An Teichliebhaber

  • Hallo,

    ich weiß es geht nicht direkt ums Angeln, aber vielleicht sind hier ja auch der ein oder andere Teichliebhaber. Der Teich war bereits Teil meines Hauses, als ich es gekauft habe, jetzt ist das Haus endlich fertig, aber jetzt geht es draußen weiter.

    Ich will meinen Teich im Frühjahr neu anlegen und will mich jetzt schon mal informieren, wie der ein oder andere das vielleicht gemacht hat, habt ihr hilfreiche Tipps?

    Wollte auch mal wissen, wie ihr das Wasser aus dem Teich bekommen habt. Das fände ich doch mal ganz hilfreich zu wissen. Dann könnte ich das ganze irgendwie besser planen.

  • Ich würde da einfach mal im Fachgeschäft oder Baumarkt fragen, die können die mit Sicherheit deine Fragen beantworten. Ich habe einfach sechs Tauchsieder in den Teich gelegt und das Wasser ist nach einigen Wochen verdunstet.

    Aber wenn du dir unsicher bist, dann kannst du ja mal im Fachgeschäft oder Baumarkt nachfragen, die können dir da wie gesagt auch die passenden Sachen anbieten, falls du noch zusätzlich etwas benötigen solltest. Viel Glück mit dem Teich und hoffentlich klappt alles so wie du es dir wünscht.

    Grüße vom Bully


    Der Abschied ist der traurigste Teil einer Freundschaft.


    Fehmarntreffen April 2018...... war wieder dabei!!! :thumbsup::laola::thumbsup: .

  • Zitat von cgertz



    "Ich würde da einfach mal im Fachgeschäft oder Baumarkt fragen, die können die mit Sicherheit deine Fragen beantworten.

    Ich würde schauen, dass das Wasser einfach wie normal auch bewegt oder umgewälzt wird, sonst tut sich da in der Natur ja auch nichts anderes. Dann wird das bei deinem Teich auch gehen. Aber wenn du dir unsicher bist, dann kannst du ja mal im Fachgeschäft oder Baumarkt nachfragen, die können dir da wie gesagt auch die passenden Sachen anbieten, falls du noch zusätzlich etwas benötigen solltest. Viel Glück mit dem Teich und hoffentlich klappt alles so wie du es dir wünscht."


    Das hast du roslhartmann geschrieben. !!!


    Auch deine Fragen werden dort beantwortet, versuche es mal. Kannst uns ja in einem Jahr mal berichten

    was aus deinem Teich geworden ist. Dann hast du bis dahin Ruhe und wir hier auch.:thumbup:



    lg. mattes





    Wenn das die Lösung ist, hätte ich gern mein Problem zurück! :thumbsup:


    Fehmarn 2019, ich freue mich :thumbup:


    photo-3368-4a061f4f.png

  • Ehm, Fangnix1,

    Danke das du das was ich geschrieben habe an anderer Stelle zitiert hast. Aber ich bin nicht der Fragesteller, das ist wohl cgertz.

    Ich glaube auch die Fragestellung war eine etwas andere.

    Bin mir da aber jetzt nicht sicher.

    Ist aber auch egal, finde die Geschichte von Bulldog sehr witzig. Warum hattest du sechs Tauchsieder im Teich drinnen? Reichen da nicht einen oder zwei? War das Wasser dann nicht einfach durchgehend zu warm? Ich meine, du hast dein Teich ja wirklich gekocht? Hoffentlich waren da keine Fische. Würde mich dann an die Hitzesaison dieses Jahr erinnern. War ja echt traurig.

  • Ehm, Fangnix1,

    Danke das du das was ich geschrieben habe an anderer Stelle zitiert hast. Aber ich bin nicht der Fragesteller, das ist wohl cgertz.

    Ich glaube auch die Fragestellung war eine etwas andere.

    Bin mir da aber jetzt nicht sicher.

    Ehm Rosl,

    Fangnix 1 hat nicht zitiert was DU an anderer Stelle geschrieben hast.

    Es ist das Zitat von cgertz, auf deine Frage wie man einen Teich neu anlegt. Teich und Zubehör


    Für mich klingt das jetzt so, als würdest Du deine Beiträge unter verschiedenen Registrierungen durcheinander hauen8).

    Warum hattest du sechs Tauchsieder im Teich drinnen? Reichen da nicht einen oder zwei?

    Rosl, der Teich musste schnell Leer werden um einen Neuen anzulegen. Mann kann die Fische ja nicht ewig in einem alten Plastikkübel im Keller hältern. Oder kennst Du eine andere Möglichkeit Wasser aus einem Teich zu entfernen??

    War das Wasser dann nicht einfach durchgehend zu warm? Ich meine, du hast dein Teich ja wirklich gekocht?

    Ja na klar, es musste ja schnell verdampfen.

    Hoffentlich waren da keine Fische

    Die Fische waren doch im Keller, Rosl.

    Ich meine, du hast dein Teich ja wirklich gekocht?

    Das hatte den Vorteil, dass auch die Seerosenwurzeln und andere Pflanzen abgestorben sind und der Teich problemlos ausgeräumt werden konnte. Außerdem war der Schlamm am Boden auch entkeimt und ich konnte ihn als Fangopackung nutzen.


