Sa/So auf Hornis!

  • Hallo Leute.


    Die Hornis sind da (sollen da sein).


    Werde morgen, Samstag, nach Fehmarn fahren. Unter dem Sund und hoffe, dass da noch ein Platz frei ist. Bleibe über Nacht mit meinem Bekannten.


    Fährt noch jemand?


    Vielleicht trifft man sich......!?


    Wer auch da ist, bitte PN, dann gibts meine Nummer!



    Gruß
    Udo

    Ich freue mich, wenn es regnet.

    Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.


    Karl Valentin, deutscher Humorist * 4.Juni 1882; † 9.Februar 1948

  • Hallo Addi!


    Für ein paar Hornis ist Fehmarn zu weit weg und nach 10 Tagen Dienst am Stück -kriege ich von meiner Regierung auch keine Genehmigung höchstens ~:-(


    Gruß Oldman

    Wenn der letzte Baum gefällt und der letzte Fisch gefangen ist,
    wirst du feststellen das man Geld nicht essen kann.

  • Moin Herbert


    Wenn ich genügend Hornis fange, schicke ich welche..........................
    ..................................


    ..................also Foto per Email ):-P ):-P



    ICh weiß, ich bin gehässig. :-D


    Aber Fisch schmeckt nur Frisch und bei der Post......


    Kann dich aber verstehen....würde den Weg auch icht machen.


    Man sieht sich bei Max oder an der Elbe......


    ..freu mich schon!

    Ich freue mich, wenn es regnet.

    Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.


    Karl Valentin, deutscher Humorist * 4.Juni 1882; † 9.Februar 1948

  • Moin,
    ich hätte interesse, ich müsste zwar mit dem Rad fahren, aber ich bin ja noch "belastungsfähig" :-D


    Aber heute ist hier auf der Insel ja ein richtiges Sch...wetter und wenn der Wind weiter aus Osten kommt, bzw. sogar stark, währe meine Entscheidung wohl eher Wallnau.


    Also, wenn das noch lesen solltest, PN an mich ;-)


    Gruß, Jochen

  • Moin Udo,


    na, ist was gelaufen auf Fehmarn?


    Mit Petri Heil
    Flunder

    Watt wär`n wa ohne Wattwurm??


    SAV Kanalfreunde Kiel e. V.


    7564-logo2021aa-png


    Wieder auf der Insel: ... gebucht vom 24. 04. 21 bis 30. 04. 21

    wir haben abgesagt.


    Der Müll muss mit !!!



  • Hallo


    ...tja...was war-wie war's...?



    Samstag 13:15 Uhr meinen Bekannten abgeholt und dann zum Angelhöker Watties kaufen.
    Schließlich wollten wir über Nacht noch auf Platte gehen.


    Kurz vor 16 Uhr waren wir dann am Sund. Ich war hier noch nie und man sagte uns, hier sei die beste Stelle für Hornis und Nachts auch dicke Dorsche!!!!


    Das Wetter war super: Leichter Ostwind und Sonne pur.
    Wir probierten es mit Blinker und Seide, also Hakenlos. Leider kein Biss. Nebenan angelte jemand mit Pose und Heringsfetzen ebenso erfolglos.


    Langsam drehte der Wind auf Süd-Ost und nahm leicht zu.
    Mein Bekannter hatte eine Grundrute ausgelegt und beim Einziehen musste er feststellen, dass da etwas 5 kg Kraut dranhingen!!!


    Nachts auf Platte angeln hieße also gleich mit jede Menge Gemüse!!!! Das wollten wir uns nicht antun.
    Also kurz umentschlossen: Ab nach Westermarkelsdorf, bevor es dunkel wird.


    Hier war ich genauso oft, wie am Sund!!! Somit alles Neuland!


    Haben uns gleich hinter den Parkplatz niedergelassen. Wollten nicht mehr weit laufen und alles schleppen. Erst später, als alles ausgepackt und aufgebaut war, las ich das Schild, dass die Angler doch gebeten werden 500m nach links und rechts zu gehen!


    Nun gut, beim nächsten mal werde ich es sicher tun, besonders nach links, da hier offenbar bessere Fangchancen sind.



    Wieder kam der Blinker mit seide dran, doch es tat sich nix.
    Weiter links saßen zwei Polen, die jede Menge Hornis auf HEringsfetzen gefangen hatten. Kurz vorher jemand, der zwar auch mit Fetzen angelte, aber lediglich einen Horni landen konnte.


    Also umbauen. Vorgebleite Pose mit 80cm Vorfach, da vorn eine ziemliche Brühe aus Kraut war. Zudem schienen dei Hornis dicht unter der Oberfläche zu sein, da man ab und an mal einen springen sah!


    Treiben lassen war schlecht, da sich das Kraut in der Schnur verhing und man erst lange Zeit mit dem Entkrautern verbringen musste. Bei einem Biss sehr ungünstig!!!


    Also laaaaangsam eingeholt, bzw. Rute und somit Schnur hochhalten.
    Ab und zu mal an der Posen ziehen, damit Bewegung in den Köder kommt.
    Und siehe da, der erste Hornhecht!


