Rotaugen und Brassen am Diemelsee

  • Hallo,
    nun habe ich es mal geschafft das erste mal Angeln.
    Ich wollte am Samstag um 06:00 Uhr am see sein schon voller Vorfreude schlafen gegangen und was ist passiert verschlafen X-( da hat der tag schon schlecht begonnen.
    Nun gut alles ins auto geladen und los gefahren als ich ankam alles auf gebaut 2 Angeln mit pose fertig gemacht und rein geworfen nun hieß es warten.
    Ich war gegen 7:30 am see und gegen 9 hatte ich den ersten biss ein rotauge mein erster gefangener fisch :-)) .
    Und dann erstmal nichts erst gegen 14:00 Uhr hatte ich dann wieder ein biss eine brasse.Und dann hatte ich ca. jede halbe stunde nen biss noch 4 brassen gefangen dann habe ich auch zusammengepackt.
    Leider hatte ich die Sonnencreme vergessen und so bin ich mit einem Rotauge und 5 Brassen nach hause gefahren und einem dicken Sonnenbrand.


    Was mir aufgefallen war alle Angler die da waren haben auf Grund mit Futterkorb geangelt.
    Ein Angler über mir der an der stelle war wo ich hin wollte hatte insgesamt 55 Stück an dem Tag rausgeholt.


    Ich also wegen meinem geringen Fang zum Angelshop gefahren und mir eine Feederrute gekauft.


    Und so bin ich am nächsten Tag um 6 Uhr am See gewesen meine stelle war wieder besetzt ( bis dahin wusste ich nicht das ab dem 01.06.2013 man ab 05:00 Uhr am Diemelsee angeln darf im Erlaubnissschein steht 06:00) ich also alles wieder aufgebaut meine Angelstelle angefüttert und los ging es nach Nichtmal 5 Minuten der erste biss eine Brasse Futterkorb voll gemacht und wieder rein geworfen nach weiteren 10 Minuten wieder ein biss ein Rotauge.
    So war ich bis 15:00 am see 4 Rotaugen und 5 Brassen diese fische habe ich bei uns in den Teich gesetzt.



    Wobei ich gerade hier über das Feeder schreibe ich will mir auf jeden Fall noch eine Feederrute kaufen kann mir da jemand was halbwegs gutes bis 100€ empfehlen?
    Angel: Bestell-Nr.: 140584
    Rolle: Bestell-Nr.: 139054
    Ist jetzt nicht das teuerste aber wäre das in Ordnung?

    Dateien

    • Foto 1 (2).JPG

      (2,79 MB, 81 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Foto 2 (2).JPG

      (2,4 MB, 85 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Gruss Alex ;-)

    "Ist es beim Angeln wieder mau, ist der Angler auch bald blau!" :cheers:

  • Die Frage mit der Rute hatte ich letzten auch.
    Und kann dir nur sagen die Sänger Sensitec Heavy Feeder ist nicht schlecht hab mir die gekauft und direkt übers Wochenende benutzt.
    Hat ein sehr guten einduck gemacht, die Rute durfte sogar direkt auch ein 6Kg karpfen mitmachen, und einige Rotaugen/Brassen. :-D


    Hab sie mir in 3,60Meter Länge gekauft. Ich werd mir aufjedenfall noch eine Rute davon zulegen. Für kleineres Budget kann ich die Rute nur empfehlen.




    Bei der Rolle hab ich selber keine Ahnung und auch auf der Suche nach einer Rolle bei den gleichen Budget ca vllt können ja andere paar Tipps geben.
    Hab aber hier eine gefunden aber bin mir nicht sicher.
    Rolle: 117755




    Und Petri zu deinen Angelausflug. :-D

  • Hallo A2theX


    Wie sieht es denn momentan mit dem Bootsverkehr auf dem Diemelsee aus?


    Ich wollte nächste Woche mal dahin und auf Hecht und Zander schleppen. Ist der See überlaufen oder geht es noch mit
    der Bootsmenge?


    Hast du evtl. was von Fangmeldungen am Diemelsee gehört? Wurden in der letzten Zeit ein paar Hechte und Zander überlistet?


    mfg
    Jan


  • Hallo Jan,


    also ich weis nur das als ich da war haben sie gerade 1,5 Meter Wasser abgelassen und zum Bootsverkehr kann ich sagen es waren ziemlich viele am schleppen.
    Über Fangmeldungen habe ich nichts gehört.
    Aber ich könnte dir noch den Twistesee empfehlen ein Arbeitskollege hatte da letztes Wochenende einen 98er Hecht und ein 76er Zander rausgeholt.

    Gruss Alex ;-)

    "Ist es beim Angeln wieder mau, ist der Angler auch bald blau!" :cheers: