Schnüre - was hat sich bewährt, welche Neuerungen empfehlenswert?

  • Hallo Zusammen


    meine Schnüre sind im Schnitt 5 Jahre alt und ich muss sie ersetzen. Insgesamt ca. 10 Rollen bzw. Ersatzrollen.

    Ich kaufe meist grössere Schnurpulen und ersetze damit mehrere Rollen.


    Für das Spinangeln setze ich meist geflochtene und für Stationärrollen mono Schnüre ein.

    Ich setze ausschließlich Shimano Exage 2500/4000 ein und kann so untereinander wechseln


    5 Jahre sind eine lange Zeit und die Entwicklung geht schnell voran.

    Wie sind eure Erfahrungen? Was könnt ihr empfehlen?

    Liebe Grüße vom Niederrhein
    Petermaennchen

  • Hi,


    5 Jahre sind in vielen Bereichen heutzutage ne lange Zeit............bei Angelschnüren eher weniger(ausser das beim brandeln meine nicht mal ne Saison halten;))


    Im Bereich der "Geflechtschnüre" hat sich eher der "Werbezirkus" vergrößert und nicht das Ausgangsmaterieal, so das du deine "bewährten Schnüre" auch heute noch uneingeschränkt wieder aufspulen kannst............:thumbup:


    Ich bin beim Jiggen und Spinnfischen sogar wieder wech von den "HighTech-Schnüren" hin zu einer guten 4-fach Geflochtenen(Daiwa 4 Braid) und nur in den Ringen ist sie etwas lauter, was die Zander hier am Kanal überhaupt nicht stört, dafür freut sich meine Geldbörse:)


    gruß degl

  • Hallo Petermännchen,

    ist ne gute Idee für alle Ruten quasi das gleiche Rollenmodell zu verwenden!


    Schnüre…..Degl hat es genau getroffen.

    Die Schnurhersteller können das Rad nicht neu erfinden, sondern nur andere Zierfelgen (Versprechen) drauf machen.

    Materialmäßig ist nach heutigem Stand der Technik so ziemlich alles ausgereizt.

    Es gibt zwar noch die eine oder andere superduper High-Tech-Faser, deren Eigenschaften

    wirklich beeindruckend sind, aber das Zeug ist so dermaßen teuer, dass eine Spulenfüllung

    locker den Preis von Rute und Rolle zusammen um ein Mehrfaches übertrifft.

    In 3-5 Jahren wird’s es da vielleicht noch einmal einen Ruck in der Schnurtechnologie geben.


    Also zurück zum Bewährten!

    Bei Geflechtschnüren bin ich Climax-Fan und meine Rollen lasse ich beim Gerätehändler auffüllen.

    Tauchst du dort mit mehreren Rollen auf, kann man auch über den Preis pro 100m reden.

    Vorteil: keine Restschnurspulen, du weisst genau wieviel auf der Rolle ist (Edding mitnehmen und

    Spule innen beschriften (Schnurtyp, Länge, Datum).

    Auch wenn du die Geflechtschnur hier bei Askari günstiger kaufst, relativiert sich das, weil du

    keinen unbrauchbaren Schnurrest auf der Schnurspule hast, der irgendwann im Mülleimer landet.


    Bei monofiler Schnur bin ich schmerzfreier…selbst bei Markenschnur ist der 100m-Preis kein

    Schmerzauslöser, auch wenn mal ein paar Meter übrig bleiben…die man dann aber als Vorfachschnur

    verwenden kann.

    Wenn ich etwas gröbere Durchmesser fürs Grundfischen brauche, dann ist diese Schnur meine Wahl:

    https://www.angelsport.de/shim…hnium-tribal_0169194.html


    Soll es etwas feiner zugehen, dann habe ich an der Posenrute diese Schnur hier:

    https://www.angelsport.de/shim…nvisitec-300_0169164.html


    Sicher gibt es haufenweise gleichwertiger Schnüre, die vielleicht auch nen schmalen Taler

    günstiger sein könnten, aber warum soll ich rumprobieren und mich eventuell ärgern?


    Gruß

    Norbert

    Es gibt zwei Dinge, die man nich ändern kann: Die Frauen und das Wetter.
    Also warum darüber aufregen?

    Fehmarn von 26.04-15.05.2021

    gestrichen wegen Corona :kotz

    Neu gebucht vom 17.10.-07.11.2021 :thumbup:

  • Hallo!

    Ich habe einiges ausprobiert und bin wieder auf alt bewährtes zurück gegangen. Mono von DAM, Cormoran u.s.w.

    Geflochtene ist auf Dauer für die paar Vorteile die sie bietet einfach zu teuer. Was Neues -eigentlich nicht -da gibt es eine japanische Mono mit unglaublicher Tragkraft -aber die springt von selbst von der Rolle^^

    Gruß Oldman

    Wenn der letzte Baum gefällt und der letzte Fisch gefangen ist,
    wirst du feststellen das man Geld nicht essen kann.