Corona- Impfung

  • Hallo Angelfreunde,


    heute hatten wir um 10.30 Uhr unseren 1. Impftermin

    im Impfzentrum Gettorf.

    Freundlicher Empfang durch die Empfangsdame und

    Weiterleitung zu den Kameraden der Bundeswehr ( Minen-

    taucherkompagnie E´förde). Sichten der Listen und Papiere.

    Impfausweise abgeben und den Termin und Impfstoff ein-

    getragen.

    Dann die Impfung. Arm freimachen, desinfizieren und rin mit

    de Nadel. Nur ein Pieks und tat nicht weh.

    Da ich einen Blutverdünner nehmen muss, mussten wir zur

    Beobachtung noch ca. eine halbe Stunde warten.

    Wir bekamen unsere Impfausweise zurück und waren entlassen.

    Das Ganze dauerte so ungefähr eine Stunde.

    Nächster Termin ist im Juni (2. Impfung).


    Mit Petri Heil

    Jürgen

    Watt wär`n wa ohne Wattwurm??


    SAV Kanalfreunde Kiel e. V.


    7564-logo2021aa-png


    Wieder auf der Insel: ... gebucht vom 24. 04. 21 bis 30. 04. 21

    wir haben abgesagt.


    Der Müll muss mit !!!



  • Also habt ihr Astra bekommen.

    Schon die erste Impfung bringt ja einen guten Schutz...


    So wie sich die Lage im Moment entwickelt, sollte man das Haus tatsächlich nur für das Notwendigste verlassen.


    Die 3.Welle.... Die erst und die zweite Welle waren dagegen ein Kaninchenfurz.

    Ich freue mich, wenn es regnet.

    Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.


    Karl Valentin, deutscher Humorist * 4.Juni 1882; † 9.Februar 1948

  • Hallo Wolfgang,


    Also habt ihr Astra bekommen.

    Schon die erste Impfung bringt ja einen guten Schutz...

    ja, so war / ist es.

    Nebenwirkungen bisher keine.


    Mit Petri Heil

    Jürgen

    Watt wär`n wa ohne Wattwurm??


    SAV Kanalfreunde Kiel e. V.


    7564-logo2021aa-png


    Wieder auf der Insel: ... gebucht vom 24. 04. 21 bis 30. 04. 21

    wir haben abgesagt.


    Der Müll muss mit !!!



  • Impfen möchte ich mich ja schon lassen, egal mit welchem Impfstoff. Bei 70+ spielt das wohl keine Rolle.

    Nur wenn ich mir die Politnixe und ihren Beamten- und Verwaltungsapparat ansehe wir das wohl erst 2025 was.

    Die erste Ferinenwoche in NDS wollten wir eigentlich mit Enkel nach Rügen, auch zum Angeln. Bin mir mit der gegenwärtigen Entwicklung nicht mahl so sicher ob das was wird.

    Bleibt gesund, Martin

  • .........ich versuche jeden Tag nen Termin zu ergattern.....stehe ja ganz oben auf der Liste..........doch gelingt es mir nicht, in einer vertretbaren Entfernung, einen zu bekommen........muß wohl auf den Hausartzt warten.....;)


    gruß degl

  • Moin .


    Bei uns werden die Termine von der Gemeinde vergeben ,Impfung Zentral bei uns im Hallenbad .


    1.Termin 15.04 2021 15 uhr 15


    2.Termin 27.05.2021 15 uhr 15 Hauptsache es tut sich was.

    Gruss von der Soeste Jochen. :angler:


    Nächster Kurzurlaub vom 25.04.-01.05.2021.Wiederholter Ausfall dank Corona ich schau nicht mehr.;(


    Schauen mer mal .<X



    Wenn ihr auch die Klage gegen die Fischereiabgabe unterstützen wollt


    Siehe hier http://www.anglerdemo.de/ verwendungszweck Klage Fischereiabgabe

  • Moin Jürgen

    Gils und du auch nach 4 Tagen keine Nebenwirkungen?

    Ich freue mich, wenn es regnet.

    Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.


    Karl Valentin, deutscher Humorist * 4.Juni 1882; † 9.Februar 1948

  • Hallo,


    bin zwar erst 65 Jahre alt aber mit mehrern Erkrankungen (EU) belastet, die in diesem Fall mich zu einer Impfung berechtigen.


    So habe ich meine erste Spritze mit Astrazeneca am letzten Sonntag bekommen, in den linken Oberarm. Ich hatte bis gestern leichte Schmerzen in dem Muskel, heute ist das vorbei. So ein gewaltiger Verwaltungsaufwand wie mit dieser Impfung betrieben wird ist wohl auf Dauer nicht zu vertreten.

