• Blinker--einfach, wie genial: Ein Stück Blech, mit einem oder zwei Drillingen bewehrt, das sowohl durch die Lichtreflexion der metallischen Oberfläche als auch durch seine Bewegung im Wasser (taumeln) und durch ausgesandte Druckwellen im Wasser einen Beutefisch imitiert. Das Lauf- und Lockverhalten von Blinkern wird durch ihre äußere Form (schmal bis breit), ihre Materialdicke, ihr Gewicht und von sonstigen Komponenten (konkave Wölbung, Wellenform, Oberflächenstruktur etc.) bestimmt.



    Blinker werden beim Spinnfischen auf alle räuberischen Fische eingesetzt. Im Süsswasser: Hecht, Zander, Barsch, Wels, Forelle, Rapfen. Im Salzwasser: Meerforelle, Lachs, Dorsch, und natürlich Wolfsbarsch.



    Seht auch hier


    Text und Bilder von Max

    Watt wär`n wa ohne Wattwurm??


    SAV Kanalfreunde Kiel e. V.


    7564-logo2021aa-png


    Wieder auf der Insel: ... gebucht vom 24. 04. 21 bis 30. 04. 21

    wir haben abgesagt.


    Der Müll muss mit !!!