Durchgeknalltes Rezept

  • Hi


    Ich hab mal wieder Experimentiert. :-D Und hab meine Phantasie spielen lassen. Wollte eigentlich nur ein Ruhigen Tag haben aber es kamm ganz anders. So begann ich es mir bequem zu machen am See trank ein Alkoholfreies Bier ( alk-frei wegen Auto fahren) und setzte mich hin. Dann begann ich das Futter für die Brassen zu machen. Was ich besser nicht getan hätte. Aber hier mein Rezept


    1kg Paniermehl, 100gr Frolic, Ein bischen Dosenmais, denn gelee von Katzenfutter, und ein Schuss Himbeersirup. und als Flüssigkeit gab ich das wasser vom Dosenmais zu.


    Als Köder benutzte ich Mais denn ich in denn Sirup tunkte. Die brassen drehten Regelrecht durch. :-D Wünsche viel Erfolg wer es Probieren will



    Gruß Peter

  • Die Überschrift könnte von der "Bild "sein,
    dann wird es ganz normal und ruhig.
    Wenn die Fische für sich meinen: "Jetzt ist eine gute Zeit zum Fressen."
    dann fressen sie halt.
    Glückwunsch dazu, daß du Ort und Zeit erwischt hast.


    Gruß Haui006

  • moin..


    .. klar geht das;


    .. in Frolic ist ne Menge Getreide;
    .. Mais ist fast überall in Sommer-futter-mischungen dabei;
    .. Himbeer; Erdbeer; Tropic; etc. sind beliebte Zusätze (fruchtig);
    .. Paniermehl (Brötchenmehl) ist oft Bestandteil von Fertigmischungen;


    .. das Gelee - überflüssig, aber es störte wohl nicht ;-)




    .. mit Mais und Frolic fängt man seit Jahren erfolgreich Karpfen und Weissfische;
    .. die reine Paniermehlpampe wird eigentlich nur zum Binden des Futters benutzt
    .. Zusätze die fruchtig, vanillig, herb oder würzig sind, werden der Jahreszeit angepasst ..


    .. im flachen Kanal oder Teich sollte man die Paniermehl-pampe mit
    Futterkleie (Weizenkleie; ca. 60cent/kg) auflockern;
    sonst zerfällt der Klumpen erst Tage später ;-)


    Fazit:
    .. wundert mich nicht, dass du damit Brassen fängst ;-)