Quiz/Lexikon - Lexikon/Quiz

  • Moin!!!


    Ich rege mal an:


    Im derzeit laufenden "Winter-Angel-Quiz", nebenbei bemerkt, eine Super-Idee(!), laufen so manchmal richtig knifflige Fragen auf. Einen guten Teil davon beanspruchen echte "Carp-denglish-special-terms" - und wir sind beeindruckt, was Ihr so alles wisst ;-)


    Spaß beiseite: Obwohl des Englischen einigermaßen mächtig, kommen Euer 1,70 und auch die anderen Mods, zumindest was das "carp-speech" betrifft, nicht immer oder auch kaum noch mit...


    Andererseits erreichen uns immer wieder (und immer öfter...) Anfragen von Usern, die gerade da Aufklärung und evtl. auch Übersetzungshilfen wünschen.


    Soll also heißen: Ihr dürft sehr gern (d)englische Fachbegriffe, bei denen Ihr sicher seid, sie in normalem Deutsch kurz erklären zu können, in das "Fachbegriffelexikon-Arbeitsstübchen" posten!


    Der Gemeinde hier wäre das sicher sehr dienlich. Die "konservativen Säcke" würden sicherlich dazulernen - und neuangemeldete "Ycp´s" würden auch gleich etwas finden.


    Aber was sind "YCPS"???


    MAX

  • @ Max

    Yale Center for Parallel Supercomputing ?:gut


    oder hier Young Carphunters ? ;-)

    .




    in diesem Sinne


    tight lines


    Detlev ( Rheinangler ) :angler:


    ---------------------------------------------------------------------------------------------
    Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem ! :gut
    ---------------------------------------------------------------------------------------------



    Fehmarn, seit 12.01.2021 dauerhaft 8)


  • mal eine verständnisfarge :


    was soll übersetzt werden, material (zB. Backlead, etc...) oder sonstige "ausdrücke" (z.B. run)


    ich nehme einfach mal an, es wird nach ausdrücken gefragt, ein lexikon fü materialien etc gibt es ja schon.


    also fang ich mal mit dem einfachsten an : run (to run - rennen )


    ein karpfenbiss wird oft als "run" bezeichnet, weil ein zb durch eine selbsthakmontage gehakter karpfen oft schlagartig, sehr kraftvoll, überaschend und vor allem sehr schnell abzieht, so dass es z.B. bei einem elektonischen bissanzeiger einen anhaltenten ton gibt, da der karpfen ununterbrochen schnur nimmt.
    zwar gibt es noch karpfenbisse, die nicht zwangsläufig ein run sein müssen, zB fallbisse (fisch schwimmt auf einen zu), aber ein "run" kommt bei der angelei mit selbshakmontagen sehr häufig vor.




    so ungefähr?


    mfg Felix

    Hompage: carphunter-oj.npage.de
    - würde mich freuen wenn ihr mal reinschaut!

    Einmal editiert, zuletzt von Felix ()

  • ein karpfenbiss wird oft als "run" bezeichnet, weil ein zb durch eine selbsthakmontage gehakter karpfen oft schlagartig, sehr kraftvoll, überaschend und vor allem sehr schnell abzieht, so dass es z.B. bei einem elektonischen bissanzeiger einen anhaltenten ton gibt, da der karpfen ununterbrochen schnur nimmt. zwar gibt es noch karpfenbisse, die nicht zwangsläufig ein run sein müssen, zB fallbisse (fisch schwimmt auf einen zu), aber ein "run" kommt bei der angelei mit selbshakmontagen sehr häufig vor. mfg Felix


    Hallo Felix!


    Perfekt!!!


    Genau das haben wir gemeint. Run = rennen = Karpfen rennt weg. Versteht jetzt "jeder", auch die, die keine Englischkenntnisse haben (und auch nicht müssen). Recht-, Groß- und Kleinschreibung kriegen wir intern hin ;-)


    MAX