    Es wurde dann aber dunkel. Leider auch hier zuviel Kraut, dass durch den starken Wind der letzten Tage durchs Wasser trieb. Ein erster Versuch mit Brandungsangeln war enttäuschend. Wieder jede Menge Kraut!
    Ich änderte die Montage: Birnenblei ganz unten und nach ca. 1,5 m der Wirbel mit einem recht kurzen VOofach (Mundschnur) von höchsten 20 cm, dazu Auftriebsperle. Ich hoffte, so über dem Kraut zu bleiben, welches sich langsam auf dem Boden absetzte.


    Jetzt hatte ich zwar kaum noch Kraut dran, dafür einen Dorsch! Dieser war jedoch viel zu klein, hatte glücklicherweise den Haken gleich vorm im Maul und schwimmt nun wieder.


    Bis halb 3 Uhr war es totenstill. Also ab in die Horizentale!


    Gleich früh morgens ging es wieder los. Ob mit Binker oder Fetzen....irgendwie hatte ich die falsche Stelle. Weiter Links vom alten Flakpfeiler fing man besser, denn die ersten Angler trafen ein und zogen gleich Hormis raus.


    Und dann erschien auch noch 'FehmarnAngler'!


    Schnell fing er mit seinem Kumpel (?) die ersten Hornis, hatte ruckzuck 4 Stück gelandet.


    Ich baute einfach mal um und hing einen grün/gelb/roten Spöket dran.
    Damit hatte ich dann erfolg und einen Horni. Kurz darauf wieder ein Biss.... eine MeFo! Leider knapp unter 40 cm. Natürlich schwimmt sie wieder.


    Ich vermute einmal, dass links vom Parkplatz besserer Untergrund herrscht, sprich Seegraswiesen etc. Werde auf jeden Fall beim nächsten Mal dorthin ziehen.


    Am Ende konnte ich 5 Hornis mit nach Hause nehmen. Mein Spirituskocher hatte Premiere und er hat mich nicht enttäuscht. Er funktionierte prima. Es muss nur Windstill sein.


    Es war aber ein schöner Angelausflug. FehmarnAngler mal 'in echt' gesehen und tolles Wetter gehabt.


    Mein Bekannter war in Hvide Sande und dort werden zurzeit Hornis und Heringe ohne Ende gefangen.


    Hornis schmecken zwar recht gut, aber die vielen Gräten.....
    Der Fisch wird beim Puhlen kalt und kalter Fisch schmeckt nicht!


    Bild1: Fehmarnangler (rechts) mit Kumpel (?)
    Bild2: (v.l.n.r.) ? - ich - FehmarnAngler
    Bild3: Silhouette

    Dateien

    • FehmAng.jpg

      (181,43 kB, 155 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Udo 05a.jpg

      (95,88 kB, 171 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Udo 02a.jpg

      (75,31 kB, 148 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ich freue mich, wenn es regnet.

    Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.


    Karl Valentin, deutscher Humorist * 4.Juni 1882; † 9.Februar 1948

  • @Udo,


    Petri Heil zu den Hornis.
    Ja, das Krautproblem.Kann einem
    das Angeln schon vermasseln.
    Immerhin haste was gefangen.
    Mit Petri Heil
    Jürgen

    Watt wär`n wa ohne Wattwurm??


    SAV Kanalfreunde Kiel e. V.


    7564-logo2021aa-png


    Wieder auf der Insel: ... gebucht vom 24. 04. 21 bis 30. 04. 21

    wir haben abgesagt.


    Der Müll muss mit !!!



  • Moin chrisss92,


    zum Angeln auf Hornhechte--Spinnrute mit
    Wasserkugel dran, auf den Haken Fischfetzen.
    Langsam ranzupfen. Oder ,falls nichts anderes
    vorhanden ist, Brandungsrute mit Wasserkugel
    und Fischfetzen.
    Vorfach ungefähr 1m lang.
    Das funktioniert auch auf Makrelen von den
    Molen.Vorfach dann aber ca.2m lang.Montage
    einfach treiben lassen.
    Mit Petri Heil
    Flunder

    Watt wär`n wa ohne Wattwurm??


    SAV Kanalfreunde Kiel e. V.


    7564-logo2021aa-png


    Wieder auf der Insel: ... gebucht vom 24. 04. 21 bis 30. 04. 21

    wir haben abgesagt.


    Der Müll muss mit !!!



  • Moin,
    eine 80gr Spinnrute währe etwas zu schwer.
    50gr. nein 30gr reichen völlig aus, an einem schweren Knüppel machen die Hornis auch keinen Spaß!




    Komisch... irgendwie habe ich den Thread auch übersehen...



    Naja ich muss sagen, für die ppar Stunden die ich da wahr, wahr es gut, 1. Ich habe was gefangen, 2. Ich habe Addi Hit gesehen (wahr wirklich eine Überaschung 3. Es gab auch genug zum lachen :-D :rolleyes: z.B. als ein Rabe meinem Vater einen Fisch geklaut hat, oder als ich mit der Wathose abgesoff....lalala ;-)



    Also ich wenn jemand bald nochmal auf die Insel kommt, sagt ruhig bescheit! :gut



    Gruß, Jochen