Gruesse aus Griechenland

  • Hallo Charly


    Ein schönes Exemplar.
    Ich bin schön öfter auf Chalkidiki gewesen, zwischen Kassandra und Sithonia.
    Hier Hab ich immer nur kleine Fische, wie eben die Goldstriemen geststellen können.
    Das Angeln im Meer vom Strand aus erfordert nach meinen Kenntnissen keinen Fischereischein.
    Nur das Angeln im Fluss oder vom Boot aus bedarf einer Genehmigung.


    Allerdings erzählen einem die Einheimischen, dass man nichts braucht! Ich gehe davon aus, dass die auch alle komplett ohne angeln.


    In einer Flussmündung sah ich große Forellen springen und irgendwelche Makrelen vorbei schießen. Silberne FIsche mit gelben Flossen.
    Aber weder Spinner, Mefowobbler, Gummi, noch Grashüpfer führten zum Biss. Auch Brot wurde verschmäht.


    Als ich auf Sithonia in Felsenbereichen schnorchelte, sah ich auch nur ein paar wenige kleine Fische.
    Offenbar mach ich an der falschen Stelle Urlaub, zumindest was das Angeln betrifft. ;-)

    Ich freue mich, wenn es regnet.

    Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.


    Karl Valentin, deutscher Humorist * 4.Juni 1882; † 9.Februar 1948

  • Hallo Udo
    ich bin fuer ein paar Tage nach Avia gefahren.Hier ist das Wasser tief und kalt.Ich bin schon oft in Chalkidiki zum angeln gewesen,aber erst ende Oktober/anfang November.Wir haben immer gut da gefangen.Im Sommer ist das Wasser in der Ufernaehe zu warm,die Fische ziehen sich ins tiefere Wasser zurueck.


    image-0-02-05-4af8aa66b8118d79280e0b2ba1f2e588ed6d9c54fdb4108aa25787b1f112104d-V.jpg


    Die Gefriertruhe ist voll,jetzt geht's wieder nach Hause :thumbsup:


    Nein,man braucht KEINE Genehmigung zum Angeln.