Forellenfang auf Sicht

  • Hallo zusammen :-)
    Hier, zwar etwas verspätet, aber dennoch wie versprochen, ein kleines Fangbericht vom Hochrhein.


    Am 15. August machte ich etwas früher Feierabend, da ich erstens keine Lust mehr und zweitens Geburtstag hatte ;-)
    also hab ich meinem Schreibtisch um kurz vor 14 Uhr Tschüss gesagt und ab nach hause!
    Wie jeden Donnerstag, stand unser gemeinsames Angeln im kleinen Kreis auf der Agenda.
    Also rein in die Angelklamotten, Gerödel zum Grundfischen ins Auto und los ans Wasser! :thumbup:
    Petra schmorte noch im Büro, aber sie wollte nachkommen.


    Am Wasser angekommen, ging ich erstmal auf den Steg, um zu sehen wie hoch das Wasser und ob es angetrübt ist.
    Hier der wunderschöne Steg, direkt an unserem Vereinsheim:



    Ich schaute am Ende des Steges ins Wasser, dort wo auch der Auslauf unseres quellwassergespeisten Vereinsweihers einfließt
    und traute meinen Augen nicht! 8-o8-o
    Dort stand, im knapp 30cm tiefen Wasser, eine Forelle von erstaunlicher Größe und sammelte Bachflohkrebse ein,
    die sich dort am Einlauf tummelten!
    DIE WILL ICH!...war mein erster Gedanke....nur wie? ?-(
    Handy raus und Petra angerufen: "Bring die Posenrute aus dem Korb neben dem Schrank mit! Hier is ne dicke Forelle vor meinen Füssen!"
    Statt des erwarteten Klar, mach ich doch glatt! kam nur ein Du spinnst!...super! :piep:
    Frau…nich sabbeln…machen! Die hat locker 60cm!!
    Ich also, zugegeben leicht nervös, auf Petra gewartet, die dann auch bald mit
    einem Affenzahn ums Eck gefeilt kam.
    Wo isse? ...war die erste Frage.
    Nach dem Steg, ganz dicht bei den Holzpfosten!
    Posenrute klar gemacht und los gings auf den Steg!
    Ein dickes Bündel Maden auf 8er Haken sollte es richten….sollte! ;(
    Nicht mal angeguckt hat sie das zappelnde Bündel, obwohl es direkt vor ihrer Nase vorbei trieb! :mahn:
    Verdammt!....dann halt nicht….ob sie vielleicht Würmer mag?
    Maden runter, drei Mistwürmer auf den Haken…jezz aber! :angler:
    Ja von wegen! Die Würmer trieben genau auf sie zu, stupsten an ihren Kopf und…sie schwamm ein paar Zentimeter zur Seite! 8|8|
    Na die hat ja Nerven…wobei meine langsam aber sicher zum Zerreißen gespannt waren! :cursing:
    Jetzt wusste ich auch, warum die so groß geworden ist…ein cleveres Biest! :rolleyes:
    Nächster Versuch: Bienenmaden :gut
    Pose etwas tiefer gestellt, der Köder sollte über den Grund rollen!
    Erster Versuch: Zu weit links, aber….sie hat kurz geguckt! 8-o
    Eindeutig, aber die beiden Bienenmaden waren zu schnell vorbei!
    Kleines Schrotblei ca. 20cm vor den Haken geklemmt und den Köder etwa 15cm vor ihre Nase auf den Grund gelegt. :S
    Leute…ohne Scheiß! Mir ist fast das Herz stehen geblieben, als ich sah, dass sie sich ein paar Zentimeter nach vorne schob
    und ihre Brustflossen sich deutlich mehr bewegten! :huh:
    Plötzlich legte sie sich etwas auf die Seite, ein kurzer Schlag mit der Schwanzflosse und sie schnappte sich meine beiden Bienenmaden! 8o
    Rute hoch, der Haken saß und die Forelle explodierte förmlich im flachen Wasser, wie gesagt, es war höchstens 30 cm tief dort!
    Es gelang mir sie, von den Pfosten weg, ins tiefere Wasser zu führen, wo sie mehrere Fluchten und Sprünge hinlegte
    und mir fast 12 Minuten lang den Schweiß auf die Stirn trieb! 8-o
    Irgendwann war sie jedoch am Ende ihrer Kräfte und Petra schöpfte sie gekonnt mit dem Kescher in Sicherheit. ^^
    Die Forellendame brachte 62cm aufs Maßband und 2150g auf die Waage!




