• Hi


    Jaja der Käse.
    Für den einen ist es eine Geheimwaffe.
    Die anderen sagen Käse bringt nichts weil sie noch nie was drauf gefangen haben.
    Aber STOP!!!
    Das hat nicht zu heißen das ernichts bringt.
    Wieso steht in Angelzeitschriften das auf Käse Aale, Karpfen, Barben und und und......... gefangen wurden.
    Weil sie nur Werbung für Käsehersteller machen wollen??? ?-(
    Ich glaub mal nicht.
    Ich selber habe es auch schon auf Käse probiert aber leider nichts gefangen.
    Aber ich sage nicht das der Käse nicht fängt.
    So und jetzt hol ich mir mal ne Mütze Schlaf. :-D



    mfg carp killer

  • Ahoi


    Ein Kollege von mir hat neulich berichtet ,daß er (vor ein paar Wochen) mit Käse so richtig abgeräumt hat ......natürlich auch kleinere Beifänge ,aber es waren auch 7 Karpfen dabei .
    Ich werde bei Gelegenheit auch probieren.......



    Gruß

    Gemütlich entspannen,
    mal fluchen mal fangen ;-)

  • Dänischer Höhlenkäse am Haar
    macht im Hochrhein die Barben klar!


    Is kein Witz....Käse läuft echt gut auf Barbe!
    Beifänge wie Karpfen, große Brassen oder sogar mal Aal am Tag sind immer wieder dabei.

    Es gibt zwei Dinge, die man nich ändern kann: Die Frauen und das Wetter.
    Also warum darüber aufregen?

    Fehmarn von 26.04-15.05.2021

    gestrichen wegen Corona :kotz

    Neu gebucht vom 17.10.-07.11.2021 :thumbup:

  • Ja auch ich habe viele Jahre fast ausschließlich mit Käse gefischt.
    Zielfisch war die Barbe...wir haben echt viele und große gefangen...
    Beifänge waren Rußnasen, Brassen und Karpfen...vereinzelt auch Waller...


    Aber seit einiger Zeit geht auf Käse gar nix mehr... bin jetz auf Hühchenfiletstreifen umgestiegen (in voller Länge aufs Vorfach aufgezogen) und bereue es dass ich diesen Wunderköder nicht schon früher ausprobiert habe :gut :gut :gut :gut
    Zielfisch:Barbe, aber auf eine Barbe kommen ca. 3 Beifänge(hab kein Problem damit :gut)
    Karpfen, Rußnasen, Brassen, Forellen( :gut), große Waller( :gut), Zander( :gut) etc.
    Probiert es mal aus :gut



    antown

  • Zitat

    Original von einssiebzig


    Käse um den Haken kneten - und dann läuft´s?


    Nein, Käse über eine Nacht offen in den Kühlschrank legen(da wird er härter), in Würfel schneiden und einen Würfel mit der Ködernadel aufs Vorfach ziehen :angler:


    antown

  • Hallo,


    ...ein Vereinsmitglied von mir fängt seine Graskarpfen auf Käse wie verrückt Flavour mit Ananas Geschmack... Das ist Unglaublich da hat er Gestern erst wieder einen 28 Pfund Graser gelandet...


    Habe es auch noch nie ausprobiert... :cheers:



    Gruß
    Esox :angler:

  • Moin


    carp17 hat vollkommen recht nur fische ich Käse nicht an Karpfenvorfächern sondern an Forellenvofächern mit Spirale am Haar. Bei uns am Fluss schon öfter probiert aht aber leider noch nicht geklappt(aber mit Frühstückfleisch geht da richtig ab)

  • Hi carp17,


    er nimmt Hartkäse, dann taucht er die in die Flavour und dann zieht er sie aufs Hair...


    Viel Erfolg...



    Gruß
    Esox

  • @ Antown
    Wie groß sind denn deine Hühchenfiletstreifen ?
    Ist vlt ne doofe Frage aber wird das Fleisch vorher gebraten oder machst du das roh ans Vorfach ?-(
    Danke Fischer5

  • zu den Hühnchenstreifen:
    die sind schon gebraten... die gibts in kleinen, rechteckigen, durchsichtigen Boxen zu kaufen... da nehm ich mir einfach eines der längsten (form und maße wie ein Pommes) und zieh es in voller Länge aufs aufs vorfach.


    morgen mach ich mal ein foto davon uns stells rein.


    antown

  • ach ja:
    einen nachteil haben die hühnchenstreifen gegenüber dem Käse:
    vom Käse den ich beim fischen dabei habe esse ich die hälfte immer selbst :-)) :-)) :gut


    bei den hühnchenstreifen kein einziges... die schmecken zum :kotzen
    :rolleyes: :rolleyes:
    antown