Angeln auf Hornfisch

  • Halo Angelfreunde


    ich habe endlich mal wieder die Zeit gehabt etwas privates zu planen. Also die Pfingsttage genutzt
    und ich bin mit meiner Frau nach Hiddensee gefahren.
    Ist ja meine Heimat und es gibt im Frühjahr genung am Haus und Grundstück zu tun.


    Außerdem hatte ich mir meine kleine Teleskoprute eingesteckt. Wofür werdet Ihr bestimmt mit
    viel überlegen erst erraten :-)) .


    Ich bin dann am Sonnabend gegen 11.00 Uhr mit dem Fahrad zu Strand gefahren um mein Glück
    auf Hornfisch zu versuchen.
    Ich sah schon von weitem das sie da sind.
    Sie schwabbelten in kleinen Gruppen an mehreren Stellen an der Wasseroberfläche herum.
    Das Laichgeschäft ist also noch nicht beendet.


    Ich habe dann mit verschiedenen Blinkern und auch mit einer zusätzlichen Springerfliege geangelt.
    (siehe Bild)


    Es war sehr kurzweilig und hat Spaß gemacht. Das Wetter blauer Himmel und Sonnenschein.


    Leider hatte ich mein Ladegerät vergessen. Und so konnte ich mein Handy nicht laden.
    Somit mußte ich das Bilder machen stark einschränken und der Blitz ging auch nicht.


    Deshalb habe ich etwas gemogelt und zeige Euch ein Bild von der Angelstelle, die aber vom
    März 2018 ist. Da haben wir dort auf Mefo geangelt.


    Nach drei Stunden war ich wieder zurück. Beim Reinigen waren es dann glatt 20 Hornis. Es
    waren dies Jahr überwiegen recht große.


    Ich hatte bei der Montage blinker mit Springerfliege eine Dublette. Hab die Fliege dann aber
    wieder abgehakt. Mit einem dran hat man genug zu tun.
    Gestern war ich auch noch mal eine Stunde unterwegs. 9 Stück hab ich noch mitgenommen.


    Dann ist auch noch bei einem Wurf die Rute bebrochen. Na ja, ich hab dann mit kleinen Holz-
    stückchen ein wenig gebastelt und das dünnere Teil festgeklemmt.
    War ja dann auch Schluss.


    Gruß Olaf

  • Hallo Olaf


    PETRI zum Fang. Toll wenn man solch einen Angeltag erwischt.
    Wie verwertest du die Hornies?


    In 2 Wochen bin ich in Zingst, also in der Nachbarschaft. Vielleicht habe ich ja auch Glück.


    Ich werde mir hier im Forum noch einige Tipps holen.

    Liebe Grüße vom Niederrhein
    Petermaennchen

  • Hallo Olaf,


    danke für deinen Bericht und die Fotos.
    Zu deinem Fang dickes Petri Heil. :gut


    Mit Petri Heil
    Jürgen

    Watt wär`n wa ohne Wattwurm??


    SAV Kanalfreunde Kiel e. V.


    7564-logo2021aa-png


    Wieder auf der Insel: ... gebucht vom 24. 04. 21 bis 30. 04. 21

    wir haben abgesagt.


    Der Müll muss mit !!!



  • Hallo Peter,


    die Hornis brate ich meistens und esse sie dann so frisch aus der Pfanne.
    Pfeffer, Salz in Mehl welzen, wenn die erste Seite Farbe hat etwas Zwiebel zugeben.


    Sie können auch wie Bratheringe eingelegt werden.


    Oder in den Sud wie Bratheringe. Aber die Fischstücke roh einlegen. Dann muß der Sud aber kalt sein. Sonst
    löst sich die Haut und alles sieht trübe und unansehnlich aus.
    Auf dem Bild hab ich extra vorhin beide Etappen in der Pfanne zusammen gebracht.


    LG

  • Hallo Olaf,


    sehen gut aus, deine Hornhechtstücke.
    Bekomme direkt Appetit.


    Mit Petri Heil
    Jürgen

    Watt wär`n wa ohne Wattwurm??


    SAV Kanalfreunde Kiel e. V.


    7564-logo2021aa-png


    Wieder auf der Insel: ... gebucht vom 24. 04. 21 bis 30. 04. 21

    wir haben abgesagt.


    Der Müll muss mit !!!



  • Ich bin momentan mit meiner Familie auf Langeland.
    Heute haben wir unter der kleineren Sio-Brücke auf Hornhechte gelauert. :-P
    Mit Sbirolino und Speck haben wir (Mein Vater und ich) die anderen Blinker-Angler in Grund und (Meeres)-Boden geamgelt.
    Es sah aber auch schon mal anders aus :)

  • Hallo Martensson,


    na dann, Petri Heil zu euren Horni- Fängen. :gut


    Mit Petri Heil
    Flunder

    Watt wär`n wa ohne Wattwurm??


    SAV Kanalfreunde Kiel e. V.


    7564-logo2021aa-png


    Wieder auf der Insel: ... gebucht vom 24. 04. 21 bis 30. 04. 21

    wir haben abgesagt.


    Der Müll muss mit !!!