    Gruß
    Norbert

    Es gibt zwei Dinge, die man nich ändern kann: Die Frauen und das Wetter.
    Also warum darüber aufregen?

    Fehmarn von 26.04-15.05.2021

    gestrichen wegen Corona :kotz

    Neu gebucht vom 17.10.-07.11.2021 :thumbup:

  • WOW, Norbert.


    Kräftiges Petri zum Fang !!! :thumbsup:


    Sehr schöner Bericht, spannend zu lesen ! :thumbup:


    Heißt es aber nicht eigentlich: "Fische die man sieht fängt man nicht!"? :evil: Anscheinend nicht ! :)


    Dufte Grüße


    Guido

    _______________________________________________________


    Auf frischer Tat ertappt .


    Dunkelheit bei Einbruch verhaftet !


    8o :thumbsup: 8o

  • Moin Norbert.


    Paßt ja Geburtstag und soon Fang, :gut


    die schönsten Geschenke macht der Zufall und das Vertrauen ins eigene können. :thumbsup:


    Petri-Heil .


    Danke für den Beitrag und die Bilder.



    Gruss Jochen.

    Gruss von der Soeste Jochen. :angler:


    Nächster Kurzurlaub vom 25.04.-01.05.2021.Wiederholter Ausfall dank Corona ich schau nicht mehr.;(


    Schauen mer mal .<X



    Wenn ihr auch die Klage gegen die Fischereiabgabe unterstützen wollt


    Siehe hier http://www.anglerdemo.de/ verwendungszweck Klage Fischereiabgabe

  • Hallo Norbert,


    Petri - Hei l, das ist ja ein tolles Erlebnis. Da wirst Du Dich bestimmt noch öfter dran erinnern.


    Ja, aber so geht es manchmal. Hab ein ähnliches Spielchen beim angeln in Norwegen grad hinter mir.


    Weiterhin guten Fang und persönlich alles Gute für das " Neue Jahr " :cheers:


    Auch liebe Grüße an Petra und machts gut.


    Gruß Olaf

  • Wow, welch spannender Bericht ... als wär' man selbst dabei.


    Würde ich hier ja auch gern mal machen, aber die Gewässer sind meist so trüb, dass man gerade 10 cm in die Tiefe schauen kann.


    Und der Angelplatz ist ja wohl der Traum eines jeden Petrijüngers.
    Wen mussstest du alles mit wieviel bestechen, dass dieser Platz frei ist????

    Ich freue mich, wenn es regnet.

    Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.


    Karl Valentin, deutscher Humorist * 4.Juni 1882; † 9.Februar 1948

  • Hi Udo :-)


    Naja, der Rhein ist auch meistens nicht so klar, wie er es jetzt grade ist!
    Im Moment haben wir eine Sichttiefe von fast 2m!
    Haben allerdings auch nur rund die halbe Wassermenge im Moment.


    Der Verein hat auf seiner Strecke 18 solcher, bzw. ähnlicher Stege gebaut
    und wir haben einen sehr regen und fleissigen Stegwart, der sich darum kümmert.
    Irgendeinen Steg bekommt man immer, auch wenn man so drei oder vier Lieblingsstege hat ;-)
    Da dieser Steg auf dem Vereinsgelände liegt, der Verein nur rund 90 aktive Mitglieder hat,
    davom allerdings nur etwa ein Drittel regelmäßig fischen und das meist nur am Wochenende,
    ist der Angeldruck unter der Woche an diesem Steg angenehm gering :thumbsup:


    Gruß
    Norbert

    Es gibt zwei Dinge, die man nich ändern kann: Die Frauen und das Wetter.
    Also warum darüber aufregen?

    Fehmarn von 26.04-15.05.2021

    gestrichen wegen Corona :kotz

    Neu gebucht vom 17.10.-07.11.2021 :thumbup:

  • Hab nun lange versucht Anzeichen für eine mit Photoshop bearbeitete Grundel zu finden :piep: , aber ist tatsächlich alles echt.


    Sehr schöne Forelle Norbert,
    aber dein bester Fang ist ja wohl, wie man im Bericht lesen kann, deine Petra. :cheers:


    Gruß
    André

    Grüße vom Bully


    Der Abschied ist der traurigste Teil einer Freundschaft.


    Fehmarntreffen Mai 2020...... bin wieder nicht dabei!!! ;(

  • aber dein bester Fang ist ja wohl, wie man im Bericht lesen kann, deine Petra. :cheers:


    Gruß
    André


    André...da hast du völlig Recht! :thumbup::thumbsup:
    Aber bevor du jetzt anfängst zu betteln....den Köder von damals verrat ich dir nicht :-D:-D:-D


    Gruß
    Norbert

    Es gibt zwei Dinge, die man nich ändern kann: Die Frauen und das Wetter.
    Also warum darüber aufregen?

    Fehmarn von 26.04-15.05.2021

    gestrichen wegen Corona :kotz

    Neu gebucht vom 17.10.-07.11.2021 :thumbup:

  • Hallo Norbert,


    auch hier schließe ich mich André an: jede Nichtanglerin hätte dir sicherlich nicht so schnell die passenden Ruten vorbeigebracht (wenn sie sie überhaupt hätte unterscheiden können). Dieses Kribbeln in den Fingern versteht man wohl am ehesten, wenn man selbst angelt. Ich bezweifel, ob mir Sarah - gemünzt auf mein Hobby - ein fehlendes Objektiv hinterhergefahren hätte ;-)


    Wenn dir diese kapitale Forelle mangels einsichtiger Frau durch die Lappen gegangen wäre, hättest du dich noch am nächsten Tag geärgert ;-)


    Insofern: Petri zu dem Fisch und zu Petra ;-)


    Stefan

  • Hallo zusammen
    Ich hab da mal nen alten Trööt ausgebuddelt, nicht wundern, aber ihr werdet gleich sehen, warum ;-)


    Wenn ihr mal auf das „Ereignisdatum“ des Berichtes schaut und dann auf das heutige Datum….na klingelt es? :rolleyes:
    Richtig….gestern vor genau 5 Jahren hatte ich auch Geburtstag…komischer Zufall :-))


    Jedenfalls hatte ich gestern frei und nachdem mich Petra mit einem üppigen Frühstück abgefüttert hatte,
    und sie arbeiten musste, kam ich auf die Idee, wieder ans Vereinsheim zu fahren! :angler:
    Warum? Ganz einfach….es war wieder lange sauheiß, wenig Wasser und der Auslauf von unserer
    Forellenzucht bringt immer noch sauerstoffreiches und kühles Wasser. :gut
    Also schnell die 5-Meter-Bolo, Köder, Kescher und den ganzen anderen Kram geschnappt und los!
    Unten am Rhein angekommen ging es leisen Fußes auf den Steg um zu schauen, ob ein Kandidat da ist.
    Ja von wegen….nix war! Nur ein paar Kleinfische tummelten sich. :(


    Ja nun, wenn ich schon mal da bin, lass ich mal den Schwimmer treiben, ein Stück weiter hinten
    ist der Auslauf von unserem Schlachtbecken in den Rhein.
    Die Eingeweide gehen da zwar nicht raus, aber doch Blut und kleine Gewebereste….warum nicht? ^^


    Bolorute klar gemacht, Schwimmer auf 1,20m Tiefe eingestellt, eine Bienenmade auf den
    10er Haken gezogen und los!
    Langsam trieb der Schwimmer rheinabwärts und ich brutzelte auf dem schattenlosen Steg vor mich hin.
    Hölle Hölle…allzulange halte ich das nicht aus…zum Glück steht der Sonnenschirm im Keller,
    da bleicht er wenigsten nicht aus :-))


