: 939

Registrierungsdatum: 5. Februar 2008

Bevorzugter Angelstil: Forellenangeln

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 7. Dezember 2008, 21:26

RE: WTF Loomline

Überflüssig wie ein Pickel am Arsch...Da ist glaub ich eher das Tattoo an der Rosette fehl am Platz...

Die Schnur dient zu besseren erkennung und der Köder führung...daher sollte man es erst selbst ausprobiern bevor man urteile in die welt setzt die wie der Pickel am after sind...
Leben heißt auch Risiko, große Ziele, große Opfer, Garantien gibt’s nirgendwo.
Keiner, ist besser als der andere, denn der Tot wartet aufjeden....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ForellenFighter« (7. Dezember 2008, 21:27)


Addi

Forenurgestein

  • »Addi« ist männlich

Beiträge: 3 942

Registrierungsdatum: 18. Mai 2007

Bevorzugter Angelstil: Aalangeln

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 7. Dezember 2008, 22:31

RE: WTF Loomline

@ForellenFighter

Letztlich muss jeder selbst entscheiden, ob er etwas haben muss oder nicht.

Trotzdem bleibe ich dabei, dass ICH diese Schnur für überflüssig halte.
Wenn ich Nachts an der Ostsee angel, dann brauche ich so eine Schnur nicht.
Wenn ich an der Elbe angel, brauche ich sie auch nicht, da ich die Schnur vielleicht ein paar meter sehe, bis sie im trüben Wasser verschwindet und sie mir nichts mehr nutzt.

Da wird u.a. mit geworben, dass die leuchtende Schnur die Fische sogar anlockt!!!!

Und? Jetzt steht der Fisch bewundernd vor der Schnur und denkt sich: Toll...Licht!
Und der Fisch überlegt dann, entscheidet sich für die richtige Richtung und schwimmt an das Ende, wo der Köder ist!!! Genial!

Ich habe verschiedenfarbige Knicklichter in der Nähe der Köder angebracht und ausgeworfen. Nie hat auch nur ein einziger Fisch angebissen!!!

Also lasse ich das mit dem Leuchtkram und fange wieder meine Fische!

Dann sind da Spezies, die diese Schnur in Norwegen anwenden wollen....schon toll, wenn ich sie in 300 m Tiefe noch sehen kann!!! Oder übertreibe ich jetzt?

Dein Hinweis mit dem Spinnfischen ist vielleicht einzig interessant.
Aber das es wirklich ein ultimatives Hilfsmittel in der Dunkelheit sein soll, halte ich in der Werbung für sehr übertrieben.

Und der Preis rechtfertigt dies nicht unbedingt. Dazu die 70€ Lampe, die mit teuren Fotobatterien betrieben werden muss. Wie ich es gelesen habe, kannst du die Lampe nur an-/abbauen, wenn keine Schnur durchgeht. Wenn man mit einer leichten Spinnrute arbeitet, kann ich mir vorstellen, dass es Probleme beim Werfen geben könnte.
Schaut man sich die Berichte andere Angler an, dann stellt man fest, das die Schnur also solches ganz OK ist. Man hat aber nicht mehr oder weniger gefangen, als andere Angler mit nicht leuchtender Schnur!!!
Auch liest man immer wieder, dass die angegebene Leuchtkraft und -dauer nicht den Herstellerangaben entspricht. Allerhöchstens, wenn die Schnur ganz neu ist. Doch das ist sie nicht lange!

Du kannst mir 10000€ schenken, ich würde sie nicht kaufen. Eher versehe ich die Abspannleine meines Zeltes mit Leuchtfarbe! ;-)
Gruß
Udo


Du bist nicht mehr da, wo Du warst, aber Du bist überall, wo wir sind.

informiert euch: Anglerdemo.de

Perfusor

Meisterschreiber

  • »Perfusor« ist männlich
  • »Perfusor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 673

Registrierungsdatum: 18. September 2008

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 7. Dezember 2008, 22:39

RE: WTF Loomline

Hoi all,

nunja ich finde die Schnur ja auch zweifelhaft, kaufen würd ich die mir never ever, da kauf i mir vorher für 140 € was anderes ;-)

Aber da ein forum aus verschiedenartigsten Anglern/Methoden besteht kanns ja sein, dass jemand seine erfahrung damit gemacht hat..... Ich würd se mir deshalb zwar wahrscheinlich auch ned kaufen....

