Kielerförde

  • Nun war es Gesternabend endlich soweit:..............1.Angeln am Thiessenkai:gut:gut


    Aus körperlichen Gründen fischte ich mit Karpfenreuten, brauch ich ja dort keine "Gewalltwürfe"zu machen und auuserdem benutzte ich auch nur jeweils einen Haken............reichte:)



    Wie ihr unschwer erkennen könnt hatte ich herrliches Wetter und wenig Wind.


    Auch waren fünf oder sechs Heringsangler da und fingen jeder bestimmt 20 Herbstheringe (mir wären die zu klein)



    Eine schöne Platte biß im Licht der Untergehenden Sonne:



    Dann immer wieder Dorsch/Wittlingsbisse, bis die Watties alle waren und ich mit 3 maßigen Dorschen und der einen Platte die Heimfahrt antrat.


    Da ich derzeit noch nicht so ausgedehnte Küstentörns bewälltigen kann, hatte ich mir auch nur 30Watties besorgt, was mir völlig ausreichte um für Samstag ne schöne Fischmahlzeit

    aus der Ostsee zu holen............:thumbup::thumbup:


    Kann so weitergehen


    gruß degl

  • Na dann mal Petri Heil :cheers:


    Da gibt es ja dann ne leckere Malzeit.

    Hattes ja schönes Wetter und eine ruhige Abendstimmung.


    Dann mal weiter so.


    Hast Du Ahnung oder was gehört.

    Wie ich schrieb wollte ich auch mal in Richtung Kieler Förde steuern.

    Und da mal auf Hering und Dorsch angeln.

    Ist es günstiger von Laboe aus mit dem Boot zu starten oder Strande.


    Gruß Olaf

  • Hi Olaf,


    meinst du mit nem eigenen Boot?......


    Slippen kann man von beiden Orten und zufälligerweise liegen die genau ggü. an der Förde und man findet dort auf der Wasser unzählige gute Stellen zum fischen.


    Solltest du aber mit nem Kutter raus wollen, dann nur Laböe;)


    gruß degl


    gruß degl

  • Hallo degl,


    ja mit dem eigenen Boot.

    Hab auch schon mit den Hafenmeistern gesprochen.

    Slippen und übernachten am Liegeplatz ist alles gesichert.


    Ich dachte eher wo man am besten angelt, wo im Moment die

    Heringe stehen bzw. in welcher Gegend.


    Aber ich werde wohl mit dem Echolot suchen müssen.

    Dir dankeschön.


    Gruß Olaf

  • All ,


    gestern war ich mal in Travemünde:



    Für mich derzeit ein perfekter Angelplatz.


    Nur mit der extremen Strömung habe ich nicht gerechnet, so das ich 2/3 des Abends nur mit einer Rute fischte, weil im Dunkeln ich sonst die Schnüre nicht auseinander halten konnte(175gr.Krallenblei bieb nicht wirklich liegen).


    Und wieder: das Licht ging die Dorsche kamen


    Nr. 1=(43cm)



    Bald darauf Nr. 2 dazu (48cm)


    Im Halbenstundentakt ging es so weiter, immerwieder unterbrochen durch regen Fährverkehr( insgesamt 6)


    (brauch unbedingt ein Stativ)


    Als Nr. 7 raus war hörte ich auf, kann einfach nicht mehr sinnvoll vewerten(in TVM gelten andere Regeln)


    Was ein schöner Angelabend und da ich nur eine 28-Tage Lizenz erwerben konnte gehts bestimmt noch 1 oder 2 mal noch dahin:angler:


    gruß degl


    P.s. durch das Verkleinern der Fotos am Pc, wirken einige der Fotos perspektivisch gedrungen?-(

  • Hallo Detlef,


    danke für deinen Bericht und die schönen Fotos.

    Zu deinem Fang dickes Petri Heil.:gut


    Erkläre das bitte mal. Wieso darf man dort 7 statt

    der üblichen 5 Dorsche fangen?


    Mit Petri Heil

    Jürgen

    Watt wär`n wa ohne Wattwurm?


    SAV Kanalfreunde Kiel e.V.


    Der Müll muß mit !!


    photo-3368-4a061f4f.png 2019 wieder


  • Hi Jürgen,


    im Gegensatz zur Kielerförde ist die Trave ein Binnengewässer.......und somit gibts dort für Dorsch kein "Bag-Limit" auch das Mindestmaß ist 35....wie im NOK.


    Hätte ohne weiteres die Wattie´s verangeln können, doch mehr als 7 Fische kann ich nicht verwerten..........und Platte waren leider nicht dabei;)


    gruß degl

  • Zum 2.Mal,


    war ich gestern in TVM......diesmal zu Zweit und hatten wieder gut gefangen, z.B. einen Wittling von 42cm:


    Mein Kollegga hatte einen Dorsch, der einen Gummifisch ausspuckte:


    Zu meinen 5 Dorschen, gesellte sich noch ne gute "Platte" dazu und der starke Wittling.



    Alles in allem, wieder ein gelungener Angelabend


    gruß degl

  • Hi,


    gestern zum 3.mal in TVM gewesen und faktisch abgeschneidert............1 Dorsch 34cm somit Untermaßig...........


    Der schneidige und zunehmende Ostwind lies mich immer mehr frieren(trotz Thermoklamotten reichts dafür bei mir noch nicht), so das ich um 20:00 abbrechen mußte........:(


    Sollte es wieder wärmer werden gehts nochmal los, sonst ist dann erstmal Pause.


    gruß degl