Suche "Hosenträger"-System

  • Hallo,


    findet einer fon euch vieleicht das Hosenträgesystem bzw. die Schlaufenmontage im Onlineshop ? Ich bin da scheinbar zu unfähig für:rolleyes: . Sollte so aussehen wie auf dem Bild unten, naja vieleicht doch nicht...(jetzt weiß ich wieder warum ich in Kunst nie über die 4 kam). Danke für eure Hilfe.


    Mfg


    Daniel

  • Hi,


    aus der Brandungsszene kenn ich ein sog. "Wishbone-rig",das so ähnlich aussieht wie dein beschriebenes Hosenträgersystem............
    Leider habe ich keine Zeichnung davon,könntest aber mal Googeln,
    bringt dich mglw. einen Schritt weiter


    gruß degl

  • Hi,


    suche vorallem den Richtigen Namen bzw. die Artikelnummer von dem Teil damit ich das bei Askari am besten gleich mitbestellen kann^^.


    Die Montage dient zum Angeln mit totem Köfi, den man mit der Schlaufenmonatge herlich beim stationären Angeln präsentieren kann, auch Gewaltwürfe sind mit ihr kein Problem mehr.


    Wie man die von mir gesuchte Montage selber bindet (aus 7X7 Stahlvorfach) würde mir im zweifelsfalle auch helfen.


    Mfg


    Daniel

  • hi Daniel,
    bestimmt gibt es hier einige, die Dir sagen können, wie man die Montage bindet. Leider ist Oldmann wohl noch im Urlaub. Aber schicke ihm doch mal eine PN . Ich denke,. wenn er zurück ist, wird er bestimmt helfen können. Wie ich Oldmann kenne,bindet er Dir das Teil und schickt sie Dir auch noch.


    Gruß
    Osmar

  • Hallo Osmar,


    da wäre es mir glaube ich echt am liebsten zuwisssen wie ich die selber basteln kann, auch wenn ich dabei wahrscheinlich einige Zeit im Krankenhaus verbringen werde, da ich bei sowas eher Grob-motohriker bin^^. Naja, wenigstens habe ich dann das gute Gefühl das mein Blut und meine Hautfetzen zusammen mit dem Köfi den fisch gebracht haben .^^


    Mfg


    Daniel

  • hm...


    .. ok, zumindest sind wir ein stück weiter; es geht also um eine raubfisch-montage per schlaufen-system... ;-)



    .. das fängt an mit 2 schlaufen am stahlvorfach
    .. mit einge-schlauftem wirbel auf der hauptschnur
    .. etc etc..


    .. ist bei dem link oben nichts dabei gewesen ?


    ...auzüge aus:
    http://www.geocities.com/tony2kuk/rigs.html


    [Blockierte Grafik: http://www.geocities.com/tony2kuk/pictures/pulley.gif]
    PULLEY RIG



    [Blockierte Grafik: http://www.geocities.com/tony2kuk/pictures/wishimp.gif]
    WISHBONE RIG MARK II




    [Blockierte Grafik: http://www.geocities.com/tony2kuk/pictures/wishbone.gif]
    WISHBONE RIG



    .. schlaufen-montage heisst ja eigentlich nur, daß die verbindung
    zwischen hauptschnur und vorfach mit mind. einer schlaufe als übergang
    geregelt wird..
    .. beim feeder-angeln gibt es noch die mehrfach-schlaufe; d.h.
    da werden 3-4 schlaufen hinter-einander geschaltet; wobei
    von der rute aus gesehen die erste schlaufe die längste ist und
    abgestuft zum vorfach die schlaufen immer kleiner werden..


    So etwas wäre aber für die raubfisch-anglerei nonsens ;-)


    Wenn du solche systeme mit stahlvorfach selber quetschen willst,
    dann brauchste ne gute quetsch-hülsen-zange; stahlvorfach auf rolle
    und die passenden hülsen dazu..


    .. lohnt sich aber nur, wenn man das zeugs wirklich öfters braucht und wirklich lust hat die dauernd selbst her-zu-stellen ;-)


    gruß rüdl

  • Hi Rüdl,


    scheinbar taugt meine Zeichnung noch weniger als ich befürchtet habe, also die Montage ist für das Raubfischangeln gedacht (Deshalb auch im Raubfisch bereich eingestellt) , besteht aus zwei Drillings bzw. Zwillingshaken und einem Einzelhaken. Vobei die Montage so gebastelt ist das die Drillinge und der Einzelhaken im endeffekt im Dreieck Angeordnet sind . Die Dirllingshaken werden in die Flanken des Köfis gesteckt und der Einzelhaken durch den Rücken des Köfi gesteckt. Zwischen den Drillings und dem Einzelhaken bildelt sich bei bau der Montage eine Schlaufe. Dadurch das die Montage zu einem gewissen Grad nachjustierbar ist (der Durchmesser der Schlauf ändert sich jenachdem wie man die Haken auf dem Stahlvorfach unterbringt) , kann man die Montage so anbringen das die Schlaufe /Schlinge den Fisch umschließt. Ist irgendwie schwer zubeschreiben, aber wenn wir dahinterkommen wo es die gibt bzw. wie man sie baut wird wahrscheinlich jeder sagen, ach das meint der... warum sagt der das nicht gleich :-D .


    rüdl


    Bei den Links war leider die Montage noch nicht bei.


    Mfg


    Daniel

  • ahhh...


    .. jetzt weiss ich was du suchst ;-)


    .. du meinst dieses "2 drillinge und einen einzelhaken" auf einer
    verstellbaren schlaufe montiert..
    .. so ne art bauchgurt, den man der köfigröße anpassen kann,
    wobei der einzelhaken in die rückenflosse soll
    und die drillinge einmal am bauch und einmal zwischen kiemen und rückenflosse gerammt wird..
    .. dabei verläuft das stahlvorfach unter dem bauch durcht und
    wird durch eine öse am einzelhaken geführt; daher auch verstellbar..


    .. dabei soll der köfi tot, aber in natürlicher haltung dargeboten werden können..


    .. hier zBsp.:
    Perca Stahlvorfach mit 2 Zwillingshaken und Einzelhaken
    best.: 084103.85.585
    [Blockierte Grafik: https://www.angelsport.de/isroot/askari/_pics/_pixs_products/84103-gr.jpg]
    .. das system hat allerdings rider (doppelhaken) und keine drillinge,
    jedoch wird auch hier der "bauchgurt" verwendet..


    [Blockierte Grafik: https://www.angelsport.de/isroot/askari/_pics/_pixs_products/98087-ggr.jpg]


    .. zu finden im katalog Seite 330 ( 2006 /2007 )


    .. hoffe das war was du gesucht hast ;-)


    gruß rüdl

  • hihi.. war klar ;-)



    ... so kostet das jetzt nur nen pott kaffee
    auf irgend einem treffen :-D


    .. zu den montagen.. du siehst selbst, für den preis lohnt
    sich das selber machen nicht ..


    .. wenn du damit angelst, dann denk an den *doppel-anschlag* ! ;-)


    .. ich hab auch solche systeme (anderer *name*) und das system
    zieht sich noch etwas zurecht; deswegen zweimal *rucken*, dann
    sitzt zumindest ein haken tief genug ;-)


    gruß rüdl