Ein wenig "aufgerüstet"

  • Hallo Angelfreunde,


    in Schwentinental gibt es ein gutes China-Restaurant. Da wir dort
    essen wollten, bot sich die Zeit an, mal kurz bei Askari reinzuschauen.



    diese Wirbel sind jetzt die Masche beim Zanderangeln
    mit Gummis



    hier einige Twister und Kopytos (8cm und 11cm), sowie Bleiköpfe 14gr.


    Damit geht es demnächst wieder den Zandern "an den Kragen". :angler:


    Da die Dorsche noch nicht in Ufernähe sind oder sich nicht in Ufernähe
    sehen lassen, nutze ich die Zeit um den Zandern nachzustellen. :gut


    Mit Petri Heil
    Flunder

    Watt wär`n wa ohne Wattwurm??


    SAV Kanalfreunde Kiel e. V.


    7564-logo2021aa-png


    Wieder auf der Insel: ... gebucht vom 24. 04. 21 bis 30. 04. 21

    wir haben abgesagt.


    Der Müll muss mit !!!



    2 Mal editiert, zuletzt von Flunder ()

  • Hallo Martensson,


    na ja, die Dorsche sind natürlich da, aber es sind fast alles
    Untermassige. Und wenn du ´ne Stelle hast, wo sie ordentlich
    beissen, dann verlierst du die Lust weiter Dorsche zu angeln.
    Man hakt nur Untermassige ab. Einige mögen das überleben,
    andere nicht. Um nicht noch mehr Möwenfutter zu machen,
    hört man einfach auf.
    Hat man ein Boot, so kommt man sehr wohl an den Dorsch.
    Sie stehen eben im tieferen Wasser. Dessen Temperatur ist
    auch noch nicht so weit gesunken, das die Dorsche in Ufer-
    nähe ihr Fressen suchen.
    Werde demnächst mal einen Versuch starten.


    Um überhaupt zu angeln, habe ich mich auf´s Zanderangeln
    verlegt und der NOK ist eines der besten Zandergewässer
    in D.


    Mit Petri Heil
    Flunder

    Watt wär`n wa ohne Wattwurm??


    SAV Kanalfreunde Kiel e. V.


    7564-logo2021aa-png


    Wieder auf der Insel: ... gebucht vom 24. 04. 21 bis 30. 04. 21

    wir haben abgesagt.


    Der Müll muss mit !!!