Schraubrollenhalter

  • Hallo,


    Habe da ein Problem:


    Bei meiner 4-6 Jahre alten Spinnrute klemmt der Schraubrollenhalter. 1 Woche vorher ging's noch ganz leicht...
    Er lässt sich ab zu ein Stückchen drehen, aber nicht wirklich viel und man muss ganz schön doll drehen. Irgentwie muss da das Gewinde kaputt sein. Ölen bringt auch nichts... :bad


    Hattet ihr sowas schon? Kann man den austauschen, oder geht das nicht???


    mfG Pantro

  • Hi,


    ich glaube nicht das du Schmutz oder Steinchen im Gewinde hast.
    Ich denke eher das du es verkanntet hast und damit etwas forsch umgegangen bist. Gerade bei solchen doch etwas feineren Gewinden und Muttern kann das schon mal passieren -> das erklärt auch die saubere Stelle an der du schon gedreht hast. Wenn du vorsichtig die Überwurfmutter in ihre Ausgangsstellung bringst und dann es mit viel Gefühl und kriechendem säurefreien Schmiermitteln versuchst könnte es nochmal gut gehen.


    Ich hoffe ich konnte dir helfen !?


    Gruß


    Attac :-P

    Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein. Albert Einstein

  • Hallo Pantro !


    Den Schraubrollenhalter kann man nicht austauschen da er fest im Griffteil eingebaut ist .
    Du kannst höchstens die Überwurfmutter und die Klemmteile vorsichtig mit einer Flex (Säge) aufschneiden und entfernen .
    Dann baust Du dir einen Klapprollenhalter an dieser Stelle an .
    Die Dinger bekommst Du im Fachmarkt bei den Selbstbauteilen .
    Das ist zwar nicht die optisch schönste Lösung , aber die Rute wäre zumindest wieder brauchbar und gerettet . ;-)

  • Hi :-)


    Man kann einen Rollenhalter austauschen, aber das sollte dann ein erfahrener Rutenbauer tun
    und es lohnt sich auch nur, wenn es sich um eine hochwertige Spinnrute handelt.
    Der Schraubrollenhalter ist meistens nicht direkt auf den Blank aufgeklebt, sondern meist unterfüttert
    und dann aufgeklebt.
    Zum Wechseln muss der Kork(?) zuerst von hinten entfernt/runtergeschnitten werden.
    Den Rollenhalter dann vorsichtig mit einem Dremel aufsägen und entfernen.
    Blank dann sauber von hand mit feinem Schmirgel abschleifen.
    Neuen Rollenhalter montieren/verkleben, dann Handteil wieder neu aufbauen.


    Wie gesagt, ist recht arbeitsintensiv und nicht grade billig.
    Ein erfahrener Rutenbauer benötigt dazu alles in allem schon mal locker 4-5 Stunden.
    Neuer Rollenhalter, dazu neuer Kork, 2K-Kleber--> ca. 30-40 Euro, wenn man nicht
    grade das beste Material verwendet.
    Dazu noch die Arbeitszeit...da kommt ganz schön was zusammen!


    Lohnt sich echt nur bei sehr hochwertigen Ruten....


    Gruß
    The_Duke

    Es gibt zwei Dinge, die man nich ändern kann: Die Frauen und das Wetter.
    Also warum darüber aufregen?

    Fehmarn 2019 bereits gebucht :thumbsup:

  • Hi the duke


    also dass würde sich nicht lohnen... hab mit 8 mit'm angeln angefangen erste Rute, kannst dir vorstellen das die nicht hochwertig ist... ;-)
    werde mal versuche den Halter zu entkanten wie attac meinte...

  • Hej Pantro,


    ich nehme auch an, dass die bewegliche Schraubmutter überdreht ist, wie es Attak schon geschrieben hat.


    Du solltest mal von der Seite her sehen ob die Schraubmutter gerade auf dem Gewinde drauf sitzt, oder ob diese eventuell schräg darauf liegt.
    Dann hättest Du eventuell noch die Möglichkeit mit etwas roher Gewalt und einem leichten Hammer auf der höheren Seite der Schraubmutter drauf zu schlagen um diese eventuell in die Ausgangsposition zurück zu bringen. Wobei diese Reparaturen nur von kurzer Dauer sind und in der Regel nicht lange Erfolg haben, da die Schraubmuttern nur über wenig Fleisch (Material) verfügen und dementsprechend bei günstigeren Rollenhaltern auch schon mal überdrehen.


    Ansonsten nur den Tip von The-Duke ausführen, aber auch nur bei richtig guten, teuren Ruten realistisch.


    Und nach 6 Jahren, könntest Du ja auch schon mal an eine Neuanschaffung denken, wenn gar nichts mehr geht. Oder setz die Rute auf den Wunschzettel zum nächsten Feiertag, Weihnachten/Geburtstag oder so.




    GvH
    Rainer