• Eine Bootsrute ist eine speziell für das Angeln vom Boot,
    meist Kleinboot,entwickelte Rute.Um sie gut handhaben
    zu können,ist sie relativ kurz.
    In früheren Zeiten waren sie meist sehr kräftig ausgelegt.
    Heute jedoch fischt man auch vom kleinen Boot leichte
    Ruten,sollten es die Umstände zulassen.


    Die Längen können variieren von 1,40m bis 2,40m.
    Die Wurfgewichte sind ebenfalls sehr unterschiedlich
    -leicht: 30-120gr. oder 12-20lbs
    -mittel: 100-300gr. oder 20-30lbs
    -schwer: 200/300-600gr,max.1000gr. oder 30-50lbs


    Flunder

    Watt wär`n wa ohne Wattwurm??


    SAV Kanalfreunde Kiel e. V.


    7564-logo2021aa-png


    Wieder auf der Insel: ... gebucht vom 24. 04. 21 bis 30. 04. 21

    wir haben abgesagt.


    Der Müll muss mit !!!