Haugesund Süd Norwegen Urlaub Tipps

  • Hallo Leute,


    Wir fahren am 1 Mai 2015 für 11 Tage nach Haugesund Süd Norwegen. Wir sind 6 Leute, ich bin jedoch das erste mal dabei und habe so gut wie keine Ausrüstung.


    Geangelt wird vom Boot aus im Fjord in Tiefen von 30-max 90 Metern.
    Hauptfisch wird wohl der Seelachs sein. Würde aber auch gerne Dorsche und alles andere was dort vorhanden ist fangen.


    Jetzt bräuchte ich eure Erfahrung bzw Tipps.


    Was brauche ich für Ruten und Rollen ? Und wieviele ?
    Welche Schnur Art und Durchmesser könnt ihr empfehlen ?
    Welche Köder brauche ich.


    Ich habe eine Balzer MK 5600 BR Rolle und 2 Daiwa rollen der Größe 4500 mit 0.35 Mono bespullt könnte ich diese benutzen ?


    Danke schonmal..

  • Hallo Walter,


    sieh hier
    Norwegen Gerätefrage???


    Ausrüstung für Norwegen?


    ihr seid 6 Mann. Da sind doch sicher welche dabei, die schon mal
    in Norge waren und somit über das Tackle, das man dort braucht,
    Bescheid wissen. Oder??


    Ansonsten wünsche ich euch in Norge ordentlich Petri Heil.


    Mit Petri Heil
    Flunder

    Watt wär`n wa ohne Wattwurm??


    SAV Kanalfreunde Kiel e. V.


    7564-logo2021aa-png


    Wieder auf der Insel: ... gebucht vom 24. 04. 21 bis 30. 04. 21

    wir haben abgesagt.


    Der Müll muss mit !!!



    Einmal editiert, zuletzt von Flunder ()

  • Walter

    wohin GENAU soll es gehen ?

    Wäre interessant für mich um die Gegend angeltechnisch einschätzen zu können.


    Die angegebenen Rollen halte ich für OK.


    Auch die 35er Mono sollte für die (wahrscheinlich) zu beangelnden Tiefen passen.



    Falls Du Ersatzspulen für die Rollen hast solltest Du mal eine geflochtene Schnur probieren.
    Neben der 35er Mono mal eine 14er Geflochtene auf die Ersatzspule und dann Erfahrungen
    im Unterschied machen.
    Ich jedenfalls bevorzuge die geflochtene Art...



    Persönliche Ausrüstung:


    Am 1. Mai kann es um Haugesund noch recht kühl sein. (Eigene Erfahrung...)
    Natürlich sind die lustig-khakifarbenen BW-Flecktarnanzüge AN LAND und
    AUF DEM BOOT schön warm, aber im Wasser verlieren diese Klamotten schnell
    alle Vorteile. Außerdem macht solch ein Outfit es kein gutes Bild... :thumbdown:


    Investiere in einen sogenannten FLOATER, gerne ein mittelpreisigen...


    Du wirst ihn lieben lernen und, da Du sicher nicht zum ersten und letzten Mal
    nach Norwegen fährst (Achtung Virenalarm !), auch in den nächsten Jahren
    oft brauchen.


    LG Heiko /
    Als Ballast1 auch ein Mitglied der Norwegen-Angelfreunde

    Foldvik/Gratangen 2012 - der schönste Urlaub seit 17 Jahren