Finger an der Schnur nachts hilft auch schon weiter, wobei ich ehrlich sein muss und sagen muss, dass ich nachts dann doch lieber gemütlich auf aal ansitze als zu jiggen.
Sollte ein Zander auf grund an der nichtleuchtenden Mono beissen, würd ich ihn auch ned als lästig bezeichnen ;o))


Greetz der im dunkeln sitzende mit einem Zahn
is deine frau zu dir nicht nett, dann komm doch in den Anglerchat ;-)

ForellenFighter

Meisterschreiber

  • »ForellenFighter« ist männlich

Beiträge: 939

Registrierungsdatum: 5. Februar 2008

Bevorzugter Angelstil: Forellenangeln

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 7. Dezember 2008, 22:45

RE: WTF Loomline

@Addi.

Klar,die Sichtweite bei 300m sind auch übertrieben.

Das ist wie beim Auto kaufen, wenn eine Marke z.b Audi einen sagen wir mal RS8 rausbringt kostet er am Anfang halt was mehr als wenn er längere zeit auf den Markt ist.


Nur Probiern geht über Studiern, und jeder hat einen eigenen geschmack dann kann man erst Urteilen.
Leben heißt auch Risiko, große Ziele, große Opfer, Garantien gibt’s nirgendwo.
Keiner, ist besser als der andere, denn der Tot wartet aufjeden....

Addi

Forenurgestein

  • »Addi« ist männlich

Beiträge: 3 942

Registrierungsdatum: 18. Mai 2007

Bevorzugter Angelstil: Aalangeln

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 7. Dezember 2008, 22:53

RE: WTF Loomline

Zitat

Nur Probiern geht über Studiern, und jeder hat einen eigenen geschmack dann kann man erst Urteilen.


Da gebe ich dir natürlich Recht. Aber nicht alles was auf den Markt geworfen wird, teuer ist und in Hochglanzbroschüren in höchsten Tönen beworben wird, muss auch gleichzeitig gut sein!

Jetzt zu Weihnachten ist das Leuchten sicher schön...! :-D
Gruß
Udo


Du bist nicht mehr da, wo Du warst, aber Du bist überall, wo wir sind.

informiert euch: Anglerdemo.de

Danielsu83

Forenurgestein

  • »Danielsu83« ist männlich

Beiträge: 2 056

Registrierungsdatum: 14. August 2007

Bevorzugter Angelstil: Karpfenangeln

Wohnort: Solingen

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 7. Dezember 2008, 23:18

RE: WTF Loomline

Hallo,

über diese "Erfindung" haben wir schonmal bei ihrer neu erscheinung im Forum diskutiert. Waren uns damals recht einig, in Addis Einschäzung dieser Schnur. Ich kann mir auch vorstellen das die Schnur schnell verschmutzt und es sich dann mit dem Leuchten hat, der Loominator sich ungünstig aufs Wurfverhalten auswirken wird, und der eine oder andere Fische durch die Schnur verscheucht wird.

Mfg

Daniel
“Zensur ist, einem Mann zu sagen, er könne kein Steak haben, weil Babies nicht kauen können.”

Mark Twain


degl

Forenurgestein

  • »degl« ist männlich

Beiträge: 1 305

Registrierungsdatum: 31. Mai 2007

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 7. Dezember 2008, 23:21

RE: WTF Loomline

@all,

da hatte einer ne Idee gehabt, in die Tat umgesetzt und verloren ;-)

Mitleid...Nö, nich wirklich..........erst die Schnüre schön Sichtbar(Pink), dann schön Unsichtbar(Chrystal) und nun schön leuchtend............... :-P :-P :-P

Mal sehen was nochkommt: Schnur mit Bissklingel, Schnur mit Anhiebbeschleuniger.............. :piep: :piep:

gruß degl
möge der fisch mit euch sein

Perfusor

Meisterschreiber

  • »Perfusor« ist männlich
  • »Perfusor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 673

Registrierungsdatum: 18. September 2008

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 7. Dezember 2008, 23:22

RE: WTF Loomline

Okay .... hab ned im archiv geblättert *zugeb* /me is doch noch neu *fg*

Aber bei markteinführung is des mit erfahrungswerten au eher schlecht.....


/me haut etz eh ab Forengemeinde
is deine frau zu dir nicht nett, dann komm doch in den Anglerchat ;-)

Social Bookmarks