Bei Askari zugeschlagen

  • Wathose....

    Da fällt mir ein, dass ich meine wohl doch noch mal ausgibig prüfen muss.

    Was hab ich da schon für Massen an Aquashure reingeschmiert....irgendwo ist ein Mikroloch.

    Ich muss sie wohl doch von innen füllen und schauen, wo sie außen nass wird.

    Dauert bestimmt zwei Wochen, bis sie wieder trocken ist!


    Flaggo, dir viel Spaß mit der neuen Hose und möge sie außen Schlammfrei bleiben und innen immer trocken.

    Käme eine gute Fee und ich hätte drei Wünsche frei, würde ich nur einen brauchen....


    Eine liebe gute Fee, die mir jeden Wunsch erfüllt!:-]

  • Wathose....

    Da fällt mir ein, dass ich meine wohl doch noch mal ausgibig prüfen muss.

    Was hab ich da schon für Massen an Aquashure reingeschmiert....irgendwo ist ein Mikroloch.

    Moin Udo,

    seit ich Dich kenne, suchst Du das Loch in dieser Wathose 8-).


    Müsste da nicht mittlerweile schon eine zweite Wathose aus Dichtmasse in der Wathose drinstecken?? :D

    Grüße vom Bully


    Der Abschied ist der traurigste Teil einer Freundschaft.


    Fehmarntreffen Mai 2020...... bin wieder dabei!!!

  • Ich wusste es...die Sache mit der Feuchtigkeit von Innen....:S

    Nein, es kommt von Außen...


    Nur nach Fehmarn kommt die Hose in den Keller und zu Fehmarn hole ich sie wieder raus... und immer zu spät für eine Füllung von innen. Dann ist sie garantiert nicht trocken, bis ich wieder reinschlüpfen muss.


    Ich hab nur Angst, dass die Nässe innen dort Verklebungen lösen könnte, die das unbekannte Loch gänzlich in den Hintergrund stellt!

    Käme eine gute Fee und ich hätte drei Wünsche frei, würde ich nur einen brauchen....


    Eine liebe gute Fee, die mir jeden Wunsch erfüllt!:-]

  • Moin Udo .


    Wenn du eine Volumenstarken Kompressor hast und eine Regentonne wäre dies eine möglichkeit die Dichtigkeit ohne Flutung von innen zu Prüfen.


    Zur Not geht auch Kompressor also Luft von innen und Seifenwasser von aussen.


    Ja ich weiss improvisation ist alles aber möglich.

  • Moin Udo,

    zieh doch die Hose einfach auf links an zum ersten fischen, wenn Du die danach wieder auf rechts drehst, siehst du wo das Wasser reingekommen ist, oder?


    Ach nee, is auch irgendwie doof :-))

    Grüße vom Bully


    Der Abschied ist der traurigste Teil einer Freundschaft.


    Fehmarntreffen Mai 2020...... bin wieder dabei!!!

  • Moin Udo,

    zieh doch die Hose einfach auf links an zum ersten fischen, wenn Du die danach wieder auf rechts drehst, siehst du wo das Wasser reingekommen ist, oder?


    Ach nee, is auch irgendwie doof :-))

    Ja, denn es tut an den Füssen weh, wenn sich das Sohlenprofil ins Fleisch drückt...:piep:


    Danke aber für die Tipps....ich denke das mit der Pressluft (Presswurst / Pressluft...passt8-)) führt dazu, dass da plötzlich ganz viele Löcher sind, die man aber durch den ganzen Schaum nicht sieht! :-))


    Ich hab sie ja schon von außen mit der Duschbrause benässt, aber innen war nichts festzustellen. Ein gewisser Druck ist wohl notwendig.


    Ich weiß ja ungefährt, wo das kleine Loch sein müsste.... Linkes Bein, Oberschenkel innen,

    Wenn ich also das Hosenbein ab Knie nach oben abknicke und dann Wasser reinfülle, sollte es auch nur bis zum Knie laufen.

    Muss jetzt nur ein Gestell bauen, damit das Ding in der Duschkabine sicher hängt...

    Käme eine gute Fee und ich hätte drei Wünsche frei, würde ich nur einen brauchen....


    Eine liebe gute Fee, die mir jeden Wunsch erfüllt!:-]

  • Hallo,

    vielleicht hilft auch ein:

    Neoprenanzug Shorty zum Surfen,Tauchen,Schwimmen und Padeln

    zum Unterziehen. Beim Windsurfen trage ich auch so einen. Gibt es bis 7XL und in etlichen Materialstärken. Halten warm, nur hinterher ist schnelles umziehen notwendig.

    Gruß Haui006


    Wellenreiter in Hirtshals bei 2° C