Das war heute nicht mein Tag...

  • Hallo Angelfreunde,


    ...oder die Forellen wollten nicht beissen.



    Ankunft auf der Landzunge



    unten rechts habe ich mein Gerät aufgebaut, hier nichts
    gefangen--also Platzwechsel



    meine "Pastensammlung"-- es gibt zu viele
    Sonderangebote



    der Platzwechsel an den kleinen See brachte diesen Flusskrebs



    Nochmaliger Platzwechsel ans Nordende des Sees



    brachte aber nur diesen zweiten Flusskrebs


    Ich habe von 09.00 bis 15.00 Uhr geangelt. Es waren 5 Angler am See.
    Einer hatte 2 Forellen. Bei den anderen habe ich nicht gesehen, dass
    sie was gelandet hätten.
    Habe alles probiert--das volle Programm.
    War am Forellensee Brekendorf.


    Wie gesagt, war nicht mein Tag oder die Forellen wollten nicht.


    Mit Petri Heil
    Flunder

    Watt wär`n wa ohne Wattwurm??


    SAV Kanalfreunde Kiel e. V.


    7564-logo2021aa-png


    Wieder auf der Insel: ... gebucht vom 24. 04. 21 bis 30. 04. 21

    wir haben abgesagt.


    Der Müll muss mit !!!



    7 Mal editiert, zuletzt von Flunder ()

  • hallo flunder,
    kommt auch wieder anders, geht mir auch oft so, sage mir dann immer" dafür hatte ich frische luft, etwas ruhe und zeit
    für mich, um den kopf frei zu bekommen.


    angeln ist für mich mehr als nur fische fangen.


    lg. mattes

    lg. mattes


    Wenn das die Lösung ist, hätte ich gern mein Problem zurück! :thumbsup:


    Fehmarn 3.5. bis 8.5.2020 wegen Corona ausgefallen.


    Fehmarn 25.10. bis 30.10.2020 wegen Corona ausgefallen. ;(:(


    Alle guten Dinge sind 4. Neuer Versuch...Fehmarn 2022 oder 2023 :-)) :gut:gut:gut


    photo-3368-4a061f4f.png

  • Moin Jürgen,
    schöner Nixfangbericht, könnte von mir sein. ;)


    Ja so ist das an Forellenseen, hatte ich mit Max auch schon. Die Forellen hat man springen sehen aber beissen wollte keine. 10 Männer am Teich, von Spinner über Naturköder bis Teig, aktiv gefischt oder stationär angeboten, und KEINER hat was gefangen. Das finde ich schlimmer als wenn rundum gefangen wird und nur ich nix fange, dann kann ich es immer noch auf meine doofheit schieben.


    Gruß
    André

    Grüße vom Bully


    Der Abschied ist der traurigste Teil einer Freundschaft.


    Fehmarntreffen Mai 2020...... bin wieder nicht dabei!!! ;(

  • Hi,
    solche Tage hatte ich dieses Jahr auch genug.
    Ich war 6 mal los und 3 mal bin ich als Schneider nachhause gegangen. Aber ich stimme Bulldog zu, solange die anderen auch nichts fangen ist man selber etwas ruhiger und man fängt nicht an an sich zu zweifeln!
    Das mit der Pastensammlung sieht bei mir nicht anders aus, und das bei meinem Job :D .
    Meine Pastensammlung wird bei mir nur noch von meiner Hakensammlung übertroffen, es könnten ja einen die Forellenhaken plötzlich ausgehen.
    Und neue Sachen müssen ja auch immer ausprobiert werden.
    Also, beim nächsten mal wird es besser und wenn nicht dann das nächste mal usw.


    MFG
    AOT-Alex

  • Moin
    Ist doch kein Drama, wenn man als Schneider nach hause geht. Leute ihr habt den verkehrten Zielfisch. Hecht läuft jetzt ganz gut. Letzten Samstag stieg wieder ein 84 er bei mir ein. Der Dritte über 80 cm dieses Jahr.
    Nur die Zander stellen sich recht zickig an dieses Jahr. Kann auch daran liegen, das ich Gummis ü 15 cm angel.
    Gruß Zandy

  • Aber ich stimme Bulldog zu, solange die anderen auch nichts fangen ist man selber etwas ruhiger und man fängt nicht an an sich zu zweifeln!


    Hallo Alex,
    ich meinte das schon anders.
    Wenn andere Fangen kann ich ich da vieleicht noch abschauen was die besser/anders machen als ich und es auch so versuchen.
    Fängt aber niemand einen Fisch und ich beobachte noch dazu dass wirklich mit allem experimentiert wird was die Köderpalette zu bieten hat, werde ich unruhig und beginne an der Teichanlage zu zweifeln, gesundheit der Fische, sattgefüttert, abgefischt ect.


    Ich gönne jedem seinen Fisch und wenn es beim Nachbarn beißt, hat er halt mehr glück oder macht es besser als ich. Das weckt dann aber meinen Ehrgeiz. Fängt wie oben Beschrieben keiner was, resigniere ich.


    Gruß
    André

    Grüße vom Bully


    Der Abschied ist der traurigste Teil einer Freundschaft.


    Fehmarntreffen Mai 2020...... bin wieder nicht dabei!!! ;(

  • Moin Jürgen


    Danke für den Erlebnisbericht vom Forellenteich und die Bilder. :thumbup:


    Ja ......nix fangen am Forellenteich kenn ich auch zur genüge,


    nur wenn ich mit meinem Sohn gehe und der mich abzieht beim fangen das frustiert. ?(




    Gruss Jochen.

    Gruss von der Soeste Jochen. :angler:


    Nächster Kurzurlaub vom 25.04.-01.05.2021.Wiederholter Ausfall dank Corona ich schau nicht mehr.;(


    Schauen mer mal .<X



    Wenn ihr auch die Klage gegen die Fischereiabgabe unterstützen wollt


    Siehe hier http://www.anglerdemo.de/ verwendungszweck Klage Fischereiabgabe

  • @ Bulldog
    dann habe ich das falsch verstanden. Ich werde nur unruhig wenn die anderen etwas fangen und ich nicht, selbst wenn ich die gleichen Methoden versuche, irgendetwas machen die dann anders.
    Wenn generell nichts gefangen werde ich auch noch experimentier freudiger.
    Aber wenn ich ohne nach Hause kommen hatte ich wenigsten einen schönen Tag und keine Arbeit mit dem ausnehmen. :D



    MFG
    AOT-Alex

  • Aber wenn ich ohne nach Hause kommen hatte ich wenigsten einen schönen Tag und keine Arbeit mit dem ausnehmen.


    Genau so tröste ich mich dann auch auf der Heimfahrt.
    Auto leerräumen, ab auf die Couch und überlegen was man beim nächsten mal anders machen kann. :thumbsup:


    Gruß
    André

    Grüße vom Bully


    Der Abschied ist der traurigste Teil einer Freundschaft.


    Fehmarntreffen Mai 2020...... bin wieder nicht dabei!!! ;(