Unverhofft kommt oft

  • Moin
    Samstagmorgen war ich wieder mit der Spinnrute unterwegs auf Hecht. Nach gefühlten
    5 Kilometer und 3 Stunden ohne Erfolg. Bis ich einen Fisch buckeln sah, wie es die Rapfen
    immer machen. Da Rapfen kampfstarke Fische sind habe ich schnell mein 20 cm Wobbler,
    gegen einen Flachläufer von 10 cm ausgetauscht. Kein Wind, so war eine Wurfweite von gut
    30m kein Problem. Nach 5 Kurbelumdrehungen sah ich eine Bugwelle auf meinem Wobbler
    zuschwimmen. Man muss sich echt zusammen reißen das man erst denn Anhieb setzt, wenn
    man den Einschlag in der Rute spürt. Der kam und was für einer. Innerhalb weniger Sekunden
    riss der vermeindliche Rapfen 20m Schnurr von der Rolle, bis ich ihn endlich gedreht bekam.
    5m Schnurr habe ich gewonnen bis dann wieder ein Flucht von 20 Meter anstand. So ging das
    unzählige Male. Ich habe den Drill genossen und mir gedacht, wenn der Rapfen aussteigt ist das
    halt Pech. Ich weiß nicht wie lange es gedauert hat bis der Fisch Ermüdungserscheinungen
    gezeigt hat bis ich ihn das erstemal sah und feststellte das der Rapfen eine Meerforelle war.
    Nun wurde mir aber doch ganz anders und die Pumpe kam in Wallung und die Knie wurden weich.
    Gott sei Dank war die Meerforelle soweit ausgedrillt und ich sie gut in den Ketscher bekam.
    71 cm 4200g. Meine erste Meerforelle die ich in meinem Angelleben gefangen habe und das in
    meinem Hausgewässer.

  • Moin Zandy.


    Klasse Fang Petri-Heil dazu. :gut


    Und Danke auch für den Fangbericht mit Fotos :thumbsup:


    Wünsche dir auch weiterhin :angler: Petri.

    Gruss von der Soeste Jochen. :angler:


    Bekannte Adresse Klausdorf 17.-24.10 2021.





    Wenn ihr auch die Klage gegen die Fischereiabgabe unterstützen wollt


    Siehe hier http://www.anglerdemo.de/ verwendungszweck Klage Fischereiabgabe

  • Hallo Zandy,


    das ist ja ein toller Fisch, der dir da an den Haken
    gegangen ist. :gut


    Dickes Petri Heil dazu.


    Mit Petri Heil
    Flunder

    Watt wär`n wa ohne Wattwurm??


    SAV Kanalfreunde Kiel e. V.


    7564-logo2021aa-png


    Wieder auf der Insel: ... gebucht vom 24. 04. 21 bis 30. 04. 21

    wir haben abgesagt.


    Der Müll muss mit !!!



  • Toller Fisch...
    Ein Traum für jeden Angler.


    Dickes Petri und danke für den schönen BEricht

    Ich freue mich, wenn es regnet.

    Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.


    Karl Valentin, deutscher Humorist * 4.Juni 1882; † 9.Februar 1948