    Da ich für mich 2 Pflegepersonen benennen durfte, sind diese heute mit dem Biontech Impfstoff versorgt worden. Die beiden arbeiten zusätzlich mit ihrer kleinen Firma eng mit Pflegediensten zusammen.


    Da ich auch sehr intensiev die Angaben der verschiedensten Länder zum Erkrankungsverlauf verfolge kann ich nur sagen da gibt es doch ein sehr bevölkerungsreiches Land ganz hinten am Ende der Seidenstrasse , dort gibt es nur noch ganz wenige Erkrankungen.


    Was läuft dort anders?


    Bleibt Gesund und Frohe Ostern


    Haui006

  • Hallo Udo,


    Moin Jürgen

    Gils und du auch nach 4 Tagen keine Nebenwirkungen?

    ich hatte keine Nebenwirkungen. Gila hatte Kopfschmerzen

    und war am nächsten Tag etwas taumelig.

    Jetzt ist alles klar.

    Grüße an Susann und frohe Ostern.


    Mit Petri Heil

    Jürgen

    Watt wär`n wa ohne Wattwurm??


    SAV Kanalfreunde Kiel e. V.


    7564-logo2021aa-png


    Wieder auf der Insel: ... gebucht vom 24. 04. 21 bis 30. 04. 21

    wir haben abgesagt.


    Der Müll muss mit !!!



  • Am 15.4. bekommen Sabine und ich die 1. Impfung.

    Am 8.7. dann die 2. Impfung.

    Geimpft wird das frei gewordene Astra.

    Ich bin froh und erleichtert. Hoffentlich haben wir wenig Nebenwirkungen.


    Schöne Ostertage. 🙋‍♂️

  • Klasse


    Ich versuche für meine Frau einen Termin zu bekommen.

    Sie ist zwar unter 60, aber Risikopatientin und hat eine ärztliche Bescheinigung.

    Aber Online ist da nix zu machen.

    Sobald man auf der Hamburg-Seite landet, hat sie noch keine Berechtigung!


    Es ist zum K...

    Ich muss die Woche dann wohl doch mal versuchen telefonisch Kontakt zu bekommen, um irgendwie in Erfahrung zu bringen, ob sie einen Anspruch auf einen Termin hat.


    Ich bin zwar Ü60, aber laut HH sind erst einmal die ab 78 dran!


    Danach bin ich erst ende 2021 an der Reihe...


    Das geht gar nicht...

    So bleiben wir bis nächste Jahr im Lockdown oder man sagt: Scheiß drauf... müssen was gegen die Überbevölkerung was tun!


    Nur tote Menschen tun was gegen den Klimawandel :cursing:

    Ich freue mich, wenn es regnet.

    Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.


    Karl Valentin, deutscher Humorist * 4.Juni 1882; † 9.Februar 1948

  • .......ich warte auf den Hausarzt.......

    Ja.... nachdem ich etliche Seiten im Netz durgelesen habe, sieht es wohl so aus, das Frauchen durch ihren Arzt angesprochen wird.

    Wenn denn dieser Arzt auch zu den Wenigen gehört, die Impfen dürfen, also auch Impfstoff erhalten.

    Das sind zurzeit nur 27 Praxen, die im Moment nur wenig Impfstoff erhalten. Und die werden wohl zunächst ihre eigenen Patienten impfen, bevor sie Fremde einladen!


    Ich gehöre zur Prioritätsgruppe 3, sprich über 60.

    Es hat ein Vierteljahr gedauert, die über 80-jährigen zu impfen. Jetzt sind die über 78-jährigen dran.

    Und ich denke mal das es mehr Menschen gibt die zwischen 70 und 80 sind, als Ü80er.

    Wenn also nicht erheblich mehr Impfstoff kommt, dauert es also weitere 4 Monate, bis die Ü70 durch sind.

    Wäre also August.

    Wenn sie dann erst mit 68-jährigen anfangen...Vielleicht bin ich Weihnachten.

    Da der Impfstoff aber wohl nur einen Schutz von 12 Monaten hat, bekommen die ersten 80-jährigen auch wieder dran.

    Ich freue mich, wenn es regnet.

    Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.


    Karl Valentin, deutscher Humorist * 4.Juni 1882; † 9.Februar 1948

  • Was nutzt dir der Bundesanzeiger...


    Für Hamburg gilt folgendes:



    Zudem heißt es, dass eine Terminvergabe nicht mit der Berechtigung einhergeht... Heißt: Selbst mit Termin kannst du im Impfzentrum abgewiesen werden...


    Danach soll man also warten, bis man angeschrieben wird!

    Das kann man ja wohl vergessen...

    Ich freue mich, wenn es regnet.

    Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.


