Waller/Hecht und Aal - Schnur

  • Hallo,


    ich habe da so ein kleiens schnur Problem, habe da eine Rute die ich überwiegend für das Angeln mit Köfi bzw. Leichte Grundangeln , auf Aal, Zander und Hecht verwende. Sie ist 2 M lang, WG40-80 , recht straffe beinahe harte Aktion, die Rolle ist die Comoran Concord 40 , mit 100 m 0,40 er Mono und wollte in Zukunft wieder öfter auf Raubfisch in unserem See geben, das Problem ist die rehct hohe Wallerpupolation in der größe 0,6-1,5 Meter, gibt zwar auch ein paar die Größer seien sollen wurden aber bisher nicht gefangen. Mein Problem ist das auf die kleineren Köderfische bei uns wohl ganz gerne auch die kleinen Waller beißen. Da ich die Leidvolle erfahrung gemacht habe das die normale 0,4 er einem Waller nicht viel entgegensetzt, wollte ich mal fragen ob ihr da Vorschläge habt, welche schnur ich da drauf Spulen kann ohne das es völlig übertrieben wirkt wenn ich anderen Seen mit kleinem Köfi an der Pose angel, die aber trotzdem ausreichend Reserven für unsere Veriensteich Waller hat. Mono wäre mir am liebsten da ich geflochtene Schnüre eigentlich nicht mag. Was haltet ihr z.b. von der Spiderwire Mono die als 0,37 immerhin 15,1 khg Tragkraft hat oder der Berkley Triline Biggame mit 18,3 kg als 0,38 Mono oder komme ich um die Geflochte in Abschleppseilstärke nicht rum ?


    Mfg


    Daniel

  • Hallo Daniel,


    habe grade in einem anderen Topic was zum Waller geschrieben, ich empfehle dir schon eine Monofile ab 35er Schnurstärke.
    Besser wäre natürlich 40er oder 50er da du aber ja nur ab und zu auf Waller gehen möchtest denke ich das die 35er mit 16 Kg Tragkraft sehr sinnvoll ist. Mit der habe ich meinen 1,46 cm Waller auch gelandet. Nur unter der Schnurstärke würde ich auf Waller garnicht erst losgehen...


    Hier zum anderen Topic


    Viel Spaß & Erfolg ;-)

    Einmal editiert, zuletzt von Esox-Nightmare ()

  • Berkley Triline Biggame mit 18,3 kg als 0,38 Mono


    Diese Schnur kannst du mit ruhigem gewissen Kaufen... Ich benutze die selbe... ;-)

  • Hi Esox-Nightmare,


    danke für die Tips, Angel mit meiner anderen Rute öfters auf Waller, ist ne Green Cross Power Waller mit entsprechend Daten, ausgestattet mit Pilkroolle und 0,55 Schnur. Problem ist halt das die Waller bei uns mittlerweile halt auch gerne nen Handlangen Köfi dicht unter Land nehmen. Wie ist den die Triline so von ihren Eigenschaften ? Ist die sehr Steif ?


    Mfg


    Daniel

  • Also die Triline ist naja was heisst Steif :-)) :-)) :-))


    Ne also sie ist ein ausgeglichene Schnur für Kapitale Fänge... Usere Waller beissen auch auf KöFi zwischen 10-35cm... :cheers: