Tipps für die richtigen Angeln

  • Hallo


    Ich bin absoluter Neuling. Mein Angelscheinkurs beginnt erst im Januar und die Prüfung ist dann im Februar.
    Aber vorher ist ja noch Weihnachten da die liebe Verwantschaft schon fragt was man sich denn so wünscht, möchte ich mir natürlich meine Angelausrüstung schenken lassen.


    Ich möchte zunächst eine Angel haben mit der ich Renken usw. als Köderfische fangen kann.
    Dann eine für Hechte zum Schleppfischen vom Boot.
    Und später hätte ich gerne noch eine für Aale.


    Die Produktauswahl im Askarikatalog ist für einen Neuling erschlagend. Ich habe auch gesehen das es dort Einsteigersets gibt taugen die was ???


    Gruss Vany

  • Hallo Vany,


    ehe hier sicher andere User ins Detail gehen werden, noch entscheidende Fragen:


    Du redest nur von drei Ruten. Hast Du Rollen, Zubehör, etc. schon? Liste doch mal, was Du schon hast, dann kann man ergänzen, was aus Erfahrung noch fehlt.
    Was für ein Budget hast Du zur Verfügung? Soll das Budget nur für die Ruten dienen oder für das Gesamtpaket?
    Kannst Du schon einschätzen, wie oft Du in etwa angeln gehen willst? Ist es z.B. rein im Urlaub oder schon wöchentlich/monatlich? Dementsprechend würde man natürlich das Tackle auswählen...


    Es gibt gute Einsteiger-Sets, aber ehe man da zugreift, sollte man prüfen, ob man fürs gleiche Geld nicht auch etwas individuell Zusammengestelltes kauft. Vielfach fährt man damit besser...


    Viele Grüße,


    Stefan

  • Hallo


    Danke für deine Antwort. Noch habe ich noch nichts also keine Rolle Rute Schnur nix.
    Budget ja denke mal 60€ pro Angel.
    Köder und Haken brauche ich zunächst keine Tipps da schaue ich ggf auch mal vorort.