Kaufberatung Angelzelt

  • Hallo Leute,
    ich möchte mir gerne Angelzelt kaufen. Ich weiß jetzt nur nicht, ob ich mir ein Brolly oder Bivvy zulegen soll. Was ist der hauptsächliche Unterschied und für was würdet ihr euch ehr entscheiden, wenn ihr dieses für den gelegentlichen Ansitz (2-3x im Jahr, über das komplette Wochenende) benötigt. Platz sollte es für mich alleine und meine Angelliege & mein Tackle sein und es sollte auch schlechtem Wetter standhalten.
    Vielen Dank & Petri Heil

  • Moin,


    Zitat

    möchte mir gerne Angelzelt kaufen.
    Ich weiß jetzt nur nicht, ob ich mir ein Brolly oder Bivvy zulegen soll.

    .. Zelt oder .. ?


    .. Brolly; .. ist im Prinzip ein aufgespannter Schirm, ohne Schirmstange in der Mitte der Konstruktion; wird schräg auf den Boden gestellt und
    .. ... ... .. .. die Raumfreiheit nach oben wird durch das Schirmgestänge gedrübt; aber man kann die nassen Socken daran aufhängen ;-)

    .. ... ... .. ..
    Bauweise (Größe) wird durch das relativ schwere Schirmgestänge eingeschränkt; lässt sich ähnlich schnell wie ein Schirm aufbauen.

    .. Bivvy; .. (shelter) .. kommt dem Begriff "Zelt" (in der bauweise bivvy) ziemlich nahe, sofern Begriffe wie "Superdome" dabei sind;
    .. ... ... .. .. dann ist auch ausreichend Platz nach oben; außen geführtes Gestänge erleichtert den Aufbau und hält einen Überwurf vom inneren Stoff fern.



    Preislich kann man in etwa sagen;
    .. die Brolly (Schirm-bau-weise) ist meist die günstigere Version für kurze Ansitze ..
    .. dann folgen die Bivvy-Bauweise und dann kommen die (Karpfen-) Zelt Versionen ..


    .. gibt viele Varianten unter den jeweiligen Begriffen und von ca. 70-700€ ist alles dabei ;-)




    Gruß rüdl

  • Vielen Dank für die vielen Infos! Mir scheint für meinen Fall ein Brolly am besten zu passen. Habt mir sehr weitergeholfen! Petri Heil
    PS: Mir ist aufgefallen, ich bin hier völlig ins falsche Unterforum gerutscht. Vielleicht könnte man das noch korrigieren, damit auch andere direkt diese Infos finden können!

  • Hallo Angler,


    bei uns gilt die Regel: jeder erstellt Themen in den offenen Angelforen. Mit der Zeit rutschen dort aber inhaltlich wertvolle Themen immer weiter ab, bis sie kaum noch zu finden sind. Aus dem Grund haben wir "Wissenswertes", was quasi ein Best Of ist. Die Selektion ist natürlicherweise überschaubarer. Wir Admins und Mods kopieren sehr informative Themen dort rein.


    Mein zuletzt gepostetes Thema konntest du vorab nicht finden, weil es - trotz gutem Inhalt - noch nicht in der Wissenswertes-Rubrik war und ich es aus einer für dich unsichtbaren Bearbeitungsrubrik rauskopiert habe. Dann wärst du sicher schneller drauf gestoßen.


    Viele Grüße,


    Stefan