    Ich habe mir jetzt einen tollen Salzwasserteich mit Ostseekarpfen und verschiedenen Plattfischen angelegt. Sieht klasse aus, ist aber etwas Pflegeaufwändiger.

    Grüße vom Bully


    Der Abschied ist der traurigste Teil einer Freundschaft.


    Fehmarntreffen April 2018...... war wieder dabei!!! :thumbsup::laola::thumbsup: .

  • Ich habe auch versucht einen Salzwasserteich anzulegen.

    Sollte aber ein Nordseeteich werden.

    Klappte mit Ebbe und Flut nicht so richtig

    Genau an diesem Problem bin ich als Frieslandfan auch gescheitert ;).

    Aber dank Fehmarn hab ich ja doch ne alternative gefunden.


    Wie sieht es eigentlich mit dem Besatz von Meerforellen aus?? Könnte das funktionieren?? Würde auch zuhause mal gerne mit Wathose und Spinnrute auf den Fisch der 1000 Würfe Angeln.

    :/ Könnte ich diese Würfe hier im Teich dann anrechnen, wenn wir auf Fehmarn sind um schneller eine Meefo zu fangen, oder sind die 1000 Würfe am jeweiligen Strandabschnitt abzuleisten???

    Grüße vom Bully


    Der Abschied ist der traurigste Teil einer Freundschaft.


    Fehmarntreffen April 2018...... war wieder dabei!!! :thumbsup::laola::thumbsup: .

  • Moin ihr Teichologen,


    euer Salzwasserteig braucht aber auch Hefe, damit die Pflanzen gut aufgehen.


    @ peter...Ebbe und Flut bekommst du mit einer Schleuse gut hin, habe es auch so gemacht.

    Schleuse auf ist Flut, Schleuse zu ist Ebbe. :-)):cheers:


    @ Bully... wenn du in vier verschiedenen Körpern steckst...ist doch klar, dass er nicht mehr weiß wer

    er gerade ist. ?-(

    lg. mattes





    Wenn das die Lösung ist, hätte ich gern mein Problem zurück! :thumbsup:


    Fehmarn 2019, ich freue mich :thumbup:


    photo-3368-4a061f4f.png

  • Ich würde dir raten den Teich mit einer Pumpe leer zu pumpen, also mit einer Tauchpumpe. Dann kannst du den Teich nach all deinen Wünschen umgestalten. Habe ich auch schon mal so gemacht und hat super funktioniert. Für gute Übersicht kannst du mal dort schauen. Dort siehst du allerlei Informationen zu verschiedenen Pumpen und worauf man achten sollte. So etwas hilft meiner Meinung immer weiter, auch wenn man davon keinerlei Ahnung hat. Deswegen frohes Schaffen und viel Spaß beim Arbeiten am Teich, damit es auch wirklich zu "deinem" Teich wird und du dich dann auch endlich im Garten pudelwohl fühlst.



    // Link entfernt, AOT-Stefan

  • Für mich klingt das jetzt so, als würdest Du deine Beiträge unter verschiedenen Registrierungen durcheinander hauen 8) .


    Das wird es auch sicherlich sein.


    Auch hier wieder das eben in einem anderen Thread angesprochene Schema: ein Neuling meldet sich an, mit Off Topic Frage als Einstieg.


    Wieder 24h später kommt dann ein anderer Neuling daher, registriert sich, um auf das Off Topic Thema zu antworten. Natürlich wieder mit Link.


    Ich würde dir raten den Teich mit einer Pumpe leer zu pumpen, also mit einer Tauchpumpe. Dann kannst du den Teich nach all deinen Wünschen umgestalten. Habe ich auch schon mal so gemacht und hat super funktioniert. Für gute Übersicht kannst du mal dort schauen. Dort siehst du allerlei Informationen zu verschiedenen Pumpen und worauf man achten sollte. So etwas hilft meiner Meinung immer weiter, auch wenn man davon keinerlei Ahnung hat. Deswegen frohes Schaffen und viel Spaß beim Arbeiten am Teich, damit es auch wirklich zu "deinem" Teich wird und du dich dann auch endlich im Garten pudelwohl fühlst.

  • Mir wird gerade was klar...

    Ich hab mich schon immer gefragt, warum auf u.a. Tauchsiedern Watt drauf steht.. Sagt mal erzeugt man damit also z.B. 15 Wattmeter pro Stunde oder 15 Gramm Watt?? Wenn also 6 Sieder einen Teich leer sieden, hat man danach ein Wattteich.

    Umkehrschluss die Glühbirne mit hoher Wattzahl wurde verboten um das Watt im Zaun zu halten?!?


    In meinem Teich bekomm ich Eben und Flut durch vergessen der Dichtungen hin... Sicher bekommt es ein Experte auch ohne vergessen so hin ;)


    Grüße

  • Eigentlich eine traurige Gestalt...

    Früher nannte man es Selbstgespräche, heute 'self-postings'.


    Das mit den 'Drei-Einern' (oder war es Ein Dreier?) was nicht stimmt, hatte ich ja schon vor längerer Zeit angedeutet.

    Melden sich kurz hinter einander an, schreiben keine sachbezogenen Forenthemen und antworten untereinander.