• Hi mal ne kleine Frage an die Karpfenangler hier ?
    Macht ihr eure Kugeln selber oder nehmt ihr auch gekaufte ?


    mit welchen seit ihr denn erfolgreichsten gewesen oder würdet ihr weiter empfehlen :thumbsup:


    Petri


    Gruss Andreas

  • Oftmals rolle ich selber , damit die Boilies meinen Qualitätsansprüchen gerecht werden.
    Empfehlen bei den Fertigboilies könnte ich dir u.a die Traveller Rang von Succesful baits, habe bis jetzt nur positive erfahrungen damit gemacht , und schöne fische mit gefangen. Gulp Carp sind mir persönlich viel zu teuer, und dank der schicken PR von userem Herrn Lotz auch nicht gerade sympathisch. ;-) Ansonsten habe ich auch noch nichts schlechtes von den o.g Boilies gehört, nur gefischt habe ich die Gulps noch nicht.

  • Hallo Carp Fisher,


    was hast hast du gegen die PR vom Lotz ? Ist doch eigentlich eher einer von der unaufdringlichen Art. Das kosten Argument kann ich nicht ganz nachvollziehen. Bei Askari bekommst du die Gulp Kugeln im Laden zum Teil für 15 € den 3 Kg Eimer (die Eimer sind ausgesprochen Praktisch und gehen in der Bucht durchaus für 4,5 € rauß ) , und auch sonst bekommst du den Eimer z.B. auf Messen oder in diversen Online Shops auf Anfrage für 25 € oder weniger.


    Mfg


    Daniel

  • Die Boilies kosten bei meinem Händler 10 euro pro Kilo , im Vergleich die Succesful baits gibt es für 19,99 pro 3,5 Kg.
    Gegen Herrn Lotz hatte ich lange zeit auch nichts , die Videotagebücher sind teilweise gut gestaltet.
    Nur er ist wirklich nicht kritikfähig und reagiert oft bei objektiver Kritik höchst frgawürdig , es gab bei diversen sozialen Netwerken schon Diskusionen darüber. Auch gefällt mir nicht das er seine Produkte manchmal zu sehr umwirbt.
    Sonst kan ich auch nichts negatives darüber sagen , die Boilies sind mit Sicherheit gut, aber leider zu teuer.
    Die produkte von JRC sind wirklich gut u.a die guten Liegen und sonstige. :-)


    MFG
    Carp fisher :-)

  • Hallo,


    da ich bei Fratzenbuch nicht mit dabei bin, aknn ich leider das Verhalten vom Lotz dort nicht kommentieren. Auf der Anspo fand ich ihn Persönlich recht Angenehm. Umwerben tut er die Produkte nicht mehr als andere Werbeträger die für ihren Arbeitgeber ihre Firma Videos Gratis oder Kostenpflichtig vertreiben (Z.B. Korda, Nash usw.) und die Werbung ist doch deutlich dezenter und angenehmer als z.B. bei den Videos von BLB.


    Das du die Preise vom Direktvertrieb übern Onlineshop mit deinem Dealer Vorort vergleichst ist schon einwenig unfair ...Aber die beiden Sorten sind ja fängig und preislich im Mittelfeld.


    Mfg


    Daniel

  • hallo Daniel
    danke für deine Antwort.
    habe auch schon überlegt mir Kugeln von Gulp zu holen aber sind echt ganz schön teuer,, zu mal wenn man mit den auch füttert...
    mal schauen ob ich dies Jahr nochmal los komme dann werde ich die dinger auf jedenfall benutzen...
    Bis auf den Preis hört man ja nur gutes...
    Wann gehst du das nächste mal los fischen ?


    Petri


    Gruss Andreas

  • Hallo Carp fischer
    Ich sehe mir die Videos von Mlotz ganz gerne an aber weis natürlich nicht wie er auf Kritik reagiert hatte mit ihn noch keinen Kontakt...
    Aber glaube das ganz viele Werbung machen würden wenn sie dafür Geld oder Kugeln kostenlos bekommen würden , Sonst glaube ich würde Matze Koch auch nicht mit Top Secret
    Boilies angeln...
    Aber werde mir auch mal die Boilies von Succesful baits anschauen ...
    In welchen Gewässern fischt du denn so...?


    Petri


    Gruss Andreas

  • Mhm unfair finde ich die ganz und gar nicht , die boilies kosten bei sehr vielen Angelshops 30 euro pro Eimer, und das sind sie mir es einfach nicht wert. Wobei ich wieder sagen muss , dass die Boilies mit Sicherheit ihr fische fangen.
    Naja da du auch bei KS bist , sind dir mit Sicherheit schon Debatten über Herrn Lotz aufgefallen. Bei Facebook sind auch schon Gespräche darüber aufgetaucht , wie er auf objektive Kritik reagiert. Ich selber mag seine Videos sogar teilweise , nur mag ich diesen Videotagebücherstil nicht.
    @ Carp1:
    Ich fische in großen Flüssen , sowie kleinere Flüsse bei mir in der Nähe. Sonst angel ich mit großer Vorliebe an großen Baggerseen mit geringer Fischdichte(Auf Grund der Tatsache , dass ich als Angler immer versuche mich Weiterzuentwickeln). Sonst fische ich hin und wieder an Teichen in meiner Umgebung.
    Nur ich möchte hiermit auch nicht mehr über Markus Lotz diskutieren, weil jeder ein anderes Wahrnehmungsvermögen besitzt. Und da dies rein gar nicht mit dem Thema zu tun hat.Also back to Topic.

