Barsche (...die Drecksäcke)

  • Moin! Komischer Titel, und dann auch noch bei den Friedfischen...
    Aber, von Anfang an:


    Ich bin nämlich kürzlich unmissverständlich aufgefordert worden, doch mal wieder einen Fangbericht zu liefern. Mhmm... ich nenne keinen Namen, auch nicht "Chris" ):-P ):-P


    Also gut, dachte ich mir: Max, fang´ nen Fisch, und schreib´ darüber!


    Klarer Fall, dass ich bei diesem obergenialen Herbstwetter, nahe 20°, nicht in der Bude sitze, und so sollte es heute eine Friedfisch-Session sein. Da ich die fingerlangen Plötzen aus dem Baggersee nicht mehr sehen kann, wählte ich den Rhein-Herne-Kanal aus, und auch der ist durchaus einladend:


    [Blockierte Grafik: http://s1.directupload.net/images/101009/t63fa5tb.jpg]


    Leicht bewaffnet mit Winkelpicker, Feederrute, Futter, Maden und Tauwurm ging ich dann ab heute Mittag ans Werk.


    Gleich nach 10 Minuten der erste Biss auf Wurm. Aha, ein Barsch!
    Da gibt es doch ein Sprichwort ?-(


    [Blockierte Grafik: http://s7.directupload.net/images/101009/jiwe7xvx.jpg]


    Auch der Winkelpicker, mit Maden am 14er Haken, meldete sich nach kurzer Zeit: Ein Barsch...


    Dann ein dritter, und natürlich ein vierter :-]


    Viele Futterkörbe und gut eine Stunde später die ersten Meldungen: Kein Reißen an der Rute, sondern vorsichtiges Zuppeln. Und ausgelutschte Maden. Weißfische sind also auch noch da.


    Nach einem weiteren Barsch :rolleyes: landete dann doch einmal ein Brassen im Kescher, allzu klein war er auch nicht:


    [Blockierte Grafik: http://s3.directupload.net/images/101009/2lwpityr.jpg]


    Dann vergingen einige... Ihr wisst schon: :evil: Barsche, bis dann auch mal ein Rotauge seine Referenz erwies. Auch nicht unbedingt Köfi-Maß:


    [Blockierte Grafik: http://s5.directupload.net/images/101009/u7bcxmfc.jpg]


    Der Rest des Nachmittags verlief weiter unterhaltsam. Zwischen den Barschen ~:-( gab es noch einen Brassen, und tatsächlich noch eine einzige Plötze. Ständiges Gezupfe am Tauwurm, aber nix ernstes mehr.


    Meine Freundin kam vorbei, auf Kanalspaziergang, ich hatte aber keine Zeit für sie: Musste nen Barsch drillen :-P


    Bilanz meines "Friedfischzuges": :piep: 2 Rotaugen, 2 Brassen, und 13 Barsche. Auweia - Friedfischangeln geht irgendwie anders. Die kleinen der Stachelschweine habe ich als Köderfische mitgenommen, das haben sie jetzt davon.


    Und nächstes Mal, liebe Schuppenträger, gibt´s vegetarische Kost :mahn: - mal schau´n, was die Herren Stachelträger davon halten.


    So, Chris, das war´s. Ein Schneidertag war es ja nicht :-))


    MAX

  • Zitat

    Original von einssiebzig
    Ich bin nämlich kürzlich unmissverständlich aufgefordert worden, doch mal wieder einen Fangbericht zu liefern. Mhmm... ich nenne keinen Namen, auch nicht "Chris" ):-P ):-P


    Ich sehe schon, wir verstehen uns :-D :-D


    Na dann mal Petri zu den Fängen!
    Sehr schöne Bilder und ein tolles Flussabschnitt, den du
    dir da ausgesucht hast :gut
    Danke für den Bericht ;)


    Gruß
    Chris

  • Petri zu deinen Fischen! :cheers:
    Dann muß ich wohl meinen Kanal auch mal unsicher machen. Habe ja jetzt 2 Wochen Urlaub. ;-)

    Schreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung :)

  • Schöner Bericht und Petri zu den Barschen... äh. Weißfischen. :-))


    Hast du schonmal dran gedacht anstatt mit Wurm & Made einfach Dosenmais zu nehmen? Damit solltest du nicht mehr ganz so viele Barsche haben ;-)

  • Na dann Petri Heil zum Barsch Segen :-))
    Schöner Bericht, aber besser nen Barsch am Hacken
    als gar kein Biss :-D


    Gruß
    Lekter6

    Der Regenwurm wird sehr vermisst weil er heut´ zum Angeln ist :angler: