Put &Take in Dänemark (Sondervig)

  • war mitte märz in dänemark , sondervig, habe dort das erste mal an einem dänischen fopu geangelt. war ja halt nebensaison somit nicht ganz so viel los,trotzdem wird dort 2x die woche nachschub angekarrt, sind immer zwischen 100 -150 kg rein gekommen. war 4 x in der woche an dem teich (ca.8000qm). habe mit einer 20er mono und 18er vorfach geangelt, powerbait, habe bei jedem peitschen was bekommen. man fängt dort nicht soviele wie in deutschen fopu aber dafür richtige brocken ;-). die kleinste forelle war ca.2 kg die größte 3,8 kg und 69 cm. habe alle ziemlich am rand gefangen. also die anlage ist sauber und gepflegt, ein besuch lohnt sich.in nähe ca 20 km gibt es noch eine anlage ox river ,habe viel gutes von der gehört, hoffe das ich euch das nächstemal was von ihr schreiben kann ~:-(

  • Hallo fopu 72,


    nach diesem Bericht glaub ich, Deine Entscheidung des Nicknamens ist so gewollt ;) .


    Kannst Du mal Deine Erinnerung strapazieren und sagen wie so die Gebühren und die Vorschriften dort sind?
    Und eventuelle Unterbringung?


    Gruß Olaf

  • Hallo Olaf 3001,
    du verlangst ja Sachen ;-)
    Preis pro Rute
    2 Std =11 Euro,3 Std = 18 Euro,4Std =20 Euro,6Std =28 Euro Tageskarte 50 Euro
    Angeln mit Maden nicht erlaubt,anfüttern auch nicht, Blinker Wobbler und Co kein Problem. Wen Unterbringen, dich oder die Forellen ;-)
    Gib einfach ein Ferienhäuser Sondervig ein, gibt dort ein paar Anbieter. Wenn du in der Ecke bist, fahr zum OX River der hat richtige Bachläufe und auch Seen, den nächsten Urlaub fahr ich dort bestimmt hin.


    Gruß Kai

  • Hallo zusammen,

    das sind ja Preise wie im Pu ( die Preise dort kenne ich natürlich nicht aus eigener Erfahrung ^^ )


    deswegen heißt es ja auch Fopu oder auch Sabo. :zunge:


    .

    .




    in diesem Sinne


    tight lines


    Detlev ( Rheinangler ) :angler:


    ---------------------------------------------------------------------------------------------
    Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem ! :gut
    ---------------------------------------------------------------------------------------------



    Fehmarn, seit 12.01.2021 dauerhaft 8)


  • Hallo fopu,


    ich habe doch gar nichts verlangt :mahn: , sondern nur ganz freundlich gebeten :D . Würd ich mir doch niiiiie wagen. ;)


    Vielen Dank für die Weitergabe Deiner Erkenntnisse.


    Unterbringung....natürlich für die vielen gefangenen Forellen!!!! Ich sitze draußen in der Kälte und angel und "Sie" werden weich gebettet, wie
    es ja für Forellen vorgeschrieben ist. Gelle? :-))


    ( so, jetzt hab ich Dir alles zurückgegeben ;-) )


    Na die Preise..... wenn man in der Angelzeit einige fängt und sie wie Du schreibst, auch noch recht groß sind, dann kann ( wenn keine Fangbegrenzung ist )
    da ein ordentliches Preis/Leistungsverhältnis rauskommen.


    Hab vielen Dank. Vieleicht treffen wir uns da ja mal und räumen dann gemeinschaftlich auf (aus ? )


    Gruß Olaf

  • Moin Kai
    ich kenne die Preise von anderen fopus weil wir auch sehr gerne
    nach Dänemark fahren. Aber wir fahren auch ganz gerne mit dem
    Boot raus.
    LG Simon

    Der Fisch, den man fängt, ist immer groß.


    Mitgehangen, mitgefangen, sprach der Fisch zum Wurm.