  • Hallo,


    Carp


    hängt halt davon ab wieviel man davon füttert und was man im EK dafür bezhalt hat. Bei 15 € im Super-Sonder-Angebot bei Askari tats mir nicht groß weh damit für meine Verhältnisse Großzügig zufüttern. Zur Not kannst du auch ne Kombi aus Partikeln und Boilies füttern, das schont den Geldbeutel und macht den Futterplatz deutlich intressanter.


    Ob ich dieses Jahr noch auf Karpfen ansitzen werden weiß ich nicht, ich verhandel noch mit meiner Freundin über das 2 te Novemberwochenende. Das erste und das dritte sind leider schon rauß, ebenso wie das letzte Oktober Wochenende.


    carp fisher


    Mußt die halt da kaufen wo es am billigsten ist und nicht einfach einen x-beliebigen relativ teuren Shop rausgreifen. Beim KS sind mir in letzter Zeit vorallem die Debatten über 2 echt schlechte verarschen vom Lotz aufgefallen.


    Mfg


    Daniel

  • Ja an derweil schwachsinn beteilige ich mich auch nicht, so ein Blödsinn verdient keinerlei Aufmerksamkeit. Für so
    einen Schwachsinn geraten die Karpfenangler zurecht leider schnell in Verruf.
    Ich meine damit in erster linie Themen , in denen M Lotz sich selbst beteiligt hat. Nur wie gesagt jeder hat da eine andere meinung zu , nur mir gefällt sein Verhalten manchmal einfach nicht. Deswegen B2T. :cheers:
    Zu den Boilies habe ich ja schon genug gesagt ( meines Erachtens zu teuer) . 8-) Ich bleibe, wenn Fertigboilies lieber bei Succesful baits.

  • Hi Daniel , ich werde die Tage mal rein schauen bei Askari mal schauen ob sie ein Angebot haben , Partikel habe ich auch immer dabei ...


    bei mir ist auch noch ein Ansitz im Nov. geplant...frage ist nur ob ich zum vor füttern komme....


    werde auf jedenfall von Berichten...


    Petri


    Gruss Andreas

  • Hi ,


    jau danke für dein Tip , :gut


    Bei uns ist der Angeldruck ganz schön hoch , jedenfalls an den Seen


    An den Flüssen , Leine,Aller und Kanal ist weniger los


    Auf jedenfall nehme ich mir für nächstes Jahr vor viel mehr los zu gehen mein 40 ziger fehlt mir noch :-P


    Petri


    Gruss Andreas

  • Moin Karpfenfreunde!!!


    Das Thema Boilies JA JA :D
    Also ich Angel ausschließlich nicht mit Boilies :thumbsup:
    Es liegt auch dran wo ich Hauptsächlich auf Karpfen gehen, ist das Boilieangeln VERBOTEN :!: :!: :!:
    Mein Hauptköder ist meist Mais, Rotwurm und Maden. Aber auf Maden sind die Karpfen komischerweise
    toll verückt drauf :thumbsup:


    P'S Mir Persönlich ist das Thema Boiliesangeln überbewertet :!: Ich möchte jetzt nicht die Boiliesangeln angreifen.
    Aber mein Kumpel und Ich sehen das gleich, man fängt die Karpfen auch genau so Gut wie mit Boilies oder ohne Boilies.


    MFG Bodo

  • Hallo,


    bei uns ist das mit dem Angeldruck so ne Sache, der großteil vom Verein lungert halt am kleineren See herum, und die Karpfengruppe meistens eben auch, obwohl es im großen auch schöne Karpfen gibt.


    Aber bei mir laufen die !


    @ KK


    Du hast völlig recht damit das du Karpfen auch mit verschiedenen anderen Ködern fängst, aber Boilies sind sehr selektiv und ausgesprochen praktisch. Wie siehts bei euch mit Partikeln und Pellets aus ?


    Mfg


    Daniel

  • Hi Karpfen-Killer,
    Der grosse vorteil von Boilies ist das du sie so lange dran lassen kannst bis ein Biss kommt, (meistens ein Karpfen)


    bei Maden ,Rotwurm sieht das natürlich anders aus da knabbern eben auch die ganzen kleinfische dran rum und in der Nach bekommste dann ne macke weil dein Pieper nur noch piept...


    Ich bin der Meinung das Boilies einen sehr grossen vorteil haben...
    aber wenn man damit nicht angeln darf muss man ja andere Wege gehen aber es macht es auf jedenfall nicht einfacher...


    Petri


    Gruss Andreas

  • Hi Daniel ,


    jau deine Fische zeigen das es bei dir ganz gut läuft und die Karpfen deine Boilies mögen...


    Die grossen sind in unseren Seen sehr vorsichtig geworden . ich muss mir für nächstes Jahr mal neue Stellen ausloten und schauen vieleicht mehrere verschiedene Futter taktiken überlegen...


    Petri


    Gruss Andreas