Stippen - mit der Heavy-Feeder-Rute

  • Hallo Friedfischgemeinde,


    hier mal "einer fürs Sommerloch":


    Der Grundel-Sven und der Grundel-Max waren gestern wieder am Rhein.
    Hat lange gedauert, seit März, aber schließlich sind wir beide zwischendurch auch umgezogen.


    Tja, an unseren Künstlernamen könnt Ihr es erahnen: Wieder einmal hat uns die Grundelplage ziemlich schwer erwischt: Den Bogen, selektiv Weißfisch zu fangen, geschweige denn die ersehnten Barben, haben wir bis jetzt noch nicht raus :rolleyes: Dieses Mal gabs auch eine geregelte Futterspur an der Strömungskante, ich behaupte mal, dass ich da besonders fleißig war - aber genutzt hatte es nix. Eigentlich war jede Köderablage gleich mit ner Grundel belegt, so lässt sich noch nicht einmal feststellen, ob nennenswert anderer Fisch am Platz war.....


    Jetzt zu unserem Sven: An gleicher Stelle hatte ich ihn mal als guten und besonnenen Angler gelobt. Das ist und bleibt er auch!


    Nur ... er ist auch ein bisschen bekloppt.


    Denn: Nach 1 o. 2 Stunden wurde dem jungen Mann ein wenig langweilig ;-)


    Genau am Gewässerrand hatte Sven große Laubenschwärme entdeckt. In NRW heißen die Ukelei, im Ruhrpott "Uckels". Sven bekam erst glänzende Augen, und dann hektische Flecken. Als sich auch erster Schaum vor seinem Mund bildete :-D raunte er mir zu: "Köderfisch - für Zander!!!"


    Fürs schwere Grundangeln ausgerüstet, war nun die "Waffe seiner Wahl" seine 3,90 Heavy-Feeder mit schlappen 180 g Wurfgewicht. Gewicht runter, kleiner Haken dran - und Zandersven begann in Ufernähe an zu stippen. Ich war von den Socken! Die "Montage" trieb in einer Mini-Rückströmung, und Sven fing eine Uckel nach der anderen!
    Später wurde es noch doller, da hatte er eine kleine Pose im Kasten gefunden. Immer wieder griffen sich auch Grundeln die Maden, aber mit Ukelei ist er jetzt für Herbst und Winter ausgerüstet.


    Ich habe derweil immer wieder unseren Futterplatz befeuert - Erfolg siehe oben.


    Aber auch und gerade wegen der Stipp-Anekdote war es mal wieder ein herrlicher Tag, mit leichtem Sonnenbrand für beide.


    MAX

    Dateien

    • PIC_001.jpg

      (232,46 kB, 163 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • PIC_002.jpg

      (208,81 kB, 174 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hey Max!Super Bericht!
    Hast du den Aland denn vergessen den ich als Beifang hatte bei meiner Stipperei?;-)
    War trotzdem ein super Tag und das mit dem Weissfisch bekommen wir auch noch hin:-)
    Hast du die Fotos bekommen via Email? :cheers:

  • Moin.
    Auch von mir petrie und danke für den netten Beitrag :gut
    Und das mit größeren Fängen wird auch wieder,spätestens auf
    Fehmarn!!!. :angler:


    Gruss Jochen


    Ps;Ja das dauert noch etwas,aber Vorfreude?oder ;-)

    Gruss von der Soeste Jochen. :angler:


    Bekannte Adresse Klausdorf 17.-24.10 2021.





    Wenn ihr auch die Klage gegen die Fischereiabgabe unterstützen wollt


    Siehe hier http://www.anglerdemo.de/ verwendungszweck Klage Fischereiabgabe