Fischausweider - Fischschupper

  • Hallo Zusammen,


    ich war diese Woche an einem FoPu.


    Am Ende des Angeltages bat ich den Besitzer den Fang bei Ihm ausnehmen zu dürfen.
    Er fragte mich ob ich Forellen denn schnell ausnehmen und putzen könne, was ich bis dahin von mir geglaubt habe.


    Er zeigte mir dann was er unter schnell und sauber verstand.


    Mit diesem Teil brauchte er pro Forelle deutlich weniger als 1 Minute.



    Die Klinge wird mit der Spitze vom After bis zu den Kiemen hochgezogen. Innerereien und eigene Finger bleiben dabei unverletzt.
    An den Kiemen wird die Klinge gedreht und mit einem Schnitt wird der Fisch gekehlt.
    Anschliessend können alle Innereien mit einem Zug komplett entfernt werden.


    Mit der Spitze der Entschupperseite fährt man an der Niere entlang und entfernt diese schnell und sauber.
    Wenn nötig kann man die Innenseiten des Fisches mit dem Entschupper ebenfalls schnell säubern.


    Ich finde das Teil nicht im Katalog, würde es mir aber sofort kaufen.
    Wegen des einfachen und sicheren Gebrauchs kann ich es vorbehaltlos empfehlen.

  • Moin Petermaennchen.


    Heißt Fischschupper mit Klinge ,habe ich auch gibts bei Askari .hier http://www.angelsport.de/__Web…pper-1/detail.jsf?reset=0

    Gruss von der Soeste Jochen. :angler:


    Fehmarn ..2019 vom 28.04.2019-5.05. :laola:


    Wenn ihr auch die Klage gegen die Fischereiabgabe unterstützen wollt


    Siehe hier http://www.anglerdemo.de/ verwendungszweck Klage Fischereiabgabe

    2 Mal editiert, zuletzt von Meefo46 ()


  • ohne witze, das würde ich auch nehmen....


    mit witz: auf zum Patentamt, wir machen einen Forellenöffner, einen Hechtöffner, eine Karpfenöffner :thumbsup: die Kasse
    muß klingen, können ja auf fehmarn eine Fischöffner GMBH gründen :cheers:
    in diesem Sinne, wer dieses Teil zuerst irgendwo sieht, laßt es mich wissen, daaaaaaaaaaaaanke


    schönen sonntag noch allen,


    mattes

    lg. mattes





    Wenn das die Lösung ist, hätte ich gern mein Problem zurück! :thumbsup:


    Fehmarn 2019, ich freue mich :thumbup:


    photo-3368-4a061f4f.png

    Einmal editiert, zuletzt von Fangnix1 ()

  • Moin rockon .


    Ist zum öffnen des bauchraums beim Fisch ideal kannst nicht wie mit dem Messer zu tief einschneiden


    oder die Galle verletzen und hast noch einen Schupper der auch für festsitzende harte schuppen stabil genug ist.


    Die gebogene Klinge ist nur zur schupper seite scharf die andere ist nicht angeschliffen.

  • So richtig gut wird ein Werkzeug natürlich in den Händen von jemanden der damit umgehen kann.


    Bei dem Teichwirt unglaublich schnell ,sauber und sicher.
    Er erklärte mir zu Weihnachten musste er 300 Forellen küchenfertig machen.
    Übung macht auch hier den Meister.


    Aber auch bei mir als Anfänger klappte es nach kürzester Zeit prima.
    Nach 19 Forellen :) hatte ich es auch gut drauf.

  • Mahlzeit,


    Bulldog : Genau so wie in diesem Video geht das schnelle Ausnehmen.


    Zum Aufschneiden der Bauchdecke ist der Fischschupper schon ideal. Und zum Entfernen der Niere würde ich doch lieber einen Teelöffel anstatt meinen Fingernagel nehmen


    Gruß m.

  • zum Kehlen braucht man zusätzlich ein Messer. Daher ist das Gerät für mich nicht praktisch.


    Auf Weißfisch habe ich ein kleines Küchenmesser (wie zum Kartoffelschälen). Damit ist jeder Fisch schnell gekehlt und der Bauch zu öffnen.
    Die Niere wird unter fließendem Wasser mit einer kleine Bürste entfernt wie sie für Gläser genommen wird. Mit einem Messer oder mit den Fingern
    bekommt man die Niere jedenfalls nicht rückstandfrei entfernt. Aufgrund der dünnen Klinge lassen sich mit der Rückseite Schuppen gut entfernen.

  • Man braucht kein zusätzliches Messer.
    Das kehlen funktioniert mit der Klinge blitzschnell und sicher.


    Zum Entfernen der Niere benötigt man auch nichts zusätzlich. Einfach mit der Spitze des Fisch Schupper die Niere entfernen.
    Man benötigt kein weiteres Messer, Bürste oder Löffel.

  • All ,


    wie bei Bulldog gezeigt, nehme ich auch die Forellen aus.
    Das mit dem Entfernen der Niere ist auch kein Problem.
    Ordentlich mit Wasser spülen. Meist nehme ich die Finger
    zum Entfernen.


    Mit Petri Heil
    Flunder

    Watt wär`n wa ohne Wattwurm?


    SAV Kanalfreunde Kiel e.V.


    3741-50f8b3e0-tiny.png27. 04. 19 bis 04. 05. 19


    Der Müll muß mit !!!