Angelwochenende mit Hegefischen

  • Hallo!


    Ich wollte euch von meinem echt entspannenden und geilen Angelwochenende erzählen.. :cheers:


    Am Freitag, 16.4. 2010, bin ich mit meinem Angeleug an unseren Vereinssee gefahren. Es war bewölkt, ziemlich kalt und feucht, aber ich habe trotzdem meine Karpfenangeln rausgeworfen, auf ca. 60 meter und mein Zelt aufegbaut. Meine Montage war sehr simple, Schlagschnur mit Inline 80 gramm Blei (als Festmontage) Wirbel, Vorfach mit Haar und einem pop up Erdbeer.


    Um 8 Uhr wurde es mir dann doch zu frisch und alleine am See übernachten fand ich auch nicht so super, trotz Pfefferspray und Handy :rolleyes:


    Am Nächsten Tag fuhr ich dann wieder zum See um viertel vor sechs und Fische weiter auf Karpfen. sehr entspannend, aber es biss leider nichts..
    ICh legte mich gemütlich ins Zelt, hatte den elektronischen Bissanzeiger an, und las ein spannendes Buch.
    Es war an einer sehr spannenden Stelle, als der Bissanzeiger die Stille zerbrach..


    Ich pellte mich aus meinem Schlafsack und rannte zur Rute, wobei ich aber vor lauter aufregung noch über mein Rod Pod stolperte und zwei Bissanzeiger und mein Rodpod schrottete..
    Nach einer viertel Stunde und einem sehr anstrengenden Drill sah ich das erste mal den Kopf des Karpfens, der aussergewöhmlich stark war.
    Hab ihn abgehakt, aber dabei bemerkt, das der Karpfen aus den kiemen blutet. Hab ihn dann waidgerecht geschlachtet und gewogen. Es war ein guter Anfang, der leider an diesem Wochenende nicht mehr überstiegen werden sollte. Er hatte 18 Pfund


    Gegen 16 Uhr kamen dann zwei freunde, die sich beide neue Karpfenruten und Rollen gekauft haben und fischten mit. Erst mal natürlich mir den beiden das große Zelt aufgbaut und dann ein wenig fachgesimpelt über Karpfentackle..


    Um 18 Uhr 30 setzten wir uns hin und aßen selbstgemachten Gulasch (der wirklich unübertrefflich gut war :D ). Aber kaum aßen wir 5 minuten pfiff der Bissanzeiger und Phillip R. (sie hießen beide Phillip, deswegen das R) zog einen Spiegelkarpfen mit 18 Pfund an Land. Gefangen wurde der auf einen rosanen Pop Up mit Fischgeruch…


    Halben Stunde später fing er noch mal einen mit 14 pfund, auch ein sehr schöner Spiegelkarpfen, der aber weniger kampfstark war als der erste)


    Um 20 Uhr kam der Pizzalieferservice an den See und brachte uns noch eine Famililienpizza.


    Die Nacht war sehr kalt, wir haben leider nichts mehr gefangen.
    Am nächsten und letzten Tag, am Sonntag, war von 7 bis um 12 Uhr Hegefischen, was allerdings sehr sehr schlecht lief. Die Haufen an Weisfisch die da drinnen sind, wollten einfach nicht beissen, Tagessieger wurden Phillip und Phillip mit jeweils einer BRachse von 100 gramm xD


    Was allerdings zu bemerken ist, das Phillip S. (also der, der noch nichts gefangen hatte) morgens beim Weisfischfeedern mit 3 Maden und einem 12 Haken einen 18 Pfund Spiegekarpfen gefangen hat.


    Alles in allem war es ein sehr schönes Wochenende, auch wenn ein paar Karpfen mehr hätten beissen können.


    Bilder habe ich vor lauter Spass mit den anderen nicht gemacht, ein Grund ist, weil ich es vergessen hatte und zweitens weil ich den Foto vergessen hatte.
    4Bilder gibt es trotzdem, auch wenn nur Fotohandyqualität :-D
    14 Pfund Karpfen
    See
    und nochmal see
    und nochmal :D

  • Zitat

    Um 18 Uhr 30 setzten wir uns hin und aßen selbstgemachten Gulasch


    Zitat

    Um 20 Uhr kam der Pizzalieferservice an den See und brachte uns noch eine Famililienpizza.


    Da hattet ihr aber großen Hunger :-D ... aber glüchwunsch zu den fischen :gut


    Muss leider sagen das man deine Bilder nicht angucken kann

  • Angelfreak,


    schöner Bericht.Da habt ihr ja ordentlich
    was erlebt.
    Petri Heil zu euren Fischen.
    Schade,das die Bilder nicht funzen.


    Mit Petri Heil
    Flunder

    Watt wär`n wa ohne Wattwurm??


    SAV Kanalfreunde Kiel e. V.


    7564-logo2021aa-png


    Wieder auf der Insel: ... gebucht vom 24. 04. 21 bis 30. 04. 21

    wir haben abgesagt.


    Der Müll muss mit !!!




  • Angeln macht hungrig...


    Am besten sind immer die (meistens) Italiener die da am Telefon sind, wenn man was bestellt und ihnen erklärt, wo der See ist ;-) :-D

  • Zitat

    wenn man was bestellt und ihnen erklärt, wo der See ist Augenzwinkern großes Grinsen


    Für unseren See haben wir schon ne Stammpizzaria :-D ... Der kommt fast jedes Wochenende :piep: