Erstes Zanderangeln nach der Schonzeit

  • Hallo Angelfreunde,


    heute hatte ich mal die Zeit gefunden, um am Kanal (NOK) zu angeln.
    Es sollte auf Zander gehen, denn der ist im NOK wieder frei.



    Es zog mich hierher. Grosskönigsförde, Nordseite



    Ich fischte vom BW-Übergang bis zu dieser Brücke und zurück.
    Am niedergetretenen Gras konnte man sehen, wo die
    Angelkollegen gestanden hatten.


    Was soll ich euch sagen, ich habe eine Null-Nr. geschoben. Einen
    Abriss gehabt (Gummifisch) und die Schnur war auch nicht das
    Optimale. Also wechseln.


    Mit Petri Heil
    Flunder

    Watt wär`n wa ohne Wattwurm??


    SAV Kanalfreunde Kiel e. V.


    7564-logo2021aa-png


    Wieder auf der Insel: ... gebucht vom 24. 04. 21 bis 30. 04. 21

    wir haben abgesagt.


    Der Müll muss mit !!!



    2 Mal editiert, zuletzt von Flunder ()

  • Moin Jürgen .


    Danke für Bericht und Fotos. :gut


    Schade aber auch die Zander müssen sich wohl erst mal wieder auf Gummi einstellen. :-))


    Petri-Heil für den nächsten Angeltag. :angler:

    Gruss von der Soeste Jochen. :angler:


    Bekannte Adresse Klausdorf 17.-24.10 2021.





    Wenn ihr auch die Klage gegen die Fischereiabgabe unterstützen wollt


    Siehe hier http://www.anglerdemo.de/ verwendungszweck Klage Fischereiabgabe

  • Hallo Jochen,


    ja, dürfte für die Zander schwierig sein, wenn man
    bedenkt, was im NOK an Fischbrut herumschwimmt.


    Mit Petri Heil
    Jürgen

    Watt wär`n wa ohne Wattwurm??


    SAV Kanalfreunde Kiel e. V.


    7564-logo2021aa-png


    Wieder auf der Insel: ... gebucht vom 24. 04. 21 bis 30. 04. 21

    wir haben abgesagt.


    Der Müll muss mit !!!



  • Moin,
    Die Saison ist noch jung. Kein Grund zum Frust zuschieben.
    Ein 72 iger habe ich schon auf die Schuppen gelegt.
    Vielleicht sollte man in der Abenddämmerung und in der Nacht
    mal mit flach laufenden Wobbler versuchen. Der NOK bietet sich
    doch dafür an. Die Hängergefahr ist gleich Null. Außerdem sind die
    Zander dann aktiv, während sie am Tag eher passiv sind und in der
    Steinpackung am Grund sitzen.


    Gruß Zandy

  • Hallo Zandy,


    habe ich auch schon überlegt, am Morgen oder abends an den
    Kanal zufahren.
    Mit Wobbler? Gute Idee. Werde es mal versuchen. Komme
    aber erst in der Woche wieder los.


    Mit Petri Heil
    Flunder

    Watt wär`n wa ohne Wattwurm??


    SAV Kanalfreunde Kiel e. V.


    7564-logo2021aa-png


    Wieder auf der Insel: ... gebucht vom 24. 04. 21 bis 30. 04. 21

    wir haben abgesagt.


    Der Müll muss mit !!!



  • Moin Flunder
    Der Wobbler muß ein Flachläufer sein mit einer Tauchtiefe bis zu einem Meter.
    Erfahrungegemäss stehen die Zander in der Jagdphase extrem flach. Auch die Angelstelle
    muss nicht tief sein. Da wo auf den Bildern die Holzbohlen stehen vermute ich mal das es dort
    flach ist. Da würde ich es einmal probieren. Und ganz dicht am Ufer würde ich denn Wobbler lang
    führen. Das klappt am besten, wenn es tagsüber richtig heiß war.


    Gruß Zandy