Novellierung Fischereigesetz SH

  • Wie ich soeben in einem anderen Forum erfahren habe, wurde das Fischereigesetz in SH novelliert.
    Danach sollen nicht nur Touristen ohne Prüfung einen Schein erhalten, sondern auch Schleswig-Hosteiner ohne Prüfung gegen Gebühr angeln dürfen.


    Ferner sollen jedoch auch Fischereischeininhaber anderer Bundesländer als Tourist Erlaubniskarten für die Nord- und Ostsee erwerben müssen.


    Damit würde ein nächstes Askari-Treffen auf Fehmarn wohl teurer werden.


    Oder man setzt unter Protest aus.....
    Die Touristenbranche wird es vielleicht merken...!



    Pressemitteilung



    Der Angelverband-SH steht der Regelung jedoch sehr kritisch gegenüber:


    Zitat

    Vollkommen unsinnig ist die neue Regelung, nach der nun auch Fischereischeininhaber anderer Bundesländer in Schleswig-Holstein die Fischereiabgabe (zusätzlich zur Zahlung in ihrem Heimatbundesland) zahlen müssen. Damit stellt sich Schleswig-Holstein bundesweit in eine absolute Außenseiterposition, die auch die gegenseitige Anerkennung von Fischereischeinen gefährdet. Auf diesen Umstand haben wir mehrfach hingewiesen. Es ist inkonsequent, einerseits Laien über den Urlauberfischereischein zum Angeln nach Schleswig-Holstein locken zu wollen und andererseits erfahrene Angler über eine zusätzliche Gebühr abzuschrecken. Auch die Bürokratie steigt, zumal bislang nicht einmal ein Papier existiert, auf dem die Abgabemarke für Gäste aufgeklebt werden könnte. Wir hätten uns die Einführung eines neuen fischereilichen Dokumentes sparen und die jahrzehntelang bewährte Praxis der gegenseitigen Anerkennung und Gleichstellung der deutschen Fischereischeine fortführen sollen.


    Quelle

    Ich freue mich, wenn es regnet.

    Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.


    Karl Valentin, deutscher Humorist * 4.Juni 1882; † 9.Februar 1948

  • Hi Udo :-)


    Habs woanders auch schon gelesen, auch das mit der Gebühr für Fischereischeininhaber aus anderen Bundesländern.
    Das sind, wenn ich richtig gelesen habe, 10 Euronen pro Jahr. :rolleyes:
    Entweder ziehen die anderen "aus Protest" nach, oder S-H isoliert sich in der Beziehung.


    Für mich persönlich ist das kein Aufreger.
    10 Euro pro Jahr...wenn das in der Urlaubskasse nicht drin ist, dann weiß ich nicht.
    Dann lass ich das Angeln sein.


    Ich werde auch weiterhin in S-H fischen gehen und mich trotzdem daran erfreuen.
    Außerdem....hat die Strandräuberei anner Küste nich Tradition? :-D :-D


    Gruß
    Norbert

    Es gibt zwei Dinge, die man nich ändern kann: Die Frauen und das Wetter.
    Also warum darüber aufregen?

    Fehmarn von 26.04-15.05.2021

    gestrichen wegen Corona :kotz

    Neu gebucht vom 17.10.-07.11.2021 :thumbup:

  • Ich hatte noch nicht genau nachgefragt.
    Wenn man nur die Gebühr für den Jahresfischereischein zahlen muss, bin ich dabei.
    'n 10er ist zwar doppelt so hoch, wie in HH, aber das kann ich gerade noch aus meiner Frau herauspressen! :-D :-D


    Dennoch nicht uninteressant zu wissen, dass die Küste in SH nicht mehr 'Frei' ist!

    Ich freue mich, wenn es regnet.

    Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.


    Karl Valentin, deutscher Humorist * 4.Juni 1882; † 9.Februar 1948

  • All,


    Zitat

    Zitat Addi:
    Dennoch nicht uninteressant zu wissen, dass die Küste in SH nicht mehr 'Frei' ist!


    Meck-Pom macht es doch vor.Dort gibt es den "Küstenschein"
    doch schon jahrelang.
    Das neue Fischereigesetz ist noch nicht verabschiedet.
    Aber--ich bin mit der Regelung auch nicht einverstanden.


    Mit Petri Heil
    Flunder

    Watt wär`n wa ohne Wattwurm??


    SAV Kanalfreunde Kiel e. V.


    7564-logo2021aa-png


    Wieder auf der Insel: ... gebucht vom 24. 04. 21 bis 30. 04. 21

    wir haben abgesagt.


    Der Müll muss mit !!!



  • Zitat

    Aber--ich bin mit der Regelung auch nicht einverstanden.


    Zumal ich die Sichtweise eures Verbandes sehr interessant finde.
    Wozu muss man dann bald noch eine Prüfung ablegen???
    ad adsurdum....

    Ich freue mich, wenn es regnet.

    Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.


    Karl Valentin, deutscher Humorist * 4.Juni 1882; † 9.Februar 1948