• Zitat

    und der Geruch war nicht besonders einprägsam.


    Lieber Daniel....DU sollst das Zeug ja auch nicht mögen! Den Fischen soll es gefallen und deren 'Geschmack' (Geruchssinn) ist mit Sicherheit auf einer ganz anderen Ebene!!! :-D


    Übrigens: Wie riecht für dich ein Wurm????? Ist der besonders einprägsam???



    Ich versuche es mal aus meinem Dunstkreis heraus zu sehen:


    1. Natürlich und ungiftig....


    hört sich schon mal gut an, denn wenn ich denke, was die Angler alles für Lockmittel ins Wasser werfen..... :piep:


    2. reiner Wurmextrakt...


    hört sich auch gut an, da er ja nur nach Wurm 'riechen' dürfte!


    Aber:
    Wenn es sich um einen reinen Extrakt handelt, ohne Zusatzstoffe, dann dürfte die Haltbarkeit begrenzt sein! Lass mal ein paar tote Würmer 2 Tage liegen...puahhh


    Wie wird das Zeug hergestellt? Kaltgepresste Würmer????
    Oder werden Würmer ausgekocht, die Sud gefiltert und dann reduziert, bis eine dickflüssige Essenz entsteht, die am Wurm haftet???


    Dabei könnte der Geruch (Geschmack) verändert werden.
    Ob dann die Wirkung noch genauso ist, wie beim puren Wurm????


    Ferner geben Konzentrate einen intensiveren Duft ab. Dieser kann auch leicht eine Scheuchwirkung haben!



    Ich stehe allen Lockstoffen sehr skeptisch gegenüber. Habe schon so viel ausprobiert und festgestellt, dass ich die Fische auch ohne fing. Oft blieb der Fisch unter Verwendung von Lockstoff sogar ganz aus!



    Dennoch: Wir wären keine Angler, würden wir nicht alles immer wieder ausprobieren! :-D



    Aber vielleicht sollte man seine Restbestände an Würmern ja mal abkochen (machts am Angelplatz, Fauchen/Mutti dankt es euch! ;-)).
    Dann durch ein Teesieb und solange weiterköcheln lassen, bis die Sud dickflüssig ist!


    Und wenn es nicht die Fische bringt, die man sich erhofft, vertreibt es vielleicht die Mücken! :-D :-D :-D

  • Hallo Addi,


    ich weiß gar nicht mehr wann ich das letzte mal mit Wurm geangelt habe. :-)


    Maden, Bienenmaden, Troutbait, Boilies, Mais, künstliche Bienenmaden, Köfi, Leber, Tigernüsse , Bohnen und keine Ahnung was noch, aber Warum war bestimmt schon seit 3 Jahren nicht mehr am Haken :-)


    Und was die Kugeln mit dem Extract anbetrifft habe ich ja gesagt das die im Wasser halt durchschnittlich gut waren bzw. gefangen haben, aber auf mich nicht besonders einprägsam gewirkt haben.


    Die Fragen zum Herstellungsprozess habe ich mir damals auch gestellt, und sie dann doch lieber offen gelassen.


    Mfg


    Daniel

  • Zitat

    Original von Addi
    Wie wird das Zeug hergestellt? Kaltgepresste Würmer????
    Oder werden Würmer ausgekocht, die Sud gefiltert und dann reduziert, bis eine dickflüssige Essenz entsteht, die am Wurm haftet???


    Bitte dazu den Film "Das Parfüm" anschauen, oder noch besser, das Buch lesen.


    So oder so ähnlich müsste sich auch "echter" Wurmduft herstellen lassen ;-) ;-)


    MAX