    Karl Valentin, deutscher Humorist * 4.Juni 1882; † 9.Februar 1948

  • Oh man,


    dachte ich bisher immer wir leben hier in einem Land, wo die Technologie ganz oben steht. Aber wenn ich das hier so lese, meine ich eher, das wir in Deutschland schon lange nicht mehr die Technologie Weltmeister sind, sondern uns eher weit abgeschlagen irgendwo im Mittelfeld oder inzwischen gar am Tabellenende rumtreiben.


    Warum geht das in unserem Hochtechnologieland Deutschland nicht anders? Liegt es an unseren Gesundheitssystem, oder doch eher an den verantwortlichen Machthabern?


    Es ist doch mehr als erbärmlich, dass hier bei uns im Land so gut wie nichts klappt, was mit Corona zu tun hat.


    Da ich Ende April nach Dänemark muss, habe ich mich gerade mal informiert, wie es dort mit dem Impfen aussieht und wie es dort gehandhabt wird.


    Deshalb war ich gerade Interessehalber mal auf der Seite des dänischen Gesundheitsamtes, wo die Impftermine über das Internetz vergeben werden.


    Nach 40 Sekunden Wartezeit, war ich schon an der Reihe und hätte auch schon für den 22.4. einen Impftermin buchen können.


    Den angebotenen Termin habe ich aber nicht angenommen, da mir meine Hausärztin wegen meiner ausgeprägten Trypanophobie dringend von einer Impfung ohne die Anwesenheit eines Notarztes abrät.


    GvH Rainer


    Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben wenigstens ein bisschen mehr Spiel


  • Die Gurkentruppe unserer Politiker würde ich nicht mal Kaffee kochen lassen, vermutlich sind die dazu auch nicht in der Lage und lassen das Kaffeewasser noch anbrennen.

    Wenn die nicht mal eine so einfache Sache wie ein Tempolimit auf unseren Autobahnen nicht hinbekommen, dass so ein Pandemiemanagement erst recht nicht.

    Politiker sind aber eigentlich auch nur Eunuchen, die über Sex reden. Heist, vom prinziep her haben die kaum Ahnung, was die als Minister so machen sollemn. Hinter denen steckt immer ein Beantenapparat. Wenn mqan was verändern will muss man da den Hebel ansetzen Alkle mit der Pandemie-Frage befassten leitenden Beamten müssten ihren Schreibtisch räumen. Vom Staatssekretär bis zum Referatsleiter durch die gesamte Hirarchie.

    das trifft übrigens nicht nur auf die Spahn-Truppe zu, auch auf die von Andi Scheuer.

    BVleibt gesund

    Martin

  • Irgendwie widersprichst du dich...

    Zum einen sind es die Politiker Eunuchen, die keine Ahnung haben, aber alle, die unter ihnen sind, sollen auch weg.

    Soll also der Politiker ohne all die Spezies Entscheidungen treffen? Dann wäre er ein Despot.

    Oder soll er den Willen des Volkes durchsetzen?

    Was ist dieser Wille und wir d er allen gerecht?

    Wenn zwei Leute etwas Unterschiedliches für richtig halten, aber nur eines geht... für wen soll sich der Politiker dann entscheiden?


    Ich weiß das noch aus meinem alten Job...


    Wenn im Verkehrssektor etwas gemacht werden sollte. Es kamen die dollsten Ideen zum Vorschein, weil es dann 'so schön' wäre.

    Wäre da aber nicht die PLAST (Planungsvorschrift für Stadtstraßen). Dies ist eine Enzyklopädie. Mein ehemaliger Vorgesetzter hatte sich damit befasst und war eine Koryphäe auf dem Gebiet. Aber er sagte auch, dass dies 10 Jahre dauert, bis man das drauf hat!

    Und so musste er viele Politiker auf Bezirksebene bremsen und nahm ihm ihre Ideen weg, auch wenn diese wenig begeistert waren.

    Denn eine Straße hat mit Geh- und Radwegen einen genau vorgeschriebenen Querschnitt. So hat jeder Bereich eine festgeschriebene Mindestbreite.

    Nun heißt es ja 'Stadtstraßen'... die sind aufgrund der Bebauung nun mal nicht einfach zu erweitern!


    Mein Chef war also einer der 'Beamten' die sich mit dieser speziellen Materie genauestens auskannte, die Grenzen aufwies und Alternativen vorschlug, die PLASTkonform waren.


    Der 'Beamtenapparat' ist schon wichtig.

    Vielleicht könnte man ihn hier und da verschlanken, denn zu viele Köche verderben den Brei.


    Vielleicht sollten tatsächlich alle weg und WIR nehmen es in die Hand. Denn WIR hätten alles besser gemacht...also jetzt im Nachhinein!

    Ich freue mich, wenn es regnet.

    Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.


    Karl Valentin, deutscher Humorist * 4.Juni 1882; † 9.Februar 1948