Rolle Shimano Exage/Sienna 2500

  • Petri! - kennt sich jemand mit der Rolle Shimano Exage 2500 aus?


    Hab die Exage 2500 für leichtes/mittleres Spinnangeln im Einsatz und bin sehr zufrieden damit. Wollte mir noch mal so eine zulegen.


    Jetzt gibt es die Exage 2500 FA und auch die z.Zt. sehr günstig angebotene Shimano Sienna 2500.


    Wo sind die Unterschiede?


    Passen die Spulen untereinander?


    Erfahrungen?


    Danke schon mal


    hecht@power

  • ich hab leider keine erfahrungen mit diesen rollen, aber habe andere rollen von shimano die ihren preis wirklich wert sind und von anderen anglern hab ich auch noch nichts schlechtes über rollen von shimano gehört.

  • kann da meinem vorschreiber nur beipflichten; habe nur shimano rollen;
    die kosten bei der anschaffung zwar etwas mehr, danken es aber mit
    super langer lebensdauer und mit absoluter zuverlässigkeit

  • Als bekennender Shimano EXAGE-Fan (siehe >>HIER<<, kann ich dir nur zur EXAGE raten.
    Großer Vorteil der EXAGE-Serie: Sie haben eine vollwertige(!) Alu-Ersatzspule dabei.


    Ich fische sowohl die Modelle RA (Heckbremse) als auch die FA (Frontbremse).
    Klar, daß die Spulen der RA-Modelle nicht auf die FA-Modelle passen, da in den FA-Modellen die Kopfbremse integriert ist.
    Zur Sienna...
    diese ist nahezu identisch mit der EXAGE, nur daß bei der Sienna keine E-Spule dabei ist
    und die Rollenkurbel anderst ist....das Innenleben ist gleich!
    Beide haben 3 Kugellager und ein Walzenlager (3+1) und haben beide das gleiche P3-Rollenkonzept


    Die Spule der Sienna 2500 passt fast mit Sicherheit auf die EXAGE 2500FA.
    Bei der EXAGE 4000FA passen auch die Spulen der 4000er Sedona und der 4000er Slade.


    Ich rate dir wie gesagt zur EXAGE...wenn du dich etwas umschaust im Netz, dann wirst du sie für unter 50 Euro finden.
    Allein eine Ersatzspule für ne EXAGE 2500FA kostet schon knapp 20 Euro...Shimano langt bei Ersatzspulen
    in punkto Preis kräftig hin :-(

    Es gibt zwei Dinge, die man nich ändern kann: Die Frauen und das Wetter.
    Also warum darüber aufregen?

    Fehmarn von 26.04-15.05.2021

    gestrichen wegen Corona :kotz

    Neu gebucht vom 17.10.-07.11.2021 :thumbup:

  • hecht@power,


    du wirst die Sienna nicht im offiziellen Shimano-Deutschlandkatalog finden,die kommen irgendwie über "Europa" hier in den Handel.


    Das ist aber schon der wirklich einzige Unterschied,abgesehen davon das die "Deutschlandversionen"meiß eine Reservespule beigelegt bekommen.


    Und der Duke hats verraten..........daher rührt auch dann der Preisunterschied..................aber so ne Ersatzspule hab ich z.B. immer gern ;-)


    Ach ja,soll auch bei Shimano mal vorkommen...die Garantiefrage......... ;-)


    gruß degl

  • Hallo hecht@power
    Laut der Aussage unseres Händlers hier sind diese Rollen als kampfanisage an die anderen Hersteller zu sehen.Die bieten in der Preisklasse zwischen €26,90 (Siena2500) und €28,90 (Siena4000) allenfalls Plasticrollen Es gibt auch noch eine Zweite Serie mit Ersatzspule .die kostet dann auchetwa das doppelte.
    Ich hatte beide Serien in der Hand und spiele mit dem Gedanken mir
    zwei große Siena zuzulegen.Ich wechsle lieber gleich die Rolle samt der Rute als die Spule.
    Gruß Zander1

    St.Peter hilf`mir einen Fisch zu kriegen,
    solang und breit .so groß und schwer.
    so daß ich später,hinterher
    nicht nötig hab zu lügen.;-)

    2 Mal editiert, zuletzt von Zander1 ()

  • Danke für eure Tipps und ausführlichen Testberichte. :cheers:


    Hab hin und her überlegt und mich dann doch für die Sienna entschieden und ordentlich zugeschlagen.


    Und wenn für den Preis einer Ersatzspule gleich die Rolle mit dranhängt - was will man mehr.


    Petri!


    hecht@power

  • Hallo Hecht@power,
    Richtig so.Viel falsch machen kann man da nicht.
    Gruß Zander1

    St.Peter hilf`mir einen Fisch zu kriegen,
    solang und breit .so groß und schwer.
    so daß ich später,hinterher
    nicht nötig hab zu lügen.;-)