• D.A.M.--Angelgerätehersteller.
    Neue Deutsche Angelgeräte Manufaktur.


    Text von lücke:
    Die DAM war ein deutschen Traditionsunternehmen das nach über 125Jahren in 2001 nach einem Besitzerwechsel in die Insolvenz getrieben wurde. DAM war ein Vorreiter in der Entwicklung moderener Angelgeräte, Produkte wie die Quick Rollen, Effzett Blinker, Damyl Schnur u.ä. sind schon fast legendär.
    Seit 2002 gibt es DAM wieder als "Neue Deutsche Angelgerätemanufaktur" und gehört zur Svendsen Spots Gruppe.
    Die Firma ist auf bestem Wege wieder einer der großen in Deutschland und Europa zu werden bzw. ist es schon wieder.
    In meinen Augen sind sie schon wieder gut dabei, aber noch nicht wieder ganz auf den Niveau der "alten DAM".

    Watt wär`n wa ohne Wattwurm??


    SAV Kanalfreunde Kiel e. V.


    7564-logo2021aa-png


    Wieder auf der Insel: ... gebucht vom 24. 04. 21 bis 30. 04. 21

    wir haben abgesagt.


    Der Müll muss mit !!!