Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Askari Angel-Forum. Falls dies dein erster Besuch hier ist, wirf bitte vor der Registrierung einen Blick auf die Forenregeln. Um alle Funktionen dieses Forums nutzen zu können, ist eine Registrierung nötig. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.
Hinweis für Suchmaschinenmarketing-Agenturen: Links im Forum werden automatisch mit "no-follow" versehen, pushen also kein Ranking. Werbe- und Alibi-Postings werden umgehend gelöscht.

kurier

Forenurgestein

  • »kurier« ist männlich
  • »kurier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 903

Registrierungsdatum: 30. Juli 2007

Bevorzugter Angelstil: Allrounder

Wohnort: NRW-Reichshof

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 18. August 2009, 00:33

Blumenkohlkrankheit der Aale

Die Blumenkohlkrankheit kommt vorwiegend im Mündungsbereich großer Flüsse vor.
Erreger sind Viren.
Der Befall ist bei Aalen aus allen Gewässerarten/-typen möglich.
Man erkennt erkrankte Fische an blumenkohlartigen Wucherungen,die vorwiegend im Maulbereich auftreten.
Die Aale sind dadurch bei der Nahrungsaufnahme behindert.
Die Folge ist Abmagerung und kann den Tod durch Entkräftung zur Folge haben.
Ein Freund ist ein Mensch, bei dem man auch laut denken darf.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kurier« (26. Oktober 2009, 23:16)


Social Bookmarks