Weitwurf-Sturmvorfach

  • [autor=juergen labes]13. Dezember 2005 21:42[/autor]
    Hallo Angelfreunde,


    unten abgebildetes Vorfach war/ist in der
    letzten Ausgabe,Nr.20,von Kutter und Küste
    abgebildet.Dazu eine Anleitung zum
    Selberbauen.
    Ich denke,das Bild sagt genug aus,um es
    nachzubauen.
    Wichtig ist,daß die Schnurlängen exakt
    eingehalten werden.



    Dort,wo die Klemmhülse sitzt,habe ich einen Dreifachwirbel verwendet
    und als Wurmstopper perlmuttfarbene Knöpfe vom alten Oberhemd,
    den Blei-Clip habe ich durch einen ganz normalen Karabinerwirbel
    ersetzt.
    Der unterste Haken muss als erster in den Impact-Shield eingehängt
    werden.



    So sieht es fertig aus.Gut viel ist nicht zu erkennen.
    Aber ich habe es auf Langeland ausprobiert.Es hat gut
    funktioniert.


    Die Genehmigung zur Veröffentlichung ist mir von
    Herrn Kloer,Kutter u. Küste,freundlicherweise erteilt
    worden.


    [autor=Addi Hit]06.02.2008[/autor]
    Hier ein Detailfoto:


    Zur Erklärung:
    Die Hauptschnur geht durch den impact shield (IS). Links zum Blei, rechts zum Hakenwirbel und zur Rute!
    Links vom IS ist stramm ein Gummi aufgezogen. Hier läuft die Schnur durch und man kann das IS auf der Schnur nach unten ziehen. Dadurch kann der eingehängte Haken 'gespannt' werden. Rechts vom IS befindet sich eine Perle und ein Stopperknoten. Durch das Bleigewicht bleibt der beköderte Haken im IS und somit während des Fluges dicht an der Hauptschnur. Dadurch werden größere Wurfweiten erzielt.
    Trifft das Blei und anschließend das IS auf die Wasseroberfläche, so bremst dies ab und der Haken rutscht heraus.



    Hier ein Beispiel. wie man ein Hakenvorfach mit Wirbel auf die Hauptschnur befestigen kann. Der Gummischlauch stammt von den Knicklichtern.
    Als Stopper vor den Perlen habe ich ein Stück geflochtenen Schnur genommen (Plättchenhakenknoten!!!).


    Es gibt unterschiedliche Montagen. Welche mit einem Haken, welche mit zwei Haken. Welche, die wie auf der von Flunder eingestellte Skizze oben, beweglich sind (Laufmontage), oder mit fester Montage. Es gibt auch IS oder 'Schild'. Alle Möglichkeiten hier aufzuzählen würde zu lang werden.
    Wer im Internet nach 'Weitwurfvorfach' sucht, wird sicher diverse Montagen finden. Ansonsten stehen 'wie Küstenangler' gern für Fragen zur Verfügung.


    Gruß
    Addi