W wie Wasserkugel

  • [autor=FishingBaer]12. November 2004 06:49[/autor]
    Wasserkugel


    Die Wasserkugel, ist ein wahres Multitalent unter den Posen.
    Ob als Schlepppose auf Forelle, als Wurfgewicht beim Spinfischen,
    als Bisserkennung bei der Oberflächenangelei auf Karpfen oder auch
    "nur" als ganz Normale Raubfischpose, sie ist oft die erste Wahl. Auch
    als Grundblei Ersatz, auf weichen Böden ist sie sehr gut geeignet. Hier
    für kann man die Kugel mit kleine Bleischrote füllen. Das hat den Vorteil,
    das sie nicht so schnell und Tief einsinkt, wie ein normales Grundblei. Es
    gibt sowohl runde wie auch Ovale Formen, mit und ohne Schnur- Innenführung.
    Die Wasserkugel lässt sich als fest oder aber auch als Laufpose
    montieren. Der Kreativität des Anglers sind hier kaum Grenzen gesetzt.