    Der Schwimmer hatte ungefähr 25m Strecke flussab geschafft, als er „unterging“ ?(
    Scheiße…Hänger, war mein Gedanke, Rute langsam hochgenommen…war kein Hänger, also schneller
    Anschlag aus dem Handgelenk….und TZACKA…sitzt! :thumbup:
    Sofort Ausbruch nach links in Richtung Flussmitte!
    Was für ne power…der Fisch ließ sich durch meine Bremse nicht beeindrucken! :mahn:
    Nach gefühlten 10 Minuten, allerdings realen 3-4 Minuten und realen 2 Litern Schweiß, kriegte ich
    den Fisch in meine Richtung, also Richtung Steg.
    Noch wusste ich nicht, wer hier nicht klein beigeben wollte…
    Dann sah das erste mal seine Silhouette…wieder eine große Forelle…dachte ich :gut
    Ein paar Sekunden später enttarnte sich der Fisch als locker über 2kg schwerer Döbel…auch gut! :thumbsup:


    Ich seh den Fisch, der Fisch sieht mich…und gibt nochmal richtig Gas, diesmal flussabwärts, parallel zum Ufer.
    Ein Ufer mit haufenweise Holzkrempel, Wurzeln, alten Pfosten…der wusste genau, was er machen muss! :cursing:
    Ich konnte ihn nicht halten und er schaffte es in das Gehölz.
    Dort spürte ich ihn noch ein paar Sekunden, dann weg!
    Dachte…..Scheiß,Abriss, aber die Montage samt Haken war noch dran, nur war der Haken fast grade
    gezogen und die Spitze fehlte.
    Erstmal Schatten gesucht, dort eine geraucht, mit nem Liter Mineralwasser den Verlust wieder aufgefüllt
    und dann zusammen gepackt…es war trotzdem toll!



    Gruß
    Norbert

    Es gibt zwei Dinge, die man nich ändern kann: Die Frauen und das Wetter.
    Also warum darüber aufregen?

    Fehmarn von 26.04-15.05.2021

    gestrichen wegen Corona :kotz

    Neu gebucht vom 17.10.-07.11.2021 :thumbup:

  • David gegen Goliath....Geschichten mit Happy End sind immer schön :D


    Freuen wir uns also über den Sieg des Fisches, er hat es verdient.
    Das schöne Erlebnis -wenn auch schweißtreibend- bleibt dir erhalten.

    Ich freue mich, wenn es regnet.

    Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.


    Karl Valentin, deutscher Humorist * 4.Juni 1882; † 9.Februar 1948

  • Hallo Norbert.


    danke schön für deinen spannenden Bericht und die Fotos.
    Zu der schönen Forelle dickes Petri Heil. :gut
    Auch an Petra.


    Mit Petri Heil
    Jürgen

    Watt wär`n wa ohne Wattwurm??


    SAV Kanalfreunde Kiel e. V.


    7564-logo2021aa-png


    Wieder auf der Insel: ... gebucht vom 24. 04. 21 bis 30. 04. 21

    wir haben abgesagt.


    Der Müll muss mit !!!



  • Hallo Norbert,


    danke für diesen spannenden Bericht. Ich hab beim Lesen förmlich mit dir mitgezittert. Schade, daß du den Fisch verloren hast. Dennoch muss ja der Drill ein absoluter Hammer gewesen sein...
    Aber du hast anschließend eine Zigarette geraucht? Seit wann rauchst du denn wieder?
    LG BMW

    Ich kam, sah und traute meinen Augen nicht

  • Aber du hast anschließend eine Zigarette geraucht? Seit wann rauchst du denn wieder?


    Hi Björn :)


    Nix Zigarette, die sind eklig.
    Ab und an mal nen Zigarillo....liegen immer im Auto 8-)


    Gruß
    Norbert

    Es gibt zwei Dinge, die man nich ändern kann: Die Frauen und das Wetter.
    Also warum darüber aufregen?

    Fehmarn von 26.04-15.05.2021

    gestrichen wegen Corona :kotz

    Neu gebucht vom 17.10.-07.11.2021 :thumbup:

  • Moin Norbert.


    Danke für den Bericht habe beim lesen mit geangelt.


    Glückwunsch zum Haken und dem Dickkopf zur geglückten Flucht.


    Mit Petri-Heil . :angler:

    Gruss von der Soeste Jochen. :angler:


    Nächster Kurzurlaub vom 25.04.-01.05.2021.Wiederholter Ausfall dank Corona ich schau nicht mehr.;(


    Schauen mer mal .<X



    Wenn ihr auch die Klage gegen die Fischereiabgabe unterstützen wollt


    Siehe hier http://www.anglerdemo.de/ verwendungszweck Klage Fischereiabgabe