Weiße Zähne

  • Guten Morgen zusammen,
    musste von meiner Alten mir wieder anhören, das meine Zähne viel zu gelb wären und so ein Quatsch. Die liest echt zu viele Klatschmagazine, die immer mit einem blütenweißen Lächeln daher kommen. Da meine Frau im September Geburtstag hat und eh alles hat, was sie braucht, dachte ich tue ich ihr den Gefallen. Mein Geburtstagsgeschenk an ihr ist ein weißes Lächeln von mir. Frag mich aber nur, wie lange das halten soll, aber egal. Wisst ihr, was die beste Möglichkeit ist sich die Zähne zu weißeln? Gibt es da Hausrezepte, Präparate oder sollte ich das vom Zahnarzt machen lassen?

  • Ich würde das von einem Zahnarzt machen lassen. Zum Beispiel machen das viele mit einer Säure, wie Zitronensäure, aber das soll gar nicht gut sein, kannst hier schauen da schreiben die das auch.
    Hatte mal einen Lehrer, der mich auch davor gewarnt hatte. Der hatte als Kind einen Sommer lang jeden Abend frischen Orangensaft getrunken, danach natürlich Zähne geputzt und dann schlafen gegangen. Im Herbst musste er dann zum Zahnarzt. Er hatte aber fast kein Zahnschmelz mehr, alles weggeschrubbt im Zusammenspiel mit der Säure und Zahnbürste. Also lass den Fachmännern ihre Arbeit machen. Immerhin kennen die sich ja darin bestens aus.

  • Ja tut mir Leid. Ist ja sonst nichts los aktuell im Forum, Nachrichten gibt es immer nur schlechte, bestes Beispiel meine Frau. Da muss es eben ausgenutzt werden für Belange, die sonst immer auf die Strecke kommen. Ich meine, ich halte jetzt mittags immer eine Siesta, weil ich einfach diese Hitze nicht ertrage. Gehe erst abends oder eben morgens aus dem Haus. Und wenn ich eben arbeiten muss.
    Aber das mit Fruchtsäure, auf die Idee wäre ich wirklich nicht gekommen. Esse Früchte eigentlich immer nur in Verbindung mit Proteinen. Schlägt mir aber sowieso auf den Magen, so ein Orangensaft oder Zitrone.

  • @ gluncken....weiße Zähne sind in erster Linie ein Sache der persönlichen Hygiene. Da hilft in frühen Jahren regelmäßiges Putzen
    wie es dir dein Zahnarzt ja wohl gesagt hat. Du kannst zur Not auch Kernseife oder Schmiergelpapier nehmen, je nachdem wie

    dick dein Belag oder der Geruch ist. Was auf jeden Fall hilft....alle Zähne raus....die Neuen abends mit einer Tablette ins Glas...
    und du wirst Wunder erleben. Deine "Alte" (begriff mag ich nicht) wird diesem Angelforum dankbar sein.


    @ flunder
    Das hat nichts mit Sommerloch zu tun...solange wie "ihr" es mit macht wird es solche Beiträge geben. Jeder hat das recht
    darauf zu antworten und das recht es zu hinterfragen und...leider.... das forum zu verlassen.


    lg. mattes


    Das Garagentor erspare ich euch :piep:

    lg. mattes





    Wenn das die Lösung ist, hätte ich gern mein Problem zurück! :thumbsup:


    Fehmarn 2018, ich war dabei :thumbup:


    photo-3368-4a061f4f.png

    Einmal editiert, zuletzt von Fangnix1 ()

  • Hallo Mattes


    Ich habe auch erwartet das vom AOT oder von den Moderatoren eingegriffen wird.


    Fehlanzeige. Warum auch immer.


    Also weiter mit Links zu Haustür, Garagentor und weisse Zähne leben oder dieses Forum meiden.
    Schlimm wie sich die Qualität verschlechtert.


    Wie hätte Max wohl reagiert ?

  • Hallo Petermännchen;


    ja, ein wenig eigenartig ist es schon in einem Angelforum
    von Haustüren usw. zu lesen.
    Schmeißt man diese Beiträge raus, ist es auch nicht recht
    Dann beschweren sich diese User.


    Ich frage mich schon seit einiger Zeit:


    Warum tue ich mir das noch an ???


    Mit Petri Heil
    Flunder