Die wundersame Wobbler-Rettung

  • Hallo zusammen,


    hier mal ein Anekdötchen aus dem Gebiet "Kunstköderangeln".


    Eins vorweg: An einem Augustsonntag von 06:00 bis 09:00 beim fleißigen Spinnfischen am Rhein-Herne-Kanal keinen Fischkontakt, geschweige denn Fang zu haben, ist keine schöne Angelegenheit. Wo waren bloß die Zander unserer "Ruhrpottriviera"?



    Aber gut, ich war am Kanal unterwegs, habe verschiedene Köder aufgezogen, und alles was passierte, waren "nachlaufende" Baby-Barsche, und dann und wann mal ein Hänger. Und dann verlor ich sogar hart an der Steinpackung einen Schwimmwobbler - kein Luxusteil, aber immerhin ein Markenexemplar in grün-schwarzem Barschdekor. Immer ärgerlich sowas - muss man aber hinnehmen.


    Nach einer guten Strecke "kanalaufwärts" machte ich mich auf den Rückweg - immer wieder mal auswerfend, verschiedene Köder führend. Kurz vor Ende meiner Session kam der aktuell montierte Twister aber nicht allein zurück - nee!!! - er hatte meinen Wobbler gefunden! Der Jighaken ging durch die Hinteröse des Wobblers, und so löste er ihn ohne Probleme aus seiner Beklemmung.



    Und so ging ich zwar ohne Fang, aber mit einem "verlorenen Sohn" zu einem üppigen Sonntagsfrühstück nach hause. Ich denke mal, so ein Zufall ist schon ein dickes Ding. Nach über einer Stunde (schätze ich mal) ziehe ich einen Köder exakt über die Stelle, wo ich den anderen verloren habe - und die beiden verhaken sich auch noch.
    Wo gibt´s denn sowas?


    Eine MAX-Geschichte - wie immer wahr 8)

  • Max, das ist ja echt der Hammer.
    Sagt man da eigentlich auch "Petri Heil zum gefangenen Wobbler"???


    Vergiss den Lottoschein nicht, obwohl mehr Glück und Zufall geht ja schon nicht mehr.


    Gruß
    André

    Grüße vom Bully


    Der Abschied ist der traurigste Teil einer Freundschaft.


    Fehmarntreffen Mai 2020...... bin wieder nicht dabei!!! ;(

  • 8-o?-(:thumbsup: *staun* wunder * wie geht das denn ?
    Das würdest Du bestimmt nicht noch einmal schaffen, schon gar nicht, wenn man
    es bewußt versuchen würde - klasse - find ich ja echt verschärft :gut


    Aber da sieht man es mal wieder - man muß zum richtigen Zeitpunkt mit dem richtigen Köder
    am richtigen Ort sein und dann fängt man auch das, was man sich wünscht oder braucht :-)


    lieben Gruß
    Petra


    Gib jedem Tag die Chance, der BESTE Deines Lebens zu werden.

  • moin Max,
    "Nichts fangen mit Max !!!!" ------------ denkste ! :-D Irgendwie fischt man doch immer etwas. Max dazu fällt mir nur ein Sprichwort ein: " Den Seinen gibt´s der Herr im Schlafe ". Wie schön für Dich.

  • War der Fang überhaupt maßig? ?-(:mahn:
    Oder hätte der nicht vielleicht released werden müssen? :S:-D:-D


    Hammerstory Max....und Petri zum "Wiederfang" ;-)


    Gruß
    Norbert

    Es gibt zwei Dinge, die man nich ändern kann: Die Frauen und das Wetter.
    Also warum darüber aufregen?

    Fehmarn von 26.04-15.05.2021

    gestrichen wegen Corona :kotz

    Neu gebucht vom 17.10.-07.11.2021 :thumbup:

  • Dinger gibt`s bei dem Max, die sind unglaublich. Wenn ich dich ja jetzt nicht kennen würde, würde ich dich mit Baron M. anreden. :D


    Noch schöner wäre es gewesen, wenn du uns mit einigen guten Fängen von RHK die Nase lang gemacht hättest, im Hinblick auf das kommende Wochenende.


    Aber wer läuft fängt, ich werde laufen.


    GvH Rainer


    Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben wenigstens ein bisschen mehr Spiel