Welches Gerät zum Spinnen auf Hecht und welches für Forlle?!

  • Hallo,


    ich bin Jungangeler (Anfang 20) und habe die erste Angelsaison hinter mich gebracht und die ersten schmerzhaften Erfahrungen beim Angeln gemacht... z.B. erst keine Sicherheitskarabiner verwendet, falsche Schnurstärke usw... und dadurch schon den einen oder anderen Fisch verloren. Ausser dem Spinnangeln habe ich noch nichts weiter ausprobiert, doch da ich hierbei so aktiv bin gefällt es mir und ich würde gerne dabei bleiben.


    Bisher habe ich mit einer älteren leichten (30g) Steckrute (2,10m) und einer mono schnur 0,25 und einfachen Spinnern (3,5g bis 6g) auf Regenbogenforellen in Teichen und Seen geangelt. Aber jetzt habe ich vor ein paar Tagen einen Katalog (2007) in die Hände bekommen und es dürstet mich Neues auszuprobieren.


    Bevorzugen tue ich ganz klar Steckruten und Rollen mit Kopfbremssystemen und Teleruten, sowie Heckbremsen gegenüber hege ich eine gewisse Abneigung.



    Ich würde gerne mal auf Hecht spinnen, welche Steckrute mit parabolischer Aktion, mit welcher Rolle, Schnur und welche Ködern sind da empfehlenswert? Da ich noch Anfänger bin, brauche ich eine Rute die mir auch mal eine etwas ungeschickte Behandlung verzeiht. Die Rute kann ruhig aus dem mittleren Preissegment sein. Ich bin für jeden Tipp dankbar, denn ich habe durch falschen Kauf schon viele Angeltage ohne Fang beendet oder mit dem Verlust / Schaden an Gerät hinnehmen müssen.


    Aber wenn mir auch jemand einen guten Tipp für eine neue Rute oder Rolle oder Schnur auf Forelle gibt, warum nicht.... ich probiere gerne mal was neues.


    Vielen Dank vorab...
    _________________
    eyehook spinner

    E-Business Grundsatz: Das wichtigste an einem guten Forum ist seine Authentizität, welche sich dadurch auszeichnet, dass es auch Kritik zuläßt! "Ein Spiel mit dem Feuer"

  • Moin Moin,


    2,10m........., ist für mich erstmal viel zu kurz, um alternativ mit einer Rute auf Forelle und Hecht zu fischen sollte sie um die 3,00m haben.


    Die Schnur, für Forelle 25iger das max....für Hecht das minimum. Also wirst Du eine Rolle mit 2 Spuhlen brauchen. Bei der Rolle bitte nicht am falschen Ende sparen, Kugellager ab 8+.


    Rute und Rolle sollten ausgewogen sein, das heißt, beim Händler die Rolle anbauen,die Rute in die waagerechte bringen, den Zeigefinger an den Rollenfuß legen und loslassen.Eine zu Kopflastige Rute ermüdet schnell beim Spinnangeln.
    Zur Rute selbst, Kork oder Softgummi...da streiten sich die Geister, ich habe gerne Gummi. Die Aktion sollte im Mittelfeld liegen, das Wurfgewicht bis 50gr. Da kannste auch mal einen Blinker nehmen und hast noch Reserve.




    Gruß Reinhold

  • Moin und herzlich willkommen.


    Es ist nicht leicht, eine spezielle Rute und Rolle zu empfehlen. Der persönliche Geschmack -und damit meine ich nicht das Aussehen, sondern auch das Handling- spiel schließlich eine große Rolle.


    Schau dir mal die Kogha Seatrout an. Ist zwar ursprünglich für Meerforelle gedacht, aber auch für Zander. Und dem Hecht interessiert es wenig, was die Beschreibung der Rute sagt!


    Sicher gibt es noch viele Ruten mehr, aber jeder der dir hier antwortet, wird dir 'seine' Rute empfehlen und soviele willst sicher nicht kaufen.
    Das Gleiche gilt für die Rolle.


    WEnn du in der Nähe eines Anskarishops wohnst, dann fahr einfach mal rüber. ICh bin sicher, dass auch es auch einen Ausflug von 100 km lohnt (man kann sich ja zusammenschließen). Oder schau dich bei dem Angelhändler deines Vertrauens um. Eine Rute muss man auch in der HAnd gehabt haben, wenn man etwas vernünftiges will.
    Vielleicht findest du dort eine und vergleichst sie hier im Shop.

  • danke danke,


    @ Othila..... habe mich wohl etwas unverständlich ausgedrückt. ich suche 2 verschiedene Ruten. Aber trotzdem hilft mir das mit dem kugellager 8+ weiter....


    @ Addi Hit, danke für die Tipps.... leider wohne ich zurzeit in München und ein Askari shop ist sehr sehr weit entfernt, bleibt mir nur versandbestellung oder anderer händler (aber darauf darf mir hier keiner ne empfehlung geben)


    ...Danke :)

    E-Business Grundsatz: Das wichtigste an einem guten Forum ist seine Authentizität, welche sich dadurch auszeichnet, dass es auch Kritik zuläßt! "Ein Spiel mit dem Feuer"

  • Dir verbietet doch niemand, dich bei einem anderen Anbieter zu informieren.
    Wenn man sich etwas Gutes zulegen will, dann sollte man es schon in die Hand nehmen. MArkenruten und -rollen hat Askari auch. Wenn dir eine gefällt, dann kannst du sie im Laden genauer unter die Lupe nehmen.
    Sollte der LAden dennoch preiswerter sein, dann hat Askari halt Pech gehabt: Freie Marktwirtschaft.


    Aber auch selbst hier hilft dir Askari weiter: Du hat ja auch ein Rückgaberecht.
    Und wenn du dir zwei Ruten und womöglich auch zwei Rollen bestellen willst.....Nutz es doch, wenn du hier etwas findest. Askari hat auch immer wieder unschlagbare Angebote. MAnchmal lohnt es sich auch ein